Hypertrophie Ablauf in der Myofibrille?

...komplette Frage anzeigen             - (Sport, Biologie, Muskeln)             - (Sport, Biologie, Muskeln)

2 Antworten

hey croney, alles klar?

naja, also wie ich das verstehe bestehen die muskelfasern unter anderem auch aus diesen myofibrillen die dann durch belastung (krafttraining) quasi anschwellen und an den enden wo sie spitz aufeinandertreffen beginnen sich aufzuspleißen durch den mechanischen druck der durch die belastung und die enge entsteht. die aufspleißung ist der beginn der vermehrung und der umstrukturierung der muskelmasse und die anpassung an das widerstandstraining.

ich weiß nicht ob dir das irgendwie helfen konnte, so der experte bin ich auch nicht...obwohl ich immer so rüber komm mit meiner großen schnauze,hihihi.

Crones 05.12.2015, 20:05

Vielen Dank für deine Antwort!
Wo treffen sie spitz aufeinander?
Ich verstehe das mit der Öffnung in der Z Scheibe nicht, bzw inwiefern das mit der Aufspleißung und zu tun hat.

1
CocoKiki2 05.12.2015, 20:14
@Crones

hey crones,

siehste doch wo die spitz aufeinander treffen, sieht aus wie gartenzäune die ineinander stecken. dann wird ja noch vom mechanischen reiz gesprochen, was ja du dir eigentlich wie das verschieben von tektonischen platten vorstellen kannst bei einem erdbeben. durch das krafttraining dehnen sich die myofibrilen aus und reizen ihre spitzen aneinander durch druck wodurch öffnungen entstehen und die myofibrillen dort aufspleißen.

wozu brauchstn das eigentlich?

0
Crones 05.12.2015, 20:25

Achso, du meinst die Aktinfilamente an der Z Scheibe.
Aneinander reiben dann doch die Sarkomeren?

Ich verstehe das bis jetzt so, das ein Druck auf die Myofibrillen ausgeübt wird, die Aktinfilamente ziehen die Z Scheibe auseinander, wobei ich den Vorgang noch nicht ganz verinnerlicht habe, und dann kommt der Punkt, an dem ich nicht verstehe wie es zur Aufspleißung kommt.

Ich bin jemand, der gerne die Einzelheiten kennt, bin grade dabei die Studienhefte der Fitnesstrainer A Lizenz durchzugehen.

1
CocoKiki2 05.12.2015, 20:36
@Crones

naja, man bräuchte jetzt diese luftbalons die die clowns an kindergeburtstagen immer zu hunden und so basteln. vielleicht würden sich irgendwo öffnungen bilden wenn man diese schräg aneinender hält und aufbläst.

die Z-scheibe wird jedenfals durch den mechanischen druck teilweise zerstört sowie die sarkomere, der körper bildet dort durch zellteilung neues gewebe und dadurch wächst der muskel.

0
Crones 05.12.2015, 20:39

Jetzt macht es Klick. Vielen Dank!

1
CocoKiki2 05.12.2015, 20:40
@Crones

echt? haha, na gut. gib mir morgen mal die hilfreichste falls möglich..ich sammel doch ;).

0

 Hallo!Adenosintriphosphat (ATP) geht  von den Zellkraftwerken zu den Myofibrillen, den kleinsten Einheiten des Muskels also, in denen die Bewegung erzeugt wird. Dort gibt das ATP die gespeicherte Energie in dem Moment ab, in dem sich der Muskel zusammenzieht: Krafttraining erhöht die Zahl der Myofibrillen und damit Dicke und Kraft der Muskeln. Auch die Mitochondrien ( Zellkraftwerke) lassen sich durch Training vermehren und verbessern auf diese Weise die Energieversorgung.  Ich hoffe das passt so alles. Aber ich habe den Eindruck dass Du die Details besser kennst als ich - so wie Deine Frage strukturiert ist. Alles Gute.

Crones 05.12.2015, 20:02

Vielen Dank für deine Antwort!
Was ich jedoch nicht verstehe, ist das  öffnen dieses Lochs in der Z Scheibe und was genau es mit der Aufspleißung zu tun hat.
Inwiefern und warum diese einsetzt. Was hat die schräge Lage der peripheren Aktinfilamente damit zu tun?

1
kami1a 05.12.2015, 20:09
@Crones

genauer kann ich das nicht erklären - sorry

0
Crones 05.12.2015, 20:17

Schade, trotzdem vielen Dank für deine Antwort! Schönen Abend noch.

1

Was möchtest Du wissen?