Hund leck Pfote und knurrt?

5 Antworten

Er hat sich vielleicht was eingetreten und möchte es loswerden. Schau mal zwischen den Pfoten nach, setze ihm vorher einen Maulkorb auf, falls er Schmerzen hat und deswegen beissen könnte. Auf jeden Fall sollte da auch der Tierarzt draufschauen.

Für mich klingt das auch so, als hätte er Schmerzen in der Pfote. Ob er sich jetzt was eingetreten hat, eine Entzündung drin hat oder etwas anderes, kann ich natürlich nicht sagen. Wenn du keine Verletzung siehst und das Problem länger als ein, zwei Tage anhält würde ich auf jeden Fall mit dem Hund zum Tierarzt gehen.

Dein Hund möchte nicht, dass Du ihn störst wenn er an der Pfote rumleckt und darum knurrt er.

Geh mit dem Hund zum Tierarzt. Einer meiner Hunde hatte mal eine Granne in einer Pfote.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich lebe seit mehreren Jahren mit Hunden zusammen.

Mögliche Ursachen für das Lecken der Pfoten Können trockene haut,Pilzinfektionen ,aber auch Wunden oder Wucherungen ,Felfilz,eingetretene Fremdkörper wie Grate oder Glas .Daruber hinaus reagieren viele Hunde bei Angst damit,sich ihre Pfoten zu lecken.(kühlende Wirkung)

Er könnte in etwas getreten sein. Glas- oder Holzsplitter oder seine Krallen könnten zu lang sein. Mein Hund hat das immer gemacht wenn seine Krallen Probleme machten.

Was möchtest Du wissen?