Hund knurrt und zeigt mir die Zähne?

4 Antworten

Die schöne Pubertät^^

Er will seine Grenzen austesten und gucken wo sein Platz im Rudel ist.

Du darfst ihm das auf keinen Fall durchgehen lassen. DU bist das Oberhaupt im Rudel, gefolgt vom Rest deiner Familie... ganz am Schluss kommt der Hund. Und das musst du Ihm klar machen!

Bei jedem Anzeichen von Drohgebärden dir oder der Familie gegenbüber, solltest du ihn DIREKT auf dem Rücken legen und ihn dort so lassen (zur Not auch mit leichter Gewalt) bis er sich nicht mehr bewegt und sich dir unterwirft. Das Spiel wirst du ein paar mal spielen müssen, aber dann wird relativ schnell klar sein, wer das Alphatier ist.

Ich hoffe es hilft!

Hinknien wie Tim774 meint ist der völlig falsche Weg. Sich kleiner machen entspricht, sich unterzuordnen. Im Tierreich wirst du immer beobachten können, dass Tiere eine Rangordnung haben. Dem Alphatier ordnen sich alle unter und das in der Form, dass sie sich hinlegen, meist auf den Rücken. Damit zeigen sie ihre Unterwürfigkeit gegenüber dem ranghöheren Tier.

Du als Hundehalter bist das "Alphatier" und dein Hund hat dich zu respektieren, nicht umgekehrt.

Da du auch Kinder hast, würde ich dir empfehlen, mit dem Hund in eine Hundeschule zu gehen, damit er lernt, wie er sich zu verhalten hat.Wenn der Hund dich, oder deine Töchter anknurrt muss man ihm das abgewöhnen.

Hunde die so reagieren, sollte man nicht direkt in die Augen schauen und selber nicht die Zähne zeigen, wie das bei einem Lächeln der Fall ist. Zähnezeigen ist ein Warnsignal, bevor ein Tier zum Angriff übergeht.

Vielleicht machst auch du einiges falsch im Umgang mit dem Hund, ohne dass du dir dessen bewusst bist.

Deshalb gehe in eine Hundeschule und du wirst danach viel Freude mit deinem Hund haben, wenn er dir folgt und dich als "Herrchen" akzeptiert und du sicher sein kannst, dass von dem Hund auch keine Gefahr für deine Töchter ausgeht.

Der ist jetzt hochpubertär und hat dich einfach voll im Griff. Es klingt jetzt erst mal nur nach jugendlichen Unsinn. Schicke ihn ins Körbchen und lass ihn da eine ganze Weile, bis er wieder runter kommt. Aber: das so ein Verhalten überhaupt kommt, kommt auch von mangelnder Beschäftigung. Er braucht jetzt eine Aufgabe und Tätigkeiten, die sein Hirn fordern. Spazieren gehen alleine reicht nicht mehr. Wenn du nicht weißt wie das geht, Buche Kurse in einer Hundeschule zB Grunderziehung und einen Schnüffelkurs

Hund bellt ohne Grund in den Flur?

Er knurrt und bellt. Es ist aber nichts dort, ich weiß auch nicht wieso er das macht.

...zur Frage

Hund knurrt mich an, zeigt aber keine Zähne?

Weis zufällig jemand was das zu bedeuten hat ? Immer wenn ich nach Hause komme und meinem Hund (Zwergschnauzer) näher komme, knurrt er sobald ich mit ihm rede :D Er zeigt dabei aber keine Zähne und hört auch auf Pfote oder Sitz wärend dem Knurren. Mir kommt es manchmals so vor, als wollte er mit mir reden ^^ Bei meinem Eltern tut er das nicht. Mein Vater ist mehr die Bezugsperson.

...zur Frage

Was macht man mit dem 2. Hund, wenn der 1. Hund eingeschläfert werden muss?

Hallo zusammen,

ich habe eine Berner Sennen-Dame, die mittlerweile 10 Jahre alt ist und so langsam ziemlich stark abbaut. Sie hat außerdem Arthrose im rechten Hinterlauf, die mit Trocoxil 95 mg behandelt wird. Außerdem habe ich noch einen Berner-Rottweiler-Mischling der 8 Jahre alt ist und nie ohne seine "Madame" war. Als wir ihn bekommen haben, war er 9 Wochen alt und für ihn war die Berner-Sennen-Dame wie seine Mutter. Als ich mal beim Tierarzt war und nur die Berner-Sennen-Dame mitgenommen habe und er im Auto warten musste, wär er fast ausgeflippt. Es ist jetzt nicht akut, aber was tue ich wenn ich die "Große" einschläfern lassen muss mit Ihrem "Kleinen"? Vielleicht war ja jemand von euch schonmal in so einer Situation und hat einen guten Tipp für mich.

Danke!

...zur Frage

Warum bellt mein Hund ständig den Besuch an und knurrt?

Der besuch klingelt und mein Hund bellt sofort los.Wenn ich ihn auf seinen Platz schicke macht er dort weiter und knurrt dabei.Wenn der Besuch geht passiert da gleiche.

...zur Frage

Hund springt mir ins Gesicht und schnappt nach mir

Zeit ich meine Mutter massiere oder anfasse springt mein Hund mich an und beißt richtig nach mir und knurrt und zeigt mir soger die Zähne, und das so richtig Sie ist kein Kampfhund oder so ein Mischlingshund aus Spanien aber was ist das?

...zur Frage

Kann eine Hundemutter ihre Welpen später wiedererkennen?

Hey,
Wollte mal fragen ob Hündinnen ihre Welpen wiedererkennen können?

Wir hatten überlegt mit unserem Hund, Berner-Sennen Mischling Hovawart, 4 Jahre zu seiner Mutter zu gehen (wohnt nur einen Kilometer entfernt, also man könnte hinlaufen).
Jedoch gibt es einen Haken. Sie haben sich schon ungefähr 3 1/2 Jahre nicht mehr gesehen. Und unser Hund ist aggressiv fremden Menschen und Rüden gegenüber (=bei Menschen bellt er, knurrt, beißt sogar). Wobei er aber fremden Menschen nur so ist wenn sie auf unserem Grundstück sind.
Bei Weibchen passt er immer total auf und spielt eben. Würdet ihr mit ihm zu seiner Mutter gehen? Und ob sie ihn erkennen würde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?