Hund kippt einfach um?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unserem Boxer ist das mit knapp sechs Jahren genauso ergangen. Bei ihm war es das Herz. Er hatte eine Vollnarkose für eine OP bekommen, ließ sich aber nicht so ohne weiteres narkotisieren. Die Ärztin hatte letztendlich die doppelte Menge gegeben, um ihn bewusstlos zu bekommen.

Danach fing es an, dass er immer wieder umkippte. Das war auch immer unter Belastung aber auch Freude (der konnte sich was freuen :-))

So gesehen, hört sich die Vermutung bei dem anderen Boxer plausibel an. Mich wundert nur, dass das nicht schon längst von einem der Tierärzte genauer untersucht wurde. Bei unserem Hund hat ein EKG ausgereicht, was eigentlich in Tierarztpraxen erstellt werden kann.

Boxer sind leider häufig herzkrank.

Ich drücke die Daumen für den kleinen Kerl!!!


Das wundert mich eben auch das hier nichts erkannt werden kann. Mal sehen was der Experte heute sagt.

Danke für die Antwort :)

0
@DevilsLilSister

Und ich bedanke mich <3-lich für den Stern!

Es wäre nett, wenn du hier noch einmal schreiben würdest, was bei der Untersuchung herausgekommen ist.

0

Hey, das ist sehr traurig mit dem Hund.

Ich habe nur eine Erfahrung das unser Familienhund der allerdings schon sehr alt war zum schluss nicht mehr rennen durfte weil er ein sehr schwaches Herz hatte. Am anfang war es auch nur wenn sie gerannt ist und gespielt hat. Ist sie umgefallen. Kurze Zeit später war alles wieder gut. Zum schluss konnten wir mit ihr nicht mehr Laufen gehen. Sie war sehr motiviert aber die gefahr das das Herz stehen bleibt war uns zu groß.

Hier lag es definitiv am Herz und am Alter. aber bei einem 4 Jährigen Hund glaube ich er hat es mit dem Herzen aber eher ein Herzfehler.

Trotzdem hoffe ich natürlich das es für euch nur eine einfache Lösug und Erklärung gibt.

oh, also war das auch mit dem Herzen zusammengehangen. Na gut, dann warten wir mal ab. Danke für die nette Antwort

0

So etwas ähnliches hatten wir mit unserem leider verstorbenen RR auch, sie ist gerannt und dann umgekippt und dann ist sie wieder aufgestanden und alles war wieder gut; letzten Endes hatte sie ein zu großes Herz und Wasser in der Lunge. Nach einiger Zeit kam dadurch Epilepsie wegen eines hirntumores. Ich will dir keine angst machen aber lasst ihn lieber schnell auf alles mögliche untersuchen.

ohje, euer armer Hund, sowas wünscht man echt keinem! echt schlimm. Ja klar, aufgeben gibt's nicht, wenn der nichts findet, wird zum nächsten gegangen.    Danke dir

0

Hund ohne Theater an anderen Hunden vorbei führen

Hallo ich habe einen fast 3 jährigen Boxer Bordeauxdoggenmix Rüde. Er ist ein eigentlich sehr gut erzogener Hund hört aufs Wort....es sei denn es kommt uns beim spazieren gehen ein anderer Hund entgegen :-( Dann ist alles gelernte vergessen. Bei den Spaziergängen arbeiten wir viel mit dem Futterdummy ( er liebt es ) und wenn fremde Hunde in einiger Entfernung von uns sind dann kann ich ihn damit gut ablenken so das ihn der andere Hund nicht interessiert. Nur wenn wir zu dicht an einem anderen Hund vorbei müssen , macht er sich steif und reagiert auf nichts mehr was ich sage oder zeige. Er hat nur noch Augen für den anderen Hund und fängt an extrem an der Leine zu zerren. Ihn dann zu halten ist sehr schwer. Ich = 47 kg - Er = 56 kg Habt ihr tippst wie ich ihm das abtrainieren kann?

...zur Frage

Nervöser und unruhiger Hund

unser Hund springt manchmal aus heiterem himmel einfach auf und läuft ganz schnell, nervös und mit leicht jaulenden geräuschen durch die wohnung, was kann der grund sein???

...zur Frage

Wie lange muss ein Hund Sex haben, um schwanger zu werden?

Ich habe schon mal wieder ein Problem:

Ich habe heute den Hund einer Bekannten ausgeführt. Als ich mit dem Hund an einen etwas unübersichtigen Weg kam, schoss aus einem Gebüsch ein Rüde hervor. Dieser hatte sich auf der anderen Seite des Busches von der Leine gerissen und ist direkt auf den Hund der Bekannten. Es hat dann gut zwei - drei Sekunden gedauert, bis ich den Rüden von dem anderen Hund - naja, sagen wir einmal - "entfernt" hatte.

Jetzt ist meine Frage: Kann der Hund meiner Bekannten davon schwanger geworden sein? Ich weiß, dass der Hund nicht sterilisiert ist, irgendwo habe ich da jetzt meine Bedenken, dass da etwas passiert, denn noch mehr Hunde sind nicht gewünscht.

Vielen Dank schon einmal für (hilfreiche!) Antworten!

...zur Frage

Kann ein hund schon mit fast 4 monaten schwanger werden?

Meine Mama war mit ihre noch nicht ganz 4 monate alten hündin bei einer bekannten und der hund von der bekannten eim rüde ist einfach auf meiner mama ihre hündin drauf und die hündin lies es zu :D Kann es sein das sie jetzt schwanger ist!?

...zur Frage

Ist das elektronische Halsband für Hunde erlaubt?

wenn ein elektronisches Halsband für einen Hund nur benutzt wird, wenn durch die Benutzung der Hund oder Andere in Ausnahmesituationen vor Schaden bewahrt werden können, ist es dann erlaubt?

...zur Frage

Dürfen Boxer frei herumlaufen oder gilt Leinenpflicht?

Ich komme gerade von der Arbeit und in der Grünanlage kam mir eine Frau mit Boxer entgegen. Der Hund war weder angeleint noch trug er einen Maulkorb und kam aus einer ENtfernung von etwa 100Metern mit gespitzten Ohren bellend auf mich zugerannt. die Frau hat versucht, den Hund durch rufen zurückzuhalten, was er aber nicht tat. Als die Frau dann bei mir war, sagte ich ihr, sie soll den Hund gefälligst an die Leine nehmen, wenn er schon nicht hört, ein Boxer ist ja nicht gerade die friedlichste Hunderasse.

Darf sie mit so einem Hund durchs Dorf spazieren, ohne ihn anzuleinen oder einen Maulkorb anzulegen, wenn er ja nichtmal auf sein Frauchen hört?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?