Hm , schwer.
Als erstes weiß ich nicht was du unter ein paar Ratten verstehst. Da du es klein geschrieben hast gehe ich von aus mehr als 2. Ratten hält man im Rudel und um das so gesund wie möglich zu gestalten sollte das Rudel aus 4 gerne mehr Tieren bestehen.

Als nächstes weiß ich nicht wie alt du bist.
Es kann passieren das die Haltung ganz schön ins Geld geht, da Ratten anfällig für diverse Krankheiten sind. Wenn du Pech hast bist du mit dem Tierarzt per du.

Haltung Freilauf Fütterung Reinigung, alles Aufgaben die du übernimmst, im Zweifelsfall aber sind deine Eltern verantwortlich.

Bedenke auch die geringe Lebenserwartung von Ratten.

...zur Antwort

Müllabfuhr zahlst du doch nur wenn du Tonnen hast. Als Erholungsgrundstück wird bei dir auch Müll anfallen. Also wirst du das zahlen müssen.
Wasser und Abwasser ebenso.
Straßenreinigung ebenso.
🤔 was fällt noch an?

Ergo egal ob bebaut oder unbebaut fallen diverse Kosten an.
Auch Steuern werden laut der Nutzungsart (Auskunft erteilt Katasteramt) verlangt. Also wenn du es als Garten nutzt und Nutzungsart wäre Wohnbaufläche zahlst du trotzdem Steuern für Wohnen.
Mir ist das aus dienstlichem Alltag bekannt, viele kommen zu mir und wollen die Nutzungsart abwerten um zu sparen. Geht natürlich nur bedingt.

...zur Antwort

Hat damit nix zu tun.

...zur Antwort

Schon im ersten Satz ein Fehler! Die DSGVO tritt nicht heute in Kraft, sonder trat bereits am 24.05.2016 in Kraft. Seit heute wird sie angewendet!

...zur Antwort

Ich weiß nicht weshalb soviel Müll im Internet verbreitet wird. Geht schon los mit NEUE Datenschutzgrundverordnung. Inkrafttreten der DSGVO war am bereits 24.05.2016!!!! Ja 2016, aber jetzt findet sie Anwendung und das hauptsächlichste ist die Dokumentationspflicht wie du personenbezogene Daten verarbeitest. Also wie bist du an die Daten gekommen, welche Daten speicherst du und wozu, gibst du sie weiter oder können andere darauf zugreifen.
Das ganze Prozedere ist eher für Unternehmen.
Für dich als Privatmann/frau ändert sich nur das du Auskunft erhältst was wie wo und warum über dich gespeichert ist.

...zur Antwort

Ein Mann baut ein Haus pflanzt ein Baum und zeugt einen Sohn 😁
Ernsthaft, den Sinn zu begreifen ist manchmal beschwerlich und trotzdem hat alles seinen Platz und seine Bedeutung im Universum. Wenn du bewusster durchs Leben gehst wirst du so einiger schmunzler und Aha-Erlebnisse genießen dürfen.

...zur Antwort

Grenzanzeige/ Grenzzeugnis/ Grenzherstellung

Für einen Vermesser wird die Aufgabe nicht schwer sein

Wenn der Zaun falsch steht muss er berichtigt werden.

...zur Antwort

Glaube kaum, kann dies auch nicht bestätigen.
Die DSGVO hat ja auch nicht wirklich mit was zu tun.

...zur Antwort

Warte doch erstmal ab.
Auskunft gibt der Datenschutzbeauftragte.
Übrigens gilt die Auskunft per DSGVO nur für Daten die AB 25.05.2018 gespeichert und verarbeitet werden, alles was vorher war ist außen vor.

...zur Antwort

Grenzwertig, bedenke das andere den Hund sich Händeln müssen. Wenn jemand nicht die richtigen Kommandos beherrscht oder zufällig was falsches sagt kann das auch schnell nach hinten los gehen.

Such dir einen guten Verein und habt weiterhin viel Spaß

...zur Antwort

Nein, die Verordnung ist übrigens schon seit 2016 gültig und nur weil die Übergangszeit endet wirst du keine Sonderrechte bekommen.
Versuche doch eine Kündigung mit ordentlicher Erklärung. Sollte doch plausibel sein.

...zur Antwort

Das Einverständnis braucht ihr doch erst ab morgen.
Unternehmen haften, wie das dann weitergereicht wird 🤷🏻‍♀️

...zur Antwort

Du musst dich erkundigen ob solch eine Nutzung erlaubt ist.
Zum wohnen brauchst du eine Hausnummer, diese bekommen nur Wohngrundstücke bzw. Wochenend und Ferienhausflächen

...zur Antwort

Gibt doch da schon diverse Apps die das simulieren.
Ansonsten ausprobieren, wächst ja wieder

...zur Antwort