Hund hechelt andauernd was tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hi,

Da gibts viele Ursachen, zunächst schaut mal wie warm euer Haus\\\\ Wohnung ist, evtl ist es zur Zeit wirklich einfach zu warm, der Hund kann ja nicht schwitzen. 

Dann gibt es aber auch Probleme die dazu führen können:

- Fettleibigkeit, beim Labbi leider immer wieder ein Thema, um zu schauen ob er richtig gebaut ist kannst du die Tipps hier zB beherzigen http://partner-hund.de/info-rat/gesundheit-vorsorge/vorsorge-beim-hund/uebergewicht-beim-hund

- Stress, da wäre das hecheln ein Symptom das der Hund unter Stress steht, da es ein Labbi ist, kann auch das in Betracht kommen,manchen muss man aktiv beibringen zu ruhen,sonst können die wie ein BurnOutler nicht mehr abschalten, hier geht es zwar um Welpen, aber das mit der Konditionierung ist ganz interessant http://markertraining.de/ruhe-ist-die-erste-welpenpflicht/

- Schmerzen, auch Schmerzen können das hecheln hervorrufen, wie zB Magenschmerzen oder Darmschmerzen, in der Regel sabbern die Hunde aber dann mehr oder riechen sehr extrem aus dem Maul

- Herzleiden können das auch hervorrufen, genauso wie Atemwegserkrankungen, Diabetes, Nierenleiden usw...

Kann nur empfehlen mal zum Tierarzt zu fahren, der kann das wesentlich besser am lebendigen Hund bewerten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MalinoisDogBlog
30.08.2016, 12:42

Ein Hund kann schwitzen !
Untzwar bei den Pfoten.

0

Wenn er auch in der Entspannung hechelt, wende dich bitte an deinen Tierarzt. Das ist nicht normal und kann ein Hinweis auf Scmerzen/Fieber sein. Aus Langeweile hechelt sicher kein Hund, das geht gar nicht, sowenig, wie du aus Langeweile schwitzen kannst.

Meine Hunde pennen draußen in praller Sonne und hecheln nicht, weil sie eben entspannt sind. Bei den aktruellen Tmeperaturen hecheln sie nur, wenn sie sich vermehrt bewegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du mal Fieber gemessen? Das macht man im After, die Normaltemperatur liegt zwischen 38,5 und 39 Grad. 

Ständiges Hecheln ist häufig ein Anzeichen für Schmerz oder Fieber. Wenn der Hund tatsächlich Fieber hat, solltest du umgehend zum Arzt gehen. 

Allerdings kommen viele Labbis insgesamt schlecht mit Hitze zurecht. Beobachte ihn mal: 

Ist er unruhiger als sonst? Kommt er auch Nachts nicht zur Ruhe? Dann könnten tatsächlich Schmerzen oder ein Herzproblem hinter dem Hecheln stecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 Ursache die Hitze
2  Ursache fett
3 Ursache Atembeschwerden
wenn er wie du beschreibst 24 Stunden nur am hescheln ist dann geh zum Tierarzt aber meine Vermutung ist da es in den letzten Tagen so heiß war hat er deswegen so viel gehechelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adventuredog
30.08.2016, 12:55

4 Ursache Schmerzen

1
Kommentar von CengizAtsiz
30.08.2016, 13:01

bei schmerzen würde das Zittern noch hinzu kommen zusätzlich Appetitlosigkeit und die Vitalität würde sich verringern .

0
Kommentar von Millyi
30.08.2016, 13:49

nicht unbedingt. meine hechelt auch "nur" wenn sie schmerzen hatte

0

Seit wann hechelt er denn?

Seit dem Hitze beginn?

Der Hund hechelt da es ihm zu heiß ist. Der Hund holt sich mit dem hecheln und heraushängender Zunge seine Kühlung, die der Mensch durch schwitzen erreicht.

Oder hechelt er auch bei kühlem Wetter?

Dann könnte es sein, dass der Hund zu dick ist oder ander gesundheitliche Probleme hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normal hecheln hunde ja, wenn ihnen warm ist, um warme luft aus dem körper zu kriegen....also quasi das schwitzen der hunde ist das.....

also ist ihm vlt warm.....

ich würde trotzdem den tierarzt aufsuchen, just for safety reasons ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu dick oder Herzfehler? Ist beides mal bei Doc abgecheckt worden? Er macht das nicht aus Langeweile, sondern er ist krank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es liegt bestimmt am Wetter.
Kannst auch zum arzt gehen..Vielleicht ist er auch krank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist dein hund übergewichtig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Camilles
30.08.2016, 12:24

Nein eigentlich nicht. Er ist ein ziemlich grosser Labrador und hat und hat 40kg. Unser TA hat gesagt das ist perfekt..

0
Kommentar von Blacksnow87
30.08.2016, 12:34

wenn er ned übergewichtig ist und er auch hechelt wenn es am abend abkühlt würde ich vorsichtshalber mal zu TA gehen.. es könnte vieles dahinter stecken.. ohne dir angst zu machen gibt es lungenwürmer zb.. oder ihn stört was im hals oder hat sonst gesundheitliche probleme... lieber einmal zuviel gehen.. denn aus langeweile hächelt kein hund

0
Kommentar von Blacksnow87
30.08.2016, 12:39

und hecheln kann auch ein anzeichen von schmerzen sein

0

Was möchtest Du wissen?