Hund hat Topflappen gefressen!

11 Antworten

Ja das ist schlimm, denn wenn er noch nicht auf dem "natürlichen Weg" rauskam, muss der noch im Magen, im schlimmsten Fall im Darm stecken, das kann zum Darmverschluss und früher oder später zum Tod führen. Geht zum Tierarzt der wird ihn röntgen und sehen, was los ist.

Ihr solltet selbstverständlich zum Tierarzt! Auch wenn die wahrscheinlichkeit hoch ist, dass der Lappen von der Magensäure zerfressen wird, können rückstände bleiben die zu verletzungen oder Darmverschluss führen. Trinken darf sie aber natürlich wenn sie Durst hat!

Ein Lappen wird mit Sicherheit NICHT von der Magensäure zerfressen!

0
@MitHundenSein

Das kommt ganz drauf ab ob wir von einem Organischen Stoff oder etwas chemisch hergestelltem sprechen

1

Welche Rasse/wie groß bzw. schwer ist der Hund? Ich habe schon von einem Flat coated Retriever (ca. 30 kg Gewicht) gehört der einen Abwaschlappen gefressen hat. Der kam hinten wieder raus. Ich würde mit meinen eigenen Hunden im Zweifel aber lieber zum Tierarzt gehen. Dort bekommt der Hund ein Brechmittel gespritzt.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich lebe seit mehreren Jahren mit Hunden zusammen.

Es ist ein Mischling (Bernhadiner+Bernersenner) 9 Monate alt glaube ich hatte sie gesagt.

0
@MrResponse

Ich würde im Zweifel lieber den TA anrufen und nachfragen. Das ist ja jetzt keine besonders kleine Hündin, aber sicher ist sicher! Du musst aber bedenken, dass ein Brechmittel auch nicht unbegrenzt wirkt, irgendwann ist es zu spät dafür.

1

@ MrResponse

Was sollen wir tun

Sorry, aber so hilflos kann man doch nicht sein.

Wenn ich einen fremden Hund bei mir hätte, auf den ich aufpassen müsste bis sein Besitzer wiederkommt, dann wäre mein erster Griff zum Telefon und würde zuerst den Tierarzt anrufen. Falls der nicht erreichbar wäre, die nächste Tierklinik.

Ja natürlich aber vielleicht hat ja jemand schon was ähnliches erlebt und weiss irgendwie was genaues.

0
@MrResponse

Hey NrResponse

Sicher kann man fragen, ob jemand mit seinem Hund schon mal dasselbe erlebt hat, soll ja vorkommen.

Aber was hättest du denn gemacht, wenn er Giftköder gefressen hätte, auch zuerst nachgefragt oder nicht doch gleich mit dem Tierarzt telefoniert?

Im Notfall lieber einmal umsonst anrufen, als einmal zu spät.

Hoffe eurem Pflegling geht es gut (?)

0

Einfach warten bis er wieder rauskommt würde ich sagen mein Hund hat alles gefressen taschentücher einfach alles :) sobald ihr ihm nichts anmerkt das es ihm schlecht geht oder so denke ich ihr könnt warten bis er wieder rauskommt.

trotzdem kann selbst so ein taschentuch mal einen darmverschluss auslösen, hab ich mehr als einmal mitbekommen

egal ob chihuahua oder dogge, der hund sollte zumindest telefonisch dem tierarzt vorgestellt werden

0
@Dogpaw

Habe einen Beagel und der hhat das andauernd gemacht und es ist nie was passiert

0
@Myari

der nachbarshund frisst sogar pfandflaschen, plastik und was er sonst noch so findet.. dem ist auch noch nie was passiert

trotzdem kann ein kleines taschentuch schon böse enden, nicht jeder hund hat so nen guten magen und so eine konzentrierte magensäure.. grund welpen und junghunde noch nicht

0
@Dogpaw

Ach herr je wir haben uns damals aber auch sorgen gemacht.^^ Wir mussten nicht mal vorbeikommen nur angerufen und damals hat er gesagt ist ungefährlich.

0

Was möchtest Du wissen?