Hund frisst sein Diät-Trockenfutter nicht :(

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Leider schreibst du nichts von der Medikation und der Trofusorte. Sonst könnte man alternativenb empfehlen.

Bei einigen Schreibern hab ich den Eindruck das sie Diät mit Abnehmen verwechseln.

Mein Rezept bei sowas: 1. Nimm einfach ein suppenhuhn und koch es in nem großen Topf. mit Möhren (kann ruhig 500gr möhren sein. Kovh es bis das Huhn gar ist (das fleisch läßt sich gut vom Knochen lösen) 2 Huhn rausnehmen aus auseinandernehmen (= das Fleisch auslösen). Fett und Haut und knochen kommen in den Müll; Möhren kleinschneiden und wiederr in Topf

nun gibt es 2 Wege entweder du machst 1 Stunde vor der Mahlzeit 1-2 Kellen der brühe über das Futter und richtig durchschlonzen lassen. Ich kenne keinen Hund der da nicht drauf steht.

Oder in der Brühe 2-3 Beutel reis (den ganz billigen- je toter desto besser z.B. deen billigen parboiled reis) kochen bis gar, das Fleisch kleinschneiden und alles in den Topf. Hund bekommt dann dieses Gemisch zu fressen >Da steht jeder drauf.

Wichtig, lieber mehrere kleine als 1 hroße Mahlzeit.

Wenn ich wüste was fürn Hund und wieviel bvon welchem Futter könnt ich noch was zu Mengen sagen.

WICHTIG: Brühe oder Brühe mit Möhren und/oddr Fleisch kannst du einfrieren (reine Brühe z.B. im Eiswürfelding) ABER nie was mit Reis einfrieren - das ist so eklig pappig das es nicht mal unsere Biotonne fressen wollte.

Alles gute Brühe und Fleisch kannste

Mach mal heißes Wasser drauf und lass es quellen, bis es "Esstemperatur" hat. Es riecht dann intensiver / besser(?) und viele Hunde akzeptieren ein unbeliebtes Futter so eher.

Ich werde es einmal mit anfeuchten probieren.. Hoffe damit nicht viel Schaden zu verursachen.. Aber die kleine wirkt jetzt echt lustlos.. Danke für die schnellen Antworten

0

Wichtig ist nur, dass er fettarmes Futter bekommt. Du kannst ihm auch mageres Hühnchen mit etwas Reis geben. Das Huhn kannst du gekocht, aber auch roh geben.

Was möchtest Du wissen?