Hühner + Seidenhuhn?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe insgesamt 18 normale Hühner 1 Italienischen Hahn und 2 zwerg Seidis. Am anfang wurden sie richtig fertig gemacht von allen gepickt & verfolgt. Ich habe sie erstmal in einem Katzenkorb in den käfig gestellt damit die sich kennen lernen konnten,das half aber leider nichts. Ich hab sie dan einfach hinein gesetzt,sie müssen ja auch ihre Rang ordnung haben. Einfach Augen zu und durch nach 4 Tagen war alles gut sie essen nebeneinander und schlafen auch zusammen alles kein Problem :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir hatten über viele Jahre Hühner u auch Seidenhühner. Die Stallungen waren getrennt, weil die kleinen Hühner gar nicht in den Stall gekommen wären, Eingangsloch war zu hoch. Die Kleinen waren extra in einem Stall. da wir aber so eine Art Bauernhof haben, durften alle Hühner tagsüber ohne Zaun auf dem Hof laufen u sind auch dort zusammengetroffen. Sie haben sich auch vertragen, allerdings musste man schon ein Auge auf die Hähne haben, denn die grossen Hähne wollten sich schon mal gerne so eine kleine Maus angeln.! Die kleinen Hennen waren waren auch die besten Brüter, und da sie frei liefen, kam es schon mal vor, das in ihrem Nest verschiedene Eier waren u sie lief nachher mit grossen u kleinen Küken. Das sah schon sehr witzig aus, aber sie taten sich alle nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies mal im Gutachten zur Auslegung §11b Tierschutzgesetz ("Qualzuchtgutachten") nach. Bei Seidenhühnern fehlen die Häkchen zwischen den Federstrahlen (eben deswegen sehen die so aus), sie können also weder Fliegen noch Flattern, keinem Feind ausweichen und auch vor ggf agressiven Kollegen nicht zB auf irgendswelche Äste oder die Sitzstangen fliehen.

Wenn es unbedingt solche Tiere sein müssen, wäre eine separate Haltung für die Tiere besser und streßfreier. Beim Vergesellschaften kommt es halt drauf an, was für Hühner ihr habt ("Haushühner" gibt es nicht), und wie die aufgezogen worden sind, aber die Seidenhühner werden gegenüber jeder nicht behinderten Rasse / Linie eher im Nachteil sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?