Holland Hund kaufen?

9 Antworten

Bei einem seriösen Züchter in Holland, der im Holländischen Hundezucht-Dachverband "Raad van Beheer" züchtet, kosten die Welpen genau so viel wie in Deutschland ein Hund auch einer VDH-Zucht.

Wer irgendwo einen preiswerten oder billigen Welpen kauft, der unterstützt erstens die völlig verantwortungslose Hundevermehrung und zweitens läuft er in Gefahr, einen kranken Hund zu kaufen.

macht nix - das ersparte Geld legt man dann dem Tierarzt hinterher auf die Theke - und hat trotzdem einen kranken Hund.

Die Preise sind übrigens nicht unverschämt, sondern decken bei den seriösen Züchtern grade mal die Gesamt-Ausgaben einer Zucht.

Und schon merkwürdig, dass für ein blödes Smartphone ganz viele Leute ohne mit der Wimper zu zucken, 1000 Euro und mehr ausgeben - bei einem Lebewesen aus einer guten Zucht aber von "unverschämten Preisen" sprechen ....

  1. habe ich schon 2. Hunde denen es super gut geht .
  2. steckt man in einem Hund nicht drinnen , könnte ein Hund in Deutschland kaufen der gesund ist aber ein scheiss Charakter hat . Ich finde das ist eine Glückssache
0
@Steffff9788

Wenn du denkst, dass Hundekauf "Glückssache" ist, dann hast du dich mit der Thematik der Hundezucht noch niemals beschäftigt. Dann kennst du die Unterschiede zwischen einer wirklich seriösen Zucht und einer Vermehrung überhaupt und gar nicht.

Dann kauf weiter Billig-Hunde .... dann kannst du auch über diesen Hund wieder 1001 Fragen stellen ... die für informierte Hundeleute gar nicht erst auftauchen würden.

2

Ein Gesunder Rassehund kostet nunmal ab 1200€ aufwärts. Auch dürftest du einen Welpen aus Holland garnicht einführen weil der noch garkeine Tollwut Impfung haben kann mit 10-12 Wochen.

Wenn dir ein Hund vom Züchter zu teuer ist geh ins Tierheim - dort warten auch genug Hunde auf ein zuhause. Ausserdem sucht man sich einen Hund nicht nach dem aussehen aus sondern nach dem Charakter. Auch sollte dir bewusst sein das im Notfall zb. für eine Notfall OP schnell mal ein paar Hundert Euro anfallen können und der Hund auch so monatlich kosten verursacht.

Hallo,

ich denke nicht dass du da in Holland günstiger wekkommst als in D. Wohnst du denn Grenznahe? Ansonsten musst du ja auch die Spritkosten bedenken, man schaut sich seinen Welpen ja in aller Regel mehrmals an und besucht den Züchter auch vorher.

Halte aber bitte, bitte Abstand von einem Kauf auf Märkten oder Zoohandlungen oder ähnlichem.

2000€ würde ich für einen reinen Begleithund auch nicht ausgeben 💁, würde da wohl aber auch eher den Weg zum TH o.ä. wählen.

Allerdings bin ich jetzt durch ein bisschen rumgestöber auf mehrere Züchter gestoßen die ihre Welpen mit AT für deutlich unter 2000€ abgeben.

Das eine was man will, dass andere was man muss. Unseren Rassehund haben wir "damals" für 800DM gekauft, war für einen Hund aber auch schon viel Geld. Die Hofhunde wurden zu der Zeit noch verschenkt.

Ahnentafel ist nicht gleich Ahnentafel. Ohne FCI Siegel kann ich dir auch welche drucken.

1

Chihuahua oder Zwergspitz?

Hallo ihr lieben, Da ich mir einen hund zulegen möchte wollte ich mich nochmal genauer über die zwei rassen informieren.Welche von den beiden Rassen gefällt euch besser ? Ich habe über den Zwergspitz gehört dass er ziemlich viel bellt und er eher ein Hof wachhund ist sozusagen, heißt dass das er dan in eine wohnung nicht gut hinpasst und da nur jaulen würde ? und anscheinend soll er aber sehr lieb und leicht erziehbar sein Und über den Chihuahua höre ich auch sehr unterschiedliche sachen .. ich meine klar jeder hund hat eben seine eigenschaften.. anscheinend soll er eben schwer erziehbar sein und man soll sehr aufpassen wo man den hund kauft .. aber wie finde ich den seriöse züchter ? wie ihr merkt hab ich einige fragen ich würde mich also freuen wenn ihr mir sagen könntet was ihr für erfahrungen mit den beiden rassen habt !

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?