Hilfe! Wellensittich würgt Körner hoch und schleudert sie weg!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Einen zweiten Käfig kann man immer brauchen. Als krankenkäfig zum Transport ect. 

Leider glaube ich, dass dein Vogel krank ist. Megabakteriose kommt theoretisch auch in Frage. Dieses hochwürgen und kotzen ist typisch. Ist dir noch mehr aufgefallen?  Bist du sicher, dass er frisst, oder tut er nur so, weil die Körner daneben fliegen. Das wäre ein zweites Krankheitszeichen. Hat er Durchfall, ist er matt? 

Geh so schnell wie möglich zum vogelerfahrenen Tierarzt. Vielleicht ist es auch nur eine kropfentzündung. Aber er braucht Hilfe. 

Bis dahin vermeide zuckerhaltiges. Das Trinkwasser kannst du mit ein bis zwei Tropfen Apfelessig ansäuern. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nono03
15.07.2017, 19:52

Ja, er frisst. Sogar sehr viel. Nur kommt dann vieles durch das Hochwürgen wieder heraus... Sollte ich vielleicht etwas weniger Futter in seinen Futternapf tun? Könnte das helfen? Er ist manchmal ganz munter und singt fröhlich herum, doch manchmal sitzt er einfach reglos herum und plustert sich auf. Sein Kot ist in einigen Fällen etwas flüssig, jedoch nicht immer.

0
Kommentar von nourishmysoul
15.07.2017, 19:59

Bring ihn dringend zu einem vogelkundigen Tierarzt. Nur dieser kann anhand eines Kropfabstriches und Kotprobe feststellen, was deinem Welli fehlt. Bitte auch keine Einzelhaltung. Das ist nicht artgerecht.

0

Ja bockige Eltern das kenne ich. Er muss dringend zum Tierarzt, denn sonst  kann er sterben. Sag so was wie: "Aber wenn ihr euch übergeben müsst und es nicht aufhört dann geht ihr auch zum Arzt? Das Würgen könnte eine Kropfenentzündung sein, aber dahinter kann noch anderes stecken. Eine Diagnose kann nur der TA machen.

Reinige die Futterbehälter gut und lasse sie abtrocknen, bevor du neues Futter hineinfällst. Dies zählt auch für Wasser. Separieren ist auch immer gut.

Lg Hermelien 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nono03
17.07.2017, 15:40

Bei meinem Eltern bringt das leider nichts.. ich habs versucht ..schon 10000 mal. Eben hab ich meinen Vater angesprochen und nach dem ersten wort hat er gesagt: ,,Red mit mir nie wieder über solche sachen! Mir ist es egal ob er stirbt! Und wenn du dir immer solche Sorgen um haustiere machst, wirst du nie wieder ein haustier bekommen!" Er hat mich richtig angeschrien...und meine Mutter meinte nur dass es nicht ihre sache ist und ich mit meinem Vater darüber reden soll aber der würde mich eh nur wieder anschreien...wenn die so denken hätten sie mir gar nicht erst ein haustier kaufen sollen...ich weiß einfach gar nicht was ich machen soll....ich hatte letzte nacht kein auge zugemacht und danach recherchiert was helfen könnte..ohne eine diagnose ist es vllt etwas risikohaft ihm zu helfen aber ich habe keine andere wahl..ich kann ihn nicht einfach so krank zurücklassen..ich tu alles was ich kann damit es ihm besser geht..

0

Du solltest deinen Wellensittich bei einem Tierarzt für Kleintiere vorstellen und untersuchen lassen.

Unabhängig davon solltest Du die Fütterungshygiiene überprüfen.

Die allermeisten Erkrankungen des oberen Verdauungstraktes bei Wellensittichen werden durch falsche Fütterung begünstigt oder auch überhaupt erst durch diese ausgelöst.

Du solltest karg und trocken füttern.

Dabei sollte ausschließlich eine Körnermischung für Wellensittiche ohne jegliche andere Zusätze verwendet werden.

Auch keine Vitamine, Mineralien, Eiweiße, Aminosäuren, Bäckereierzeugnisse, Lactobazillen oder was auch immer.

Mit besten Grüßen

gregor443

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?