hilfe! :O ist kaninchen von ihrem bruder schwanger?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Freu dich über den kommenden Nachwuchs, das war unvermeidlich bei der Kombination und ist total natürlich.

danke für die antwort.joa,freuen würd ich mich schon über so kleine kaninchen ;) aber die gefahr besteht,dass die mutter dann stirbt :((

0
@RoseCullen

sie wird nicht sterben, denn Kaninchen-Damen werden oft von ihren Brüdern geschwängert, so ist das in der Natur!

0
@RoseCullen

Danke für's Sternchen - vielleicht solltest du Männlein von Weiblein bald trennen, sonst hast du bald eine Zucht! :)))

0
@casamaria

die sind schon lange getrennt..seit so ..hm 2 wochen...?? eine trennwand trennt den käfig..aber ein einziges mal haben wir beim freilauf die wand nicht dazwischen gemacht :O

0
@RoseCullen

...das kann ja noch spannend weitergehen - GRINS! (Alles schon mitgemacht!)

0

Man merkt: Es ist Frühling. Mach dir keine Sorgen, die nahe Verwandtschaft zwischen Männchen und Weibchen spielt bei Kaninchen keine Rolle. Lass aber das Männchen kastrieren, sonst berammelt er die andere Schwester auch noch.

hat er schon -.-..der ist voll scharf auf die mädels :O

0

Sehr nahe Inzucht. Das ist nicht sonderlich gut, kann aber auch ohne tote oder mißgebildete Nachkommen ausgehen. Laß´das Böckchen schnellstens kastrieren, damit so etwas nicht Usus wird.

Die können schon mit 12 Wochen Geschlechtsreif werden und auch von den Geschwistern, Missbildungen kommen relativ selten vor ,wenn sie vorher nicht schon dauernd mit Verwanten gekreuzt wurden.

Bei einmal ist es wahrscheinlich, dass ganz normale Kaninchen zur Welt kommen. Mein Großvater war viele Jahre Kaninchenzüchter und er hat auch solche Versuche gemacht. Zum Beispiel : Vater+Tochter kreuzen oder Bruder + Schwester. Doch wenn man nicht züchten möchte sollte man die Rammler d.h die männlichen Tiere kastrieren lassen.

Was möchtest Du wissen?