Der letzte Ausbruch am Teide-Massiv fand am 18. November 1909 am Chinyero, einem Schlackenkegel 10 km nordwestlich des Gipfels statt.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Teide

Ich denke, dass du dir keine Sorgen machen musst, dass dieser Vulkan in den nächsten Tagen ausbrechen wird. Hab noch einen schönen Urlaub!

...zur Antwort

Wir haben 2 kastrierte Kater. Uns sagte der Tierarzt damals, dass sie die nächsten Stunden nicht laufen gelassen werden dürften, weil es sonst passieren könnte, dass sie irgendwo runterfallen würden.

Warte besser so lange ab, bis dein Kater dir wieder gangsicher erscheint, damit er sich nicht noch unnötig Verletzungen zu zieht, weil die Narkose nachwirkt und ihn das Gleichgewicht verlieren lässt.

...zur Antwort

Mit Freunden sollte man doch über alles reden können. Du musst den anderen mitteilen, wie du empfindest. Vielleicht merken deine Freundinnen gar nicht, dass sie dich unbewusst ausgrenzen oder sie werden dich ermuntern, dich öfter mal einzubringen.

Nur, wenn du den anderen mitteilst, wie du dich fühlst, wirst du erfahren, was Sache ist.

...zur Antwort

Das ist Blödsinn, denn es gibt keine kratzenden Geister. Du wirst dir im Schlaf wohl selber eine Schramme zugefügt haben.

...zur Antwort

Ich liebte das Ballaballa-Eis mit der Kaugummikugel unten drin. Da hatte man nach dem Eislutschen immer noch etwas zu kauen.

...zur Antwort

Woher können deine Meeries denn Flöhe haben? Oder gibt es in eurem Haushalt auch Hunde oder Katzen?

Wenn du dir nicht absolut sicher bist, um welche Parasiten es sich handelt, solltest du deine Tiere dem Tierarzt vorstellen. Es reicht auch nicht, nur die Tiere zu behandeln, denn Flöhe machen es sich auch gern in der Umgebung bequem.

http://www.meerschweinchen-ratgeber.de/krankheiten/floehe/

...zur Antwort

Habe auf mehreren Seiten gelesen, dass Kiffen träge macht. Träge bedeutet im Grunde das gleiche wie faul, denn man ist lustlos. Dies zeigte auch ein Jenke-Experiment deutlich: http://www.zeit.de/kultur/film/2014-03/jenke-experiment-kiffen-ich-glotz-tv

...zur Antwort

Bring die Schuhe zurück in den Laden. Falls du sie umtauschen möchtest, teste bei den Ersatzschuhen gründlich die Reissverschlüsse. Manchmal hilft es, den geöffneten Reissverschluss mit etwas Kerzenwachs abzureiben, damit er besser funktioniert.

...zur Antwort

Vielleicht ist das Gehege deinem Hamster zu eng und zu langweilig, dass er immer ausbüxt. Leider schreibst du nichts über Grösse  und Ausstattung des Hamsterheimes.

Hier kannst du dir Anregungen holen, um deinen Schützling glücklich zu machen: http://www.diebrain.de/hi-gehege.html

...zur Antwort

Ohne Geschlechtsangabe ist es schwierig, wirklich passende Namen vorzuschlagen.

Wenn ich an eine Schildkröte denke, fällt mir automatisch Sascha Grammels "Josie" ein. Sie ist die wohl süßeste Schildkröte - wenn auch keine echte. ;-)

https://youtube.com/watch?v=IKuP4L75e50

...zur Antwort

Wenn du überlegst, dir Welpen zu holen, dann dürfte es chaotisch werden, denn diese sind vorausschaubar verspielt. Wenn also 2 Schäferhundwelpen miteinander spielen, dürfte es allen Menschen und Tieren bald zu eng werden.

Ich gebe noch zu bedenken, dass gerade Schäferhunde einen starken Eigengeruch absondern, der mit dem Alter zunimmt. Ob das auf so engem Raum für den Menschen noch angenehm ist, wage ich zu bezweifeln.

...zur Antwort

Unseren Tieren haben schon oft Schüssler Salze geholfen - sogar schon mal, als die schulmedizinische Medikation nichts bewirkte.

Ich weiß nicht, was die TÄ verordnet haben und ob sie überhaupt ein Medikament mitgegeben haben.

Vielleicht kannst du deinem kranken Hund hiermit helfen: http://homoeopathie-naturheilkunde.vitanet.de/schuessler-salze/anwendungen-unterkoerper/gastritis Natürlich entsprechend des Gewichtes dosieren.

Wünsche deinem Hund recht gute Besserung.

...zur Antwort

Vielleicht hast du bei der Vergesellschaftung nicht alls richtig gemacht. Vielleicht hilft dir auch jetzt noch dieser Link weiter. http://www.diebrain.de/ma-verge.html

...zur Antwort

Der Arzt kann deine Hand röntgen und so feststellen, ob du noch wächst. Sogar deine Endgrösse kann dadurch ermittelt werden.

https://www.dr-gumpert.de/html/koerpergroessenbestimmung.html

...zur Antwort

Wenn du dir den von dir eingestellten Link genau durchliest, hast du deine Antwort!

Bei Einhaltung der Mengenangabe muss kein Heu mehr zugefüttert werden.

Wenn ich allerdings sehe, wie gern Pferde / Ponys sich damit beschäftigen, das Heu aus den Heunetzen zu angeln, denke ich, dass normales Heu ein netter Zeitvertreib und somit mehr als nur Nahrung ist.


...zur Antwort

Wenn möglich, setze die Maus auf einem abgemähten Getreidefeld aus. So ist sie zumindest gut mit Futter versorgt, auch wenn ihr Bein noch nicht ganz ok ist.

...zur Antwort

Vielleicht kannst du Heu von einem Biobauern kaufen. Das ist dann viel günstiger als aus dem Laden und gesünder, weil es nicht wochenlang in Plastikfolie steckte.

Wir haben früher immer alte Kopfkissenbezüge als Verpackung für frisches Heu vom Bauernhof benutzt. Unsere Meerschweinchen und Kaninchen liebten es.

...zur Antwort

Kaninchen können gut draussen überwintern.

Vielleicht kannst du deine Eltern mit diesen Infos überzeugen: http://www.kaninchenwiese.de/haltung/aussenhaltung/kaninchen-ueberwintern/


...zur Antwort

Wenn der kleine Mops bereits als Welpe schnarcht, ist das ein Zeichen, dass seine Schnauze so flach gezüchtet wurde, dass er nicht gut atmen kann.

Es wäre besser, wenn du solche Züchter nicht unterstützen würdest, denn wenn niemand mehr ein Tier kauft, das Probleme mit der Atmung hat, lohnten sich diese sogenannten Qualzuchten nicht mehr und würden eingestellt.

...zur Antwort