Wie teuer sind antidepressiva und wie kommt man da ran?

Support

Liebe/r OMG13,

Du solltest Dir zusätzlich zu der Hilfe hier auf unserer Plattform auch noch Hilfe von außen holen. Es ist wichtig, eine Vertrauensperson zu haben, mit der man auch „in real“ darüber sprechen kann. Scheue Dich also nicht, nach noch weiterer Unterstützung zu fragen. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson sein.

Überregional kannst Du Dich immer auch an die Telefonseelsorge unter 0800-1110111 oder 0800-1110222 oder im Chat auf www.telefonseelsorge.de wenden.

Oder schau mal hier (dort gibt es auch extra eine Kinder- und Jugend-Rufnummer): http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Klaus vom gutefrage-Support

15 Antworten

Wenn du direkt zu einem Psychologen oder Psychiater gehst kriegen das deine Eltern auf der Krankenkassenabrechnung mit. Du kannst jedoch unter einem Vorwand zu deinem Hausarzt gehen. Wenn der Hausarzt sagt, dass du eine Behandlung brauchst aber nicht in die Psychiatrie musst, werden dies deine Eltern vermutlich akzeptieren.

Selbst wenn du in die Psychiatrie müsstest, ist die nicht so schlimm wie man es sich vorstellt. Ich war 2x in der Psychiatrie und sie hat mir enorm geholfen.

Antidepressiva sind rezeptpflichtig. Du musst also zu einem Arzt. Bestelle auf keinen Fall Medikamente im Internet. Diese sind häufig gefälscht, die Dosisangaben stimmen nicht (was lebensgefährlich sein kann) und sie können Stoffe enthalten die deinen Zustand drastisch verschlimmern.

Solche Krankheiten gehen meist nicht von alleine weg. Also gehe zu deinem Hausarzt.

Eins muss ich dir ganz klar sagen. Um an Antidepressiva zu kommen, brauchst du ein Rezept, also, du musst zum Arzt. Um das richtige Antidepressivum zu finden, ist es sinnvoll, ein paar Wochen in die Psychiatrie zu gehen, es läßt sich meist sehr gut dort leben. Geheimhaltung aus Angst vor einer Einweisung ist ziemlich dumm, geh zum Arzt, am besten zum Psychiater, der weiß, was zu tun ist. Und versprich dir nicht zu viel von den Antidepressiva. Wenn es dumm läuft, kann es Jahre dauern, bis du eins gefunden hast, das bei dir wirkt.

Der Hausarzt ist immer die erste Anlaufstelle, er überweist dann an Fachärzte, so ist der normale Weg.

Du kannst auch Selbsthilfegruppen besuchen, die viele Tips haben und geben.

Wenn Eltern nicht mehr Ansprechpartner sind, ist sehr schade. Die Welt verändert sich wohl zum Schlechten.

Was passiert, wenn ich es meiner Therapeutin sage??

Ich (w/15) habe mal eine Frage. Seit bestimmt schon einem Monat habe jeden Tag Suizidgedanken und heute habe ich versucht mich in der Badewanne zu ertränken aber mein Plan war nicht gut geplant und so war ich nach einer Stunde immer noch nicht tot. Das hört sich jetzt sehr trocken an, aber ich war echt verzweifelt. Ist das überhaupt ein Suizidversuch? Wenn ich es meiner Therapeutin sagen würde, würde ich in eine Psychatrie kommen? Eigentlich War ich nur bei ihr weil ich mich geritzt habe und bei unserem letzten Gespräch meinte ich dass alles wieder gut ist. Statt des ritzen schlage ich mich nun, rauche und trinke Alkohol wenn ich ran komme.

...zur Frage

Plötzlich gelbe Zähne?

Also eig habe ich meine Zähne immer geputzt. Ich trinke keinen Tee, keinen Kaffee, nehme keine Antibiotika, rauche nicht, trinke keinen Alkohol... und trotzdem sind meine Zähne(ich habe eine Zahnspange) über der Zahnspange und dort, wo der Draht ist gelb geworden. Also die untere Zahnreihe auch, aber da habe ich keine Spange. Was ist das und kann ich dagegen etwas tun? wie werden meine Zähne wieder weißer? Ich benutze schon 3dwhite zahnpasta.....verzweifelt LG

...zur Frage

Einmal Shisha probieren schlimm?

Gehe morgen mit freunden in ne bar und wollte mal shisha PROBIEREN. mehr nicht..wird vermutlich auch das einzige mal sein weil ja doch ziemlich viele schadstoffe in shisha enthalten sind..ist es arg schädlich wenn mans einmalig probiert ? Bin 18 und rauche sonst gar nicht oder trinke alkohol..

...zur Frage

gedanken sich umzubringen wieder da

ich gerade mal 2 wochen aus der psychiatrie entlassen worden und es fängt alles wieder von vorne an ich google wieder wie ich mich am besten umbringen kann und verletze mich selber. Hab schon 2 selbstmord versuche hinter mir danach war ich 4 monate in der psychiatrie ich weiß nicht was ich machen soll und ich schon echt verzweifelt das ich euch frage kann es immer noch nicht glauben aber ich kann auch nicht mit meinen eltern reden die würden mich sofort da wieder rein stecken aber ich möchte da nicht mehr hin. was also soll ich tun????

...zur Frage

ich bin 14 und ritze mich, rauche und trinke und noch mehr ... kann es sein das ich depressionen hab

hey ich hab da so ein paar probleme ... ich ritze mich seit etwa 2-3 jahren minestens 2 mal im monat immer wenn ich sehensucht danach bekomme am oberarm oder an der hüfte. zudem rauche ich seit etwa 2 jahren mindestens 3 stücke am tag und werde seit jahren von meinen eltern geschlagen. ich weine mich fast jede nacht in den schlaf und wache dann noch manchmal mitten in der nacht weinend auf ... wenn ich schlecht drauf bin und mich freunde in der schule fragen was los sei kann ich ihnen nicht von meinen problemen sagen weil ich angest habe gemobbt zu werden... ich habe darüber schon mit meinen eltern geredet das ich vlt einen psychater oer einen therapeut brauch aber sie nehmen mich nicht ernst sogar die vertrauenslehrerin meiner schule hat schon mit ihnen darüber geredet aber sie wollen es nicht einsehen. und gestern wurde mein hund ein 9 monate alter doggen welpe von einem pitbull meiner eigentlichen lieblingshunderasse und wurde brutal zusammen gebissen... wärent meine mutter anfing zu weinen und der besitzer des anderen hundes noch zu weit weg war bin ich dazwische gegangen und habe ihn von meinem hund weggezert. nun habe ich großen respekt vor fremden hunden wobei ich immer ohne vorunrteile mit andern hunden umgegangen bin und ich seit ich denken kann schon immer vernarrt in hunde war ... kann mir jemand helfen oder tipps geben wie ich mir selber halfen kann und ob die angst vor hunden wieder verschwiendet? hat das jemand schon selber alles durchgemacht mit den depressionen? bitte helft mir mein leben wieder in den griff zu bekommen und bitte nur ernstgemeinte kommis:) danke

...zur Frage

katze einer freundin hat eiter im maul?

also eine freundin von mir hat ein kater der hat eine richtig dicke backe und es ist eiter drinn, er frisst nichts mehr und will auch kaum noch was trinke. tierarzt zu teuer. einschläfern lassen ??? und er lässt auch niemanden an sich ran !? :S also meine lehrerin meinte sie soll es mit kamillentee versuchen wen sie an ihn ran kommt was könnte noch helfen ???

mfg. jeromep

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?