Hilfe! Aquarienwasser trüb nach Neueinrichtung, was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist normal, wenn der Kies nicht ausreichend durchgewaschen wurde (Dein Eindruck mag da durchaus subjektiv sein).Es gibt Mittelchen gegen eine Trübung - die binden Schwebstoffe und somit lassen die sich leichter ausfiltern.

Grund zur Panik gibts deshalb noch nicht. Warte noch ein paar Tage - es dauert, bis sich ein Becken einläuft. Wenns in 2-3 Tagen nicht besser geworden ist, versuchs erstmal mit einem großzügigem Wasserwechsel. Erst dann würde ich zu o.G. Mitteln greifen.

PS: Du weißt aber schon, dass Du nur 1 Männchen dieser Spezies in Deinem Becken halten kannst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Makkaroni
19.06.2011, 18:51

Ja klar weiß ich ein Männchen aber Weibchen kannst du mehrere. Danke.

0

man sagt nicht umsonst ein Neu Eingerichtetes AQ soll MIN 14 tage stehen bevor man auch nur dran Denkt auch nur einen einzigen Fisch einzusetzen. Du Schreibst KampffischE ich kenne mich mit denen nicht aus aber sind das nicht eigentlich Einzelgänger die man nicht zusammen halten darf das sie sich sonst bekämpfen ?? Du willst das doch wohl nicht Provozieren das wäre Tierquälerei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hanco
19.06.2011, 18:27

Weibchen kann er einsetzen, so viele er will (zumindest, bis eine gewisse Grenze im Becken erreicht ist). Männchen darf er aber nur eines dort halten. Selbst wenn man die Tiere mit einer Glasscheibe voneinander trennt - der alleinige Anblick stresst die aggressiven Männchen derart, dass sie sich ihre Flossen selbst zerreißen.

0
Kommentar von jockl
19.06.2011, 18:28

Das mit den 14 Tagen und 3 Wochen ist alles Quatsch. Was hätte ich den mit 500 und mehr Jungfischen, ich als Züchter, solange tun sollen wenn alle spät. 3 Tage Wasserwechsel notwendig war ?

0
Kommentar von Makkaroni
19.06.2011, 18:55

Erst informieren dann nachdenken und dann schreiben. 1 Männchen und beliebig viele Weibchen in Maßen. ;)

0

Hallo bei mir war das auch so ich wollte Kampffische reintun genau wie bei dir war das Wasser auch trüb sieht zwar hässlich aus ging bei mir aber nach ein paar Tagen weg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer, weil Händler das verkaufen wollen/müssen, nicht auf Chemie verzichtet muss mit den Folgen leben. Ich hatte während meiner Züchterzeit ,,da 15 Jahre, in ca. 3000 ltr. Gesellschaftsbecken nie Probleme, aber auch nie Chemie verwendet.

In dem Becken ist jetzt die 24 Stundenzeit. Was war falsch, die Chemie. Viel Geld für nichts.

Raus den ganzen Mist und neu einrichten, in 24 Stunden Fische einsetzen, aber ohne Sch****

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chrischtian68
19.06.2011, 18:48

Nein, sicher nicht......

0

Da du Wasseraufbereiter und Filterbakterien genutzt hast und mit tödlicher Sicherheit keine Ahnung von Aquaristik hat und dich vorab nicht informiert hast, dürftest du jetzt eine Bakterienblüte haben.

  1. Nie Wasseraufbereiter, das ist rausgeworfenes Geld und unter umständen können die sogar mehr schaden, wie nutzen

  2. Starterkulturen sind unnötig, die Bakterien der GAttung Nitrobacter & Nitrosomas die für das Becken lebenswichtig sind, kommen überall vor, nur nicht in ausreichender Anzahl. jeden Tag eine Prise staubfutter ins Becken und es sauber 2-3 Wochen einfahren lassen ist besser

  3. Dürfte das der Nebel des Grauens sein, eine Bakterienblüte, die nach einigen Tagen schnell verschwindet

  4. Gehe in den Laden und kaufe dir ein gutes Buch zum Thema, informiere dich umfassend zum Thema Nitritpeak/Einfahren des Beckens.

  5. Nicht jeder, der mal 30 Jahre gezüchtet hat, hat Ahnung, bzw. die Bereitschaft sich weiterzubilden, also höre nicht auf User wie Jockl, da sonst in ein paar Tagen die FRage kommt: Hilfe meine Fische sterben, was ist los?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Makkaroni
19.06.2011, 18:58

Ich habe schon Ahnung. Habe nur das erste mal dieseStarterbakterien benutzt. Heisst das also das diese Blüte nach ein paar Tagen verschwindet?

0

Das kann noch 1 - 2 Tage dauern, bis das Wasser klarer wird...dauert halt seine Zeit...die angegebenen Stunden sind nur Richtwerte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abwarten und den Filter einschalten, dann sollte das bald wieder klar sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?