Wie viel Wasser kommt beim Heizung entlüften raus?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Wasser rauskommt, dann wieder zudrehen. Entlüftet wird, solange wie Luft rauskommt. Der Heizkörpersoll sich doch vollständig mit Wasser füllen. Das mußt du nicht ablassen! Klar ist es normal, daß dann ewig Wasser rauskommt, wenn du es nicht zudrehst und keine Luft mehr drin ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lillyrose91
17.11.2015, 01:44

Ja, das hab ich nicht bedacht. Danke für deine Antwort. ☺

0
Kommentar von lillyrose91
17.11.2015, 01:53

Das werde ich machen. Danke dir. 😊

0

Wenn nur mehr Wassser rauskommt, musst Du schleunigst zudrehen, denn dann ist die Luft schon draussen! Hoffentlich hast Du jetzt nicht zu wenig Wasser im Heizungssystem, sonst müsstest Du Wasser nachfüllen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lillyrose91
17.11.2015, 01:40

oh okay, danke. wie stelle ich denn jetzt fest, ob zu wenig Wasser in der Heizung ist?

0
Kommentar von lillyrose91
17.11.2015, 01:52

Alles klar, vielen Dank! ☺

0

Mach ganz schnell zu. Du musst nur so lang Wasser rauslassen, wie das Wasser unregelmäßig kommt. Sobald das Wasser ein regelmäßiger fluß hatte ist die Heizung entlüftet.

Was Wasser gehört in die Heizung, nur die Luft, die im Wasser ist soll raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lillyrose91
17.11.2015, 01:42

Dankeschön, hab ich leider nicht gewusst....

0

Mädel mach die Lüftungsschraube zu. Es darf überhaupt kein Wasser rauskommen, evtl. ein paar Tropfen -lach-

Entlüften bedeutet es wird die überflüssige Luft aus dem Heizkörper rausgelassen. Nicht das Wasser :)

übrigens, wenn ihr eine Etagentherme habt, füll dort Wasser nach, aber nicht weiter als bis zum roten Strich ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lillyrose91
17.11.2015, 01:42

Danke für die Aufklärung! ☺

0

Hi Lilly,

es heißt "entlüften" - nicht "entwässern"  . also nur die Luft rauslassen!

Die 4 Tassen Wasser bitte wieder einfüllen - nein, nicht in den Heizkörper sondern direkt aus der Wasserleitung, vermutlich im Heizkeller. Lass dir das von jemand zeigen und schau gut zu - für´s nächste Mal.

und danke für deinen Beitrag - selten so gelacht ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lillyrose91
17.11.2015, 01:51

Ja, jetzt hab ich es nun so langsam auch verstanden.... 😂 Danke.

0
Kommentar von Pu11over
17.11.2015, 02:21

Das stimmt aber so nicht. Es gibt auch Anlagen die müssen tatsächlich über den Heizkörper wieder befüllt werden.

0

Das beste wäre, wenn an dem höchstgelegensten Heizkörper ein Zwangsentlüfter angebracht würde. Der kostet nur so ein paar Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?