Haustür geht nicht richtig zu..

Schnapper - (Handwerk, Handwerker, Schlüssel) Schloss - (Handwerk, Handwerker, Schlüssel)

5 Antworten

es könnte am schließblech liegen, als gegenprobe, wenn die tür "zu" ist, leicht gegen den griff drücken, wenn sie dann ins schloß fällt, liegt es am schließblech, mit eine feinen feile nach feilen, etwas schräg, könnte auch ein "grad" sein

Nicht eher ein "Grat"?

0

Öl Schnapper und Schloss mal ein. Das überschüssige Öl leicht abtupfen.

das ist ein schloss mit vorstehender falle.. das ist normal bei den schüco.. die spuren sind auch in ordnung.. wenn der türschliesser dann auch noch passt wie du sagst dann sollte nix defekt sein und es ausreichen wenn du bischen fett auf die falle schmierst.. wenn du sagst es bleibt am türöffner hängen dann aber mit der schrägen seite.. das ist auch ok so..

Haustür fällt krachend ins Schloss / Wie Hydraulik reparieren?

Guten Abend Allwissende,

seit einiger Zeit gleitet meine Haustür, die mit einer Schließhydraulik ausgestattet ist, nicht mehr langsam ins Schloss, sondern schlägt auf den letzten ca. zehn Zentimeter mit einem Rumms zu. Das ist ziemlich laut und nervt.

Kennt sich jemand mit so einer Hydraulikeinheit aus und kann mir bitte mitteilen, ob und wie ich das beheben könnte?

...zur Frage

Nachgemachte Schlüssel passen nur einseitig?

Hallo zusammen,

wir haben vor kurzem einen Schlüssel zweifach nachmachen lassen. Nachdem beide Schlüssel anfangs das Schloss (Haustür) nicht drehen konnten, haben wir sie nachschleifen lassen. Mit einmalig etwas mehr Kraft ließ sich das Schloss dann von innen drehen und die Tür öffnen, von außen scheitern wir allerdings.

Graphit (vom Bleistift) und Reinigungsspray haben wir schon versucht. Unverständlich finde ich nur, dass das Original anstandslos das Schloss dreht, die Kopien allerdings nur von innen...

Hat jemand einen Rat?

Vielen lieben Dank!

...zur Frage

Beim Türschloss zuschlagen verhindern

Hallo, ich möchte an einer Gartentür, welche außen einen festen Knauf hat, ein Schloß einbauen, mit dem man ein versehentliches zuschlagen verhindern kann. Ich habe schon Schlösser gesehen, an denen an dem Teil, in das die Falle schnappt, ein kleiner Riegel ist, den man nach unten schieben konnte und die Tür schnappte nicht ein. War ein Schloß mit elektrischem Türöffner, aber das sollte doch auch so funktionieren. Frage: Wie nennt man diese Türöffner mit ebendieser Funktion? Besten Dank.

...zur Frage

Einseitigen Türbeschlag wechseln?

Moin,

ich habe an meiner Haustür einen einseitigen Türbeschlag (außen nur das Schloß, der Griff liegt extra). Nun möchte die Klinke innen nicht mehr halten. Ich vermute das ein Stift oder ähnliches fehlt.

Anbei ein Bild vom Stift mit dem Plättchen das sich in dem Spalt des Stiftes befunden hat. Meine Frage lautet, welchen Typ Beschlag kann ich nehmen? Kann ich den Stift auch austauschen, welches Produkt wäre das, ich habe nichts ähnliches gefunden?

Vg

Kilo

...zur Frage

Unsere Haustür fällt nicht mehr ins Schloss man muss sie richtig fest ranziehen,bis sie einrastet Kann das am elektrischen Türöffner liegen ist das einstellbar?

...zur Frage

Mietshaus Haustür geht nicht zu?

Hallo liebe Community,

ich wohne in einem Mehrfamilienhaus und mir ist aufgefallen, dass die untere Haustür (also nicht die Wohnungstür, sondern die Tür durch die man ins Haus gelangt) schon seit einigen Tagen nicht mehr richtig zu geht...sie fällt vergleichsweise nur noch sehr langsam zu und verschließt sich dann nicht richtig, man muss nochmal nachziehen bzw. drücken je nachdem auf welcher Seite der Tür man steht. Da die Tür somit offen steht, wenn sie niemand zuzieht, würde ich gerne wissen was man da machen könnte...selber mal nachölen, dem Vermieter Bescheid sagen ?

Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?