Hatte Eva von Adam und Eva ihre Periode schon oder wurde so was erst später erfunden?

8 Antworten

Ich bin jetzt zwar als konfimierter aber vom Glauben abgefallener ketzerischer Atheist nicht so ganz bibelfest und so genau steht es da meiner Erinnerung nach auch nicht drin, aber Eva und alle ihre weiblichen Nachkommen bekamen wohl nach kirchlicher Glaubensmeinung die weiblichen Blutungen erst nach dem Sündenfall (die Geschichte mit dem Apfel, der Verführung Adams und der Vertreibung aus dem Paradies) von Gott für den begangenen Frevel als ewige Strafe/Schandmal/Erinnerung/Buße auferlegt.

Und Adam muss für seine Verführbarkeit dafür jeden Monat die Rumzickerei der Frau während ihrerTage ertragen...

Nein, diese "schmerzhafte Periode" wurde Eva erst nach dem Sündenfall übergeben (1.Mose 3,16).

Woher ich das weiß:
Recherche

Also laut den zeugen Jehovas bluten wir Frauen seit wir Adam den Apfel gegeben hat. kurz: wir zahlen unseren Tod in raten ab.

Was möchtest Du wissen?