Hat Ethanol manchmal 5 und nicht 6 H Atome? Wenn ja wieso?


03.05.2021, 15:39

.

 - (Schule, Chemie, Biologie)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein, die Formel ist immer gleich.

Aber: Um zu verdeutlichen, daß es sich um einen Alkohol (Ethanol) handelt wird hierfür die -OH Gruppe manchmal separat genannt: CH3-CH2-OH, Et-OH oder R-OH.

Aus der ganz einfachen Summenformel C2H6O kann man die Stellung nicht eindeutig heraussehen. Es könnte nämlich auch CH3-O-CH3 sein (ein sogenannter Ether).

Also entweder C2H6O oder C2H5OH, aber neimals C2H5O

m.f.G.

anwesende

Die funktionelle Gruppe der Alkohole wird durch diese Halbstrukturformel gut dargestellt. C2H5OH - da weiß man sofort, das es sich hier um ÄthylAlkohol handelt..

Bei den Carbonsäuren, wie Ameisen,- oder die Essigsäure ist es die gleiche Vorgehensweise CH3COOH und nicht C2H4O2...

LA

Nur als Ethanolat...

Ob sie den versteht?!?

1
@Quandt

Du hast geschmunzelt - das ist mir mehr als genug!

2

Was möchtest Du wissen?