Hasen im Gewitter?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du mal Hasen in der freien Natur beobachtest, wirst Du feststellen, das die im Regen draußen bleiben und sich richtig putzen. Sie benutzen also das Wasser von oben. Sicher wird Dein Hase irgendwo Unterschlupf gefunden haben und das Gewitter abwarten. Da er ja schon länger draußen lebt, ist er mit diesem Naturereignis ja vertraut. Da er den Garten kennt, wird er von allein zurück kommen oder der verbleibende Hase wird ihn wieder sicher in den Stall führen.

55

Danke für den Stern!

0

Hallo,

das Du Dir Sorgen machst um Deine Häschen kann ich gut verstehen. Es hat sich anscheinend furchtbar erschrocken und darum ist es geflüchtet. Bloß viel kannst Du jetzt nicht machen, wenn Du es nicht gleich findest, außer weitersuchen, aber bei der Grösse des Gartens ist das nicht so einfach. Auch wenn er Dich rufen hört, wird er nicht rauskommen, weil er Angst hat. Wenn er aber auch sonst im Garten rumsausen kann, findet er auch zum Gartenhaus zurück und sobald es sich ein bissl beruhigt hat, wird es dort zurückkehren. Wichtig ist halt, daß es in dem Gartenhäusl nicht zieht, wenn es nass ist, aber das glaub ich kaum, weil es sonst ja wahrscheinlich auch offen ist am Tag oder? Kannst Du denn den Garten vom Haus aus überblicken. Das Du dann so sehen kannst, wenn er irgendwo läuft? Ich hätte halt eher Angst, daß sich irgendwo ein Marder, Katze wahrscheinlich weniger bei dem Wetter o.ä. rumtreibt. Also ganz ehrlich, ich würde weitersuchen. Rein in die Regenjacke und den Gummistiefeln, Taschenlampe und locken. Er kann ja nur bei Euch im Garten sein. Nehme an, er ist eingezäunt, dann wirst Du ihn auch finden, auch wenns dauert, aber sonst hast Du die ganze Nacht keine Ruhe, glaub mir!

Liebe Grüssle und ich halt Dir fest das Däumle, daß Du ihn schnell findest!

Wie oft habe ich schon in Feld oder Garten gestanden und Kaninchen gesucht und gelockt und abgewartet... unzählige Male. Wenn es ganz schlimm regnet, schütze Dich selbst und gehe rein, die Kaninchen wissen schon, wo sie unterkommen können. Ansonsten gilt: Geduld, Geduld, Geduld... locken, Leckerlis, bei Nacht und Nebel. Irgendwann kommt Dein Kleines zurück.

9

Ich würde ihn gerne locken und reinholen und ihn trocken schrubbeln aber ich finde ihn nichtmehr...

0

Bei Donner und Gewitter schwimmen

Hallöle, darf ich wenns draussen blitzt gewittert und donnert in Schwimmbad (also Hallenbad).

 

Vielen Dank i.Vr.

...zur Frage

angriff auf mein hase

gerade bin ich durch ein sehr lautes Quicken aufgewacht! Als es wieder ertönte dachte ich sofort an mein Hasen der draußen ist. Also bin ich schnell zu ihm gerant! Im Garten habe ich dann meinen Hasen völlig regungslos vorgefunden, überall standen ihm die Haare ab, aber eine verletzung habe ich nicht vorgefunden bzw. wollte es nicht genauer untersuchen! als ich ihn in den stall gesetzt habe, konnte er vor schock nichtmal mehr richtig laufen!

Was soll ich tun?7 bzw. was war das? ein Marder?

...zur Frage

Hase will nicht mehr in den stall nach freilauf

immer wenn ich meine hasen in den garten raus lasse will meine häsin später nicht mehr in den stall zurück. fangen lässt sie sich auch nicht weil sie mag es nicht so wenn man sie anfässt. sie versteckt sich dann immer unter büschen. Was kann ich tun?

...zur Frage

Wann fühlt sich ein Hase wohl?

Ich habe den Hasen von meiner kleinen Schwester abgenommen da sie sich nicht wirklich mehr drum kümmert und er mir einfach nur noch leid tut. Ich selbst kenn mich kein Stück mit Hasen aus (was er zu essen bekommt weiß ich) und weiß auch nicht ob er sich wohl fühlt! Es kommen paar fragen auf 1. Wenn ich ihn aus seinem Stall "mitnehmen" möchte rennt er weg also lässt er sich nicht hochnehmen (würde er selten weil er kratzt) wenn ich ihn auf dem Arm habe atmet er extrem schnell fast schon Vibrationsartig!!! Ist das ein Zeichen das er Angst hat oder ist das natürlich? Hab meine Schwester gefragt ob er immer so schnell atmet sie weiß es nur nicht

  1. Tiere brauchen Auslauf schon klar habe auch einen Garten, aber es um diese Jahreszeit kalt draußen deshalb würde ich ihn ungern draußen Freilauf gewähren. Also lieber im Zimmer nur wurde mir gesagt das Hasen liebend gern Kabel anknabbern was nicht optimal wäre! Zudem habe ich einen "alten" Boden wo wenn er irgendwo was hinmacht alles in die Ritzen fließt...
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?