Hase grunzt aufeinmal. was will er mir sagen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi DabbyChan,

"Hase grunzt aufeinmal. was will er mir sagen?"

im Großen und Ganzen:
ein eindeutiges Zeichen das es ihm nicht gut geht und eure Haltung ist leider eine quälerei für das Tier... :(

"ich habe meinen Hasen"

Du hast ein Kaninchen, keinen Hasen ;)

"nun schon rund 3 jahre und halte diesen auch allein. "

Warum hälst Du ein sehr soziales Rudeltier alleine?

"Er hat sich bis jetzt auch immer wohl gefühlt ..."

Leider nicht, da ihm das wichtigste überhaupt fehlte: ein Artgenosse... :(

Falls Du das Kaninchen auch noch in einem Käfig halten solltest und/ oder mit Fertigfutter anstatt artgerecht ernährst, dann leided es auch darum...

Ist es ein Männchen und unkastiert? Falls ja, würde das weiteres Leid bedeuten...

...und machte nie den Anschein als wäre er allein. "

Was hätte er denn tun müssen damit Du bemerkst das er leided? Es Dir sagen? Es Dir schreiben? Sich nur in eine Ecke verkriechen? Dich beißen?
Das ist ein Kaninchen und teilt sein Leid schon mit, aber auf seine Art, die Du wohl nicht verstehst...

Generell: wenn man einem Lebewesen nicht das bietet was es unbedingt braucht, dann leided es, egal ob es Anzeichen zeigt, oder nicht.
und Kaninchen die soziale Rudeltiere sind leiden wenn sie unter Anderem keine Artgenossen haben.

"Wir haben auch immer mit dem Kleinen gespielt und es macht ihm immer Spaß."

Was auch immer ihr gemacht habt; das Kaninchen wollte nicht mit euch "spielen", es musste mit euch spielen da es ja sonst niemanden hat! Wobei Kaninchen spielen nicht...

"Und so wirklich mag er auch keine anderen Artgenossen bei sich haben."

Doch natürlich mag er Artgenossen ;)
Doch der Halter muss das schon richtig machen und darf unter korrekten Vorraussetzungen das kämpfen nicht falsch verstehen.

JEDES Kaninchen WILL und BRAUCHT Artgenossen und versteht es sich nich tmit anderen, dann hat der Halter irgendeinen Fehler gemacht...

"Doch seit heute fängt er an die ganze Zeit zu grunzen."

Das grunzen ist ein Zeichen für unwohlsein, aggressivität und ein eindeutiges Zeichen das es leided udn/oder ihr was mit ihm macht das es nicht will.

"...Aber das ist er nicht."

Doch, er ist einsam und muss ich mit euch abgeben weil er ja sonst niemanden hat; er will aber einen Artgnenossen den er versteht und mit dem er Kaninchentypische Dinge tun kann.

"Er kuschelt normal mit mir, lässt sich streicheln und knackt während er grunzt mit den zähnen (leicht) was ja bedeutet das sie sich wohl fühlen."

Das macht das Kaninchen nur weil es ein soziales Rudeltier ist und das braucht und außer Dir niemanden hat; Du bist leider nur ein "Notnagel" nichts weiter.

"Ich hab einfach keine Ahnung mehr was mein Hase mir sagen will und mache mir große Sorgen :("

Sehr gut... denn ein Halter der sich um ein Tier sorgt der sorgt meist auch in Zukunft dafür das es ihm gut geht ;)

Das bedeutet für Dich: ändere die Haltung! Denn Einzelhaltung ist Tierquälerei! :(

Alles wissenswerte über artgerechte Kaninchenhaltung findest Du als Übersicht mit weiterführenden Links hier:

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DabbyChan
12.07.2017, 22:59

Hallo monara1988

ich wollte Anmerken das mein "Kaninchen" tatsächlich keine Artgenossen bei sich haben will. Ich weiß das klingt komisch ist aber so. Damals bei seinem Kauf war er auch immer allein in der Ecke und wollte von den anderen nix wissen. Nach seinem kauf haben wir oft probiert ein anderes Kaninchen dazuzuholen aber vergebens. Und das er nur mit uns spiel weil er muss wie du sagst verbitte ich mir auch da die Spielanforderungen immer seinerseits kommt und wir bzw. ich ihm zu nix zwinge. Wenn er gerade nicht will ist das so. Leider besitze ich nur einen normalen Käfig hat aber genug auslauf in meinem Zimmer und den Käfig kann er auch nach belieben besuchen und verlassen.

Und nochmal: er gibt sich freiwillig mit uns ab da er keine Artgenossen bei sich haben will. Er hat sich sonst nie beklagt und war immer wie ein Hund. Anders kann man es nicht beschreiben.

Versteh das nicht falsch du hast mir trotzdem weitergeholfen und wollte nur Dinge klarstellen die anscheinend, obwohl im Text erwähnt, nicht ganz so klar waren für dich ^^

0
Kommentar von HomerSimpson3
12.07.2017, 23:16

Für Monara ist alles klar, dir ist aber etwas unklar. Aufgrund deiner Unkenntnis fehlintepretierst du das Verhalten von deinem Haustier, es gibt nämlich KEINE Kaninchen, die alleine sein wollen. Wenn sich mehrere Kaninchen nicht verstehen, liegt das IMMER am Halter, entweder an einer falschen Geschlechtskombi oder an der Vergesellschaftung. Dein Kaninchen spielt auch nicht gerne mit dir, er nimmt das beste was er hat. Bitte belies dich nochmal auf kaninchenwiese.de und vergesellschafte dein Kaninchen so wie es da steht. Und wenn du die Mindedtmaße von 2m²/Tier 24/7 nicht einhalten kannst, musst du dein Tier ihm zuliebe in gute Hände vermitteln.

4

Hm grunzen kann wirklich bedeuten dass er wütend ist, aber es kann auch sein dass es was ernsteres ist. Ich würde das ganze beobachten, wenns schlimmer wird ab zu TA. Und bitte kauf deinem Kaninchen einen Partner. Das ist sonst (sorry) Tierquälerei :/ Ich weiss es tut weh sowas zu hören aber du kannst ja was dran ändern. 

Stell dir vor du siehst nie einen anderen Menschen. Ist doof oder? Ist für ein kaninchen genauso doof wie für einen Menschen. Es brauch halt einen Artgenossen um glücklich zu sein. Das Kaninchen kann bei dir immer trinken und Fressen haben, eine Luxusvilla mit Pool und Sauna und einen Menschen der 24 Stunden bei ihm ist und es unterhält. Richtig glücklich wird es aber erst wenn es einen anderen Artgenossen hat.

Im schlimmsten Fall kann es sogar Verhaltensgestört werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo DC,

das Grunzen kann bedeuten, dass er nicht so gut Luft bekommt. Das kann ein harmloser Schnupfen sein, aber auch etwas schlimmeres.

So lange er fit und munter ist und normal frisst, trinkt und Stuhlgang hat kannst Du noch ein bischen abwarten. Sollte irgendetwas auffällig sein oder das Grunzen anhalten solltest du zum TA.

LG, Hourriyah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monara1988
12.07.2017, 22:48

Es handelt sich um ein Kaninchen in Einzelhaltung und das erste und einzige was Dir in den Sinn kommt ist das es schlecht Luft bekommt?

1

Was möchtest Du wissen?