Hamster und Katze?

5 Antworten

Erst Hamster und dann Katze ist schon mal besser als andersherum. Die Hamster gehören somit zum Inventar und sind für die Katze etwas weniger interessant, als wenn sie als "das Neue" hinzukämen.

Den Deckel solltest du doppelt (mit ca. 1 cm Abstand) vergittern, damit die Katze da nicht durchkrallen kann. Lochblech wäre auch eine Idee. Das wäre auch gleich stabil genug, falls sich die Katze auf das Gehege setzt.

Lass das bitte mit den Decken. Zum einen können die Hamster die anfressen und sterben; zum anderen machst du sie so nur interessanter für die Katze.

https://www.das-hamsterforum.de/t/hamsterhaltung-mit-katze.269463/

Hoffe, die Katze bekommt dann wenigstens Freigang..

Ich selber habe zwei Katzen und zwei Rennmäuse. Was hilft ist, wenn man die Katze(n) auf den ARm nimmt und sich mit ihr vor das Terrarium/Nagerium setzt. Dann hast du die Katze im Arm und sie kommt nicht an die Hamster. Irgendwann wird es ihr langweilig und sie lääst ihren Instikt "fallen". (So war es bei mir) Wenn das bei dir nicht hilft, ist die Decke eine eigentlich gute Idee, da Hamster aber nachtaktiv sind, wird das sie sehr verwirren. Wie wäre es denn, wenn du einfach deine Tür versperrst? Du hast ja gesagt, du hast keine Tür, aber Katzen können auch keine geraden Bereiche, wo sie nicht ihre Krallen rein "ritzen" können hoch. Ich hoffe, ich konnte dir helfen!!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich interessiere mich für Tiere und habe sie schon jahrelang

Ja du konntest mir helfen danke

1

Wenn die Hamster in Kontakt zur Katze kommen werden sie gestresst ( von zu viel Stress können sie sterben) ich würde die Hamster am besten in ein Zimmer stellen in das die Katze dann einfach nicht rein darf oder wenn eben nur mit Aufsicht. Ich frage mich aber warum du dir erst jetzt Gedanken darüber machst🤔

Weil meine Mutter schon immer eine Katze haben wollte, und ich kann die Hamster nicht so in mein Zimmer machen das sie nicht rein kommt denn ich habe keine Türe weil wir unser Haus renovieren😬deswegen hab ich auch so Angst....

0
@Janar224

Okay dann achte darauf dass die Katze auf keinen Fall zu den Hamstern kommt und dass deine Hamster zumindest Versteckmöglichkeiten haben ( was sie eigentlich eh haben sollten)

1

Ja, den Preditor aus dem Hamsterzimmer entfernen.

Egal ob die Katze an die Gehege (hoffentlich 2!) ran geht oder nicht, für die Hamster riecht es einfach nur nach Jäger und sie sind die Beute. Das ist Dauerstress.

... kauf dir doch noch zwei Mäuse und zwei Vögel .... dann sind die Hamster erstmal sicher ...

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?