Halogenlampe brummt, sobald wir sie dimmen - Warum?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das ist im endeffekt nichts anderes als eine einfache glühlampe. normalerweise sollten hier beim dimmen keinerlei geräusche auftreten. und wenn dann nur seeeeeehr leise.

wenn ihr nicht eine lampe habt, wo schon ein dimmer eingebaut ist, und diese dann noch mal an einen anderen angeschlossen habt, dann ist es eigendlich klar. der verwendete dimmer passt nicht zur leuchte (zu wenig leistung) oder ist ggf. defekt.

die verwendung eines LED leuchtmittels würde ich hier abraten. 1. sind die passenden led leuchtmittel in der regel nicht annähernd so hell und zweitens könnte das mit dem dimmer schwierig werden, da dieser auf eine einfache glühlampe ausgelegt ist.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem herkömmlichen Dimmer mit verstellbarem Trafokern dürfte eigentlich nichts passieren, da die Lampe immer noch mit einer Sinusspannung betrieben wird und sich nur die übertragene Spannung ändert.

Bei einem elektronischen Dimmer mit Phasenanschnittssteuerung kann es sein, dass der Glühfaden des Leuchtmittels anfängt zu flattern, weil die Spannung permanent ein- und ausgeschaltet wird. Denn wird die Sollspannung im Sinusdurchlauf erreicht, so wird sie bis zum nächsten Nulldurchlauf abgeschaltet. Dadurch kühlt der Glühfaden zyklisch rapide ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von woodylu
17.07.2017, 06:54

Danke für die ausführliche Antwort. Würde eine dimmbare Led das Problem lösen?

0

Ich hatte das gleiche Problem, besonders wenn das Leuchtmittel (Der Leuchtstab) älter ist, brummt das Teil immer mehr, das liegt daran, das der Glühfaden dünner wird und in seiner Führung mehr Spiel bekommt - da führen dann die "Stromstöße" die der Dimmer verursacht (Phasenabschnitt z. Bsp.) zu Vibrationen im 50HZ Rhythmus = Brummen. Eine neue "Birne" hilft einige Zeit. Ich habe dann aber den Stab durch ein LED Leuchtmittel ausgetauscht, mit ca 20W, das ist jetzt dunkler aber ich brauch's nicht zu dimmen und spare enorm Strom.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schätze deine Halogenlampe ist nicht dimmbar daher das Brummen
Auch bei LEDs musst darauf achten das die leuchtmittel dimmbar sind .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SlowPhil
17.07.2017, 00:13

Halogenlampen sind grundsätzlich dimmbar, nur Leuchtstoffröhren sind es nicht. Ich habe ein Brummen auch bei Lampen gehört, die explizit zum Dimmen vorgesehen waren.

0
Kommentar von electrician
17.07.2017, 01:11

Da liegst Du aber weit daneben...

Ich habe im Theater hunderte Halogenstrahler in der Hand gehabt und die waren alle dimmbar, weil sonst nicht einsatzfähig!

Erst die Energiesparlampen und LED führen dazu, dass man beim Dimmen mit neuer Technik arbeiten muss.

0

Was möchtest Du wissen?