Halogenlampe brummt/surrt, Dimmer und Schalter sind angeschlossen

2 Antworten

Das Brummen kommt anscheinend wirklich vom Trafo. Brummt es denn auch, wenn Du den Schalter an der Lampe ausschaltest? Dann liegt der Schalter hinter dem Trafo - hier hilft erst einmal umverkabeln (der Schalter muss aber dafür ausgelegt sein, Werte kontrollieren). Dies spart dann auch Energie und Geld, da der Trafo ansonsten ständig im Leerlauf arbeitet.

Liegt der Schalter vor dem Trafo und es brummt im ausgeschaltetem Zustand, so ist der Schalter einpolig. Den würde ich bei Gelegenheit gegen einen zweipoligen ersetzen. In diesem Zusammenhang komme ich auch zu einer anderen Möglichkeit (auch wenn´s seltsam klingt): Ich hatte mal ein ähnliches Problem mit einem Motor in einem geerdetem Gehäuse. Ein permanentes Brummen, obwohl der Verbraucher ausgeschaltet war. Die Lösung: Ich habe Phase und Neutralleiter gegeneinander getauscht - und das Brummen war weg. Offenbar stimmte die interne Verkabelung nicht und der Motor war ständig unter Spannung. Dadurch baute sich eine Induktion zwischen Motorspule und Gerätegehäuse auf, welche die "Innereien" zum Schwingen anregte.

Daher mein erster Tipp: Dreh´doch einfach mal den Schuko-Stecker der Lampe um. (Auch wenn Dir das jetzt wirklich schwachsinnig vorkommt, aber einen Versuch ist es wert).

Hi, danke für deine Antwort. Ich konnte mittlerweile das Problem selbst lösen. Habe die Lampe in einen anderen Raum angeschlossen, da funktioniert sie. Es liegt also am Dimmer. Denn dort habe ich nun eine Lampe ohne Trafo angeschlossen und der Dimmer brummt sehr sehr leise vor sich hin. Das habe ich vorher gar nicht gehört. Der Dimmer hat also das Brummen im Trafo der anderen Lampe ausgelöst. Unglaublich. Jetzt hoffe ich dass ich den Dimmer nicht ausbauen muss, da er wie du schon sagtest, evtl. im ausgeschalteten Zustand Strom ziehen könnte??

0

wenn der schalter hinter dem dimmer angehsclossen ist könnte das der fehler sein.

2Lampen von 2bettseiten aus einzeln an/aus. Einzeln Dimmen und von einer Bettseite aus beide Lampen separat schalten und gemeinsam Dimmen. Geht das?

Ich möchte gern von einer Bettseite aus beide Lampen einzeln an und ausschalten und beide gemeinsam Dimmen.

Auf der anderen bettseite soll dann nur eine der beiden Lampen an/aus gehen und diese zu dimmen gehen.

Geht das und wenn wie.

Vlt kann man es mir einfach erklären und mir sagen was ich benötige. Bin ein leihe.

Vielen Dank für eure antworten

...zur Frage

Lichtschalter oder Deckenlampe defekt?

Hallo zusammen.

Ich habe eine Deckenlampe mit 4 Halogenlampen und einen Dimmer zum Ein-und Ausschalten.
Die Lampe ist ohne Trafo und alles funktionierte bis vor kurzem einwandfrei.
Jedoch habe ich über Nacht, den Dimmer auf schwächster Stufe gelassen und nun ist irgendwas kaputt.
Da alle 4 Halogenlampen bei der Dielenlampe funktionieren, kann es nur noch am Dimmer, oder an der Lampe selbst liegen.
Wie stelle ich es fest ?
Muss eine neue Lampe her ?
Gibt es irgendwo Sicherungen im Dimmer ?

Bitte um schnelle Antworten.

Danke sehr!

...zur Frage

Five-Fingers-Lampe kaputt?

Ich habe diese Lampe - siehe Bild - und leider funktioniert sie jetzt nicht mehr. Als ich sie angemacht hab, ist eine Glühbirne laut durchgeknallt und danach ging gar nichts mehr. Auch der Dimmer-Schalter, der normalerweise immer leuchtet, ist tot.

Ist sie unwiederbringlich verloren, oder kann man da noch was machen?

...zur Frage

LED dimmen

Hallo,

Ich habe mir bei IKEA eine LED Lampe gekauft (http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/30217927/ )

Es steht ja ausdrücklich da, dass man die Lampe nicht dimmen kann.. Neugierig wie ich aber bin, habe ich die in eine dimmbare Lampe reingeschraubt und einfach mal gedimmt. Die LED verhält sich beim dimmen genau wie die anderen Halogen Lampen die in der Leuchte drin sind. Will IKEA mich also nur zum Kauf teurerer Lampen bewegen, oder geht die LED da eher kaputt?

VG

...zur Frage

Licht-Dimmer mit zusätzlichem Schalter verwenden?

Wenn sich ein Dimmer auf seiner niedrigsten Stufe befindet, ist dann das Licht wirklich komplett aus und der Stromverbrauch also null? Wenn dies nicht der Fall sein sollte, kann dann noch ein externen Schalter das Licht zusätzlich aus- bzw. anschalten? Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?