also ich kombinire meistens bei diesen temperaturen einen bikini. z.B. mit Shots oder auch mal einem t-shirt...

das hat vor allem den vorteil, dass ich schneller ins wasser komme...

lg, Nicki

...zur Antwort

mit H&M kontaktaufnehmen und um nachlieferung bitten....

mit etwas glück, sofern du einen in reichweite hast, kriegst du welche im store... an sonsten musst du drauf warten, dass die dir die träger nachliefern.

lg, Nicki

...zur Antwort

na ja, nicht alle, aber das hier ist schon echt extrem. da würde ich auch größer nehmen...

wichtig ist eben nur, dass nichts schlabbert oder so....

lg, Nicki

...zur Antwort

bei dem was noch über ist, ist nicht viel zu erkennen. aber so wie das auschaut, scheint die hose gut zu passen.

was die größen angeht. von 32 nach 38 ist schon ein riesen sprung. aber vielleicht hat der designer der 38er hose schon das ganze so geplant, dass sie verdammt eng sitzt... keine ahnung. manchmal sind die leute, die die größen festlegen auch ein wenig verpeilt... von daher würde ich sagen was passt passt. und was nicht passt, wird passend gemacht.

lg, Nici

...zur Antwort

versteh mich bitte nicht falsch, aber dieses design ist eben für leute mit holz vor der hütt'n ausgelegt. ohne sieht es einfach nichts aus. genau wie mit dem dirndl.

lg, Nicki

...zur Antwort

ich kann dich total verstehen süße....

70er unfang das klingt auch schon nach einer recht schmalen figur.... als mädchen solltest du eigendlich wissen, dass größe nicht alles ist :-)

spass bei seite. aber in deinem alter kann es duchaus sein, dass die förmlich über nacht noch mal größer werden. bis es so weit ist, würde ich es einfach belassen wie es ist und das beste draus machen.

übreigens: bei so kleinen brüsten würde ich entweder zum sportbikini (bustier) oder zum triangel greifen. das sieht mit wenig brust noch immer am besten aus und alle mal besser als mit taschentüchern etc. zu schummeln.

lass dich nicht unterkriegen.

lg, Nicki

...zur Antwort

im sommer lauf ich auch oft mit bikini rum. entweder shirt drüber oder shorts dazu etc. ich meine warum auch nicht im bikini zur gartenarbeit... in die schule, auf arbeit oder zum einkaufen würde ich so nicht unbedingt gehen.

lg, Nicki

...zur Antwort

die meisten wissen es, sind sich aber noch nicht ganz im klaren drüber, was das final bedeutet.

lg, Nicki

...zur Antwort

also je nach dem wie man den islami(ist)ischen dresscode so auslegt, zeigt selbst der burkini noch zu viel. ich kenne verschiedene muslima aus unterschiedlich strengen familinen. den lockereren, eher westlich orientierten ist das teil schlicht zu peinlich, während den meisten strengeren das teil einfach nicht genügend verbirgt.

für mich jedenfalls ist der burkini nur ein verssuch, das ganze irgendwie politisch korrekt zu gestalten.

aus meiner sicht ist es eigendlich recht einfach: der amerikaurlauber, wird ja auch irgendwo vom strand geworfen, eventuell sogar verhaftet, wenn er dort in einer "europäischen badehose" dort umganssprachlich als Speedo bezeichnet auftaucht.

dem entsprechend kann man von einer hier lebenden muslima schon verlangen, dass sie, gerne auch entsprechend verhüllt, am Schwimmuntericht teilnimmt. man sollte ihr schon freistellen, dies nicht zu tun, wir sind ja schließlich ein freies land. allerdings sollte man dann auch dem lehrer bzw. der schulleitung die freiheit lassen, die nichtteilnahme am Unterricht entsprechend zu bewerten!

lg, Nicki

...zur Antwort

nicht so sehr jedenfalls. wichtig ist, dass der bikini nicht so unvorteilhaft wirkt. die berühmte briefmarkensammlung zum umbinden scheidet hier aus. ich würde ein sportliches, eher hoch geschnittenes höschen nehmen und dazu das passende oberteil. ein bustier oder triangel mit relativ großen dreiecken....

lg, Nicki

...zur Antwort

also es wird immer leute geben, die sagen, dass so was nicht geht. aber so lange du dich darin wohl fühlst, ist es relativ...

und ganz unter uns: ich finde, der beschriebene bikini sieht bestimmt besser aus, als so mancher badeanzug, in dem du wie eine pellwurst wirken würdest...

lg, Nicki

...zur Antwort

also das mit dem burkiniverbot wäre mir neu. würde sich auch keiner trauen, das käme auch gleich wieder zu ADFlich rüber.

ich denke viel mehr,. dass es schlicht daran liegt, dass viele muslimische frauen sich a.) trotz burkini im schwimmbad nicht sonderlich wohl fühlen, b.) erst garnicht ins schwimmbad dürfen, also vom Ehemann oder der Familie daran gehindert werden oder ihnen c.) der burkini an sich zu peinlich ist, was ich auch sehr gut verstehen kann.

lg, Nicki

...zur Antwort

schwierig! an den glatten kunstfasern halten die farben nicht so gut. und dann ist da noch die sache mit dem chlor. also am besten mal beim hersteller oder händler nachfragen, ob seine farben das auch aushalten.

ich würde aber abstand halten. selbst die orginalfarben sind oft nicht so besonders chlorfest.

lg, Nicki

...zur Antwort

also was mich angeht, habe ich mich immer komplett ausgezogen und meistens auch die unterwäsche gewechselt. das verschwitzte zeug anbehalten ist auch nicht so prickelnd.

im zweifelsfall in der dusche umziehen. das haben manche von uns auch gemacht.

lg, Nicki

...zur Antwort

die klassische briefmarkensammlung zum umbinden habe ich in freier wildbahn auch selten gesehen. ich glaube, die meisten die so was kaufen ziehen das zuhause beim spasshaben an...

lg, Nicki

...zur Antwort

ich find das schon witzig, wenn die leute sich wundern, dass die läden, wo sie hin gehen, um sich ware auszusuchen, die sie dann im internet bestellen, weil billiger, plötzlich keine auswahl mehr haben oder gar verschwinden...

klassischer fall von selbst schuld wenns mich nicht betreffen würde, würde ich ja noch drüber lachen

lg, nicki

...zur Antwort

aus meiner sicht spricht hier nichts gegen einen klassischen bikini. sie muss sich halt eben drin wohl fühlen...

lg, Nicki

...zur Antwort