Halogen Spot wird zu heiß?

10 Antworten

Du hast leider zu wenig Angaben gemacht um eine vernünftige Antwort zu geben.

- Welche Temperatur willst du erreichen und welche Temperatur wird erreicht?

- Warum ein 100W Halogenspot? Was spricht gegen 70W oder gar nur 50W wenn es zu heiss ist? Selber bei hitzeliebenden Bartagamen würde ich so ein Teil nicht einbauen.

- Warum einen Elsteinstrahler? Zu welchem Zweck wurde der installiert?

- Für welches Tier soll es sein?

- Gibt es weitere Beleuchtung auch wenn diese nicht direkt zur Wärmeerzeugung dient z.b. T5 Leuchtstoffröhren etc?


Ich will durch den Strahler nur Licht erreichen... Habe mir ein Komplettset bestellt, von daher dachte ich das in dem Set alles perfekt ist. Der Elstein ist (wie jeder mit einem Iq über 70 weiß) für die wärme da ;) 

Für welches Tier? Einen Königspython, der UV Licht oder ähnliches garnicht braucht, da er nachtaktiv ist. Von daher habe ich jetzt eine handelsübliche LED Lampe eingebaut. Die tut ihren Zweck mehr als gut :) 

0
@1LitschiLPS1

Der Elstein ist (wie jeder mit einem Iq über 70 weiß) für die wärme da ;)

Da du anscheined laut deiner Aussage zumindest IQ 70 hast und weisst was das Teil Wärme erzeugt  dann bin ich jetzt noch erstaunt als vorher als ich meine Antwort bzw. meine Nachfragen zum Hintergrund deiner Frage gestellt habe.

Nur jemand mit IQ 1 hat einen Elsteinstrahler an wenn er gerade dabei ist mit den anderen Wärmequellen sein Reptil durchzugaren.


Aber so wenig Verstand habe ich dir eigentlich nicht zugetraut. Entschuldigung wenn ich dich da überschätzt habe.

Wenn du genau gelesen hättest, dann hättest du auch bemerkt, dass ich gefragt habe " Warum einen Elsteinstrahler? Zu welchem Zweck wurde der installiert?" und nicht etwa "Was macht ein Elsteinstahler?" Na... dämmert es? Apropos Dämmerung, ich hatte vermutet dass du den für die lichtlose Zeit nach der Dämmerung installiert hast wusste es aber nicht. Danke, dass du mich darauf hingewiesen hast, dass du es nicht so geplant hattest. Eigentlich ist ein Elsteinstrahler für dein Tier in der Nachtzeit auch gar nicht so optimal.

Sei wie es sei, ich bin hier raus, wer nicht will hat schon. Viel Glück deiner Schlange.

0
@lacertidae

Ich habe mir ein Komplettset bestellt wo die Kombi Elstein und der Halogen Strahler drin waren... Und übrigens habe ich das Tier noch gar nicht ;) 

0

Wenn es um die Lichtfarbe geht, dann tausch den Spot gegen einen LED kaltweiß Strahler aus. Hohe Lumenzahl macht heller und bleibt relativ kalt. Kann den ganzen Tag an sein und braucht kaum Strom. Allerdings brauchst Du für die UVA/B Versorgung zusätzlich eine Terrarienlampe die auch gleichzeitig wärmt, aber diese läuft nur über Thermostat und schaltet sich bei Bedarf zu. Die gibt es auch ohne Vorschaltgerät.


Habe sie jetzt mit einer Handelsüblichen LED Glühbirne von Ikea ersetzt. Die tut ihren zweck perfekt: Sie macht Licht und überhitzt nicht das ganze Terrarium und grillt das Tier nicht :D Und da ich mir einen KöPy hole ist ihm das UV Licht herzlich egal, da er nachtaktiv ist.

0

a.) Licht auslassen 

b) LED Spot kaufen nach Rücksprache mit anderen Züchter/ Tierarzt. LED ist nicht immer das richtige Licht. 

c) Spot mit weniger Watt kaufen 

d) zulässige Lampe kaufen mit wärmeableitung. 

e) Beratung im Fachgeschäft 

Terrarienunterschrank 120 x 60 cm - wo kaufen?

An alle Terraristik-Freunde!

Könnt ihr mir sagen, wo ich einen Terrarien-Unterschrank mit den Maßen 120 x 60 cm her bekomme? Die Höhe sollte so etwa 60 cm betragen. Im I-net finde ich nichts in den Maßen und zum selber bauen fehlt mir einfach das Werkzeug und das nötige Know-how (was wohl das kleinere Problem wäre). Ich hab auch schon nach Kommoden, Sideboards, etc. geguckt, aber ich finde absolut nichts in den Maßen heul...

Wo habt ihr eure großen Terras drauf stehen?

...zur Frage

Habe ein Terrarium mit 120x60x60 welche Reptilien würden sich dafür besonders gut eignen?

...zur Frage

Ist das normal, dass meine Gecko-Weibchen keine Eier legen?

Hallo,

Ich habe jetzt fünf Leopardgeckos aus dem Tierheim und die Frau dort hat mir gesagt, dass sie noch nie Eier gelegt haben. Es sind zu 10000% zwei Männchen und drei Weibchen. Sie waren so in der Gruppe und verstehen sich alle Blendend.

Im Tierheim sind sie schon ein ganzes Jahr gewesen und die Betreuerin hat gesagt, sie haben noch nie Eier gelegt.

Ansonsten geht es ihnen gut. Sie häuten sich problemlos und fressen und trinken auch normal.

Ich wollte jetzt fragen, ob es normal ist, dass die Weibchen nie Eier legen.

Danke schon mal für Antworten!

...zur Frage

Was ist ein Vorschaltgerät und was macht das?

Huhu, frage steht oben ich erklär mal kurz: ich bin dabei in Gedanken ein Terrarium einzurichten und in einem Schlangenforum wurde mir jetzt geraten statt einem Thermostaten ein Vorschaltgerät zu nehmen. Was macht das? Ist das ähnlich wie ein Thermostat oder wie will das Ding die Temperatur regeln?

Und bitte,bitte kommt mir jetzt nicht mit einem Wikipedialink, da hab ich nämlich null und nichts verstanden und jaaa ich habe auch schon gegoogled aber was das Teil an einem Terrarienspot bewirkt stand da auch nirgends.

...zur Frage

Welche Tiefe Terrarium Chamäleon?

Hi!

Ich hab ein ziemlich schönes und großes Terrarium gesehen... groß in dem Sinne, dass es 145cm hoch und 130cm breit ist. Nur ist es nur 40cm tief... Ist das schlimm? Mein Bewohner wäre ein Jemenchamäleon. Da diese ja 30cm lang werden können, hab ich angst, dass es sich dort nicht wohl fühlen würde

...zur Frage

Wasserfall im Terrarium bauen

Hallo. Ich habe vor, für mein Terrarium einen Wasserfall anzulegen. Ich habe von einem zimmerbrunnen die wasserschale und die pumpe. An der pumpe ist oben ein ca. 10 cm langer steifer Schlauch. Höher soll der Wasserfall auch nicht werden. Ich habe mir den Wasserfall so vorgestellt, dass ich um die pumpe einen steinhaufen aufbaue und das Wasser dann an den Steinen runterläuft. Mit styropor oder modelliermasse möchte ich nichts machen. Hat jemand Erfahrung bei so einem Wasserfall und könnte mir eventuell Tipps geben oder sogar ein Bild schicken. Das terrarium ist übrigens ein regenwaldterrarium und beheimatet Madagaskar taggeckos.

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?