Terrarium mit Lampen heizen - wieviel Watt sind nötig?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das kommt ganz drauf an aus welchem material du dein terrarium baust. ich habe meins aus spanplatten gebaut (isoliert sehr gut und hält die wärme im terrarium)

ich habe auch 2 spot-lights montiert, aber oft lasse ich nur eine davon brennen oder die eine kürzer als die andere, damit die temperatur nicht über 30° steigt..

die lampen sollten in deinem fall ca. 70 watt haben. und du musst extrem gut darauf achten, dass die korni nicht an die lampe kommt (die können sich wirklich scheusslich verbrennen)

ein tipp. montiere die lampen nicht von anfang an fix. mache sie provisorish irgendwo fest und lasse sie 1-2 tage im normalen tages/nacht modus brennen. dann misst du mit einem thermometer ständig die temperaturen.. in der nacht und am tag. schaue auch darauf, wie hoch der unterschied zwischen der heissesten (direkt unter der lampe) und der tiefsten temperatur ist (so weit weg wie möglich)

wenn die zimmertemperatur leicht schwankt, ist dies nicht gross ein problem. im terrarium belibt es eingentlich immer konstant. nur wenn du deine wohnung/haus im winter lüftest, kann es sein, dass die temperatur leicht fällt. einfach ein bisschen darauf achten und nie zu lange die fenster offen halten.

wenn du noch weitere fragen hast, oder tips brauchst, shreib mir ruhig. ich helfe gerne!

glg strap.

 - (Terrarium, Schlangen, Terraristik)

Danke erst mal für deine Antwort! Das Terrarium wird aus OSB-Platten gebaut und zusätzlich kommt eine Rückwand aus Styropor hinein. Die Seiten werden ebenfalls mit Styropor verkleidet, so dass es eigentlich gut isoliert sein sollte!

Klar, um die Lampen kommt ein Schutzkorb aus Draht, wo sie auch nicht durch können. Gegrillte Schlange wollte ich nämlich auch nicht ;-)

Sind denn Flood-lampen oder Halogenstrahler besser? Mit 2 x 75 Watt sollten ich deiner Meinung nach die Temperatur also hin bekommen?

0
@Brachypelma

osb und styropor habe ich auch verwendet! kann dir wenn ich zuhause bin (jetzt im büro) einige fotos von meinem terrarium schicken... wenn du zum bau noch fragen hast, ich bin da ziemlich informiert, da ich schon zwei terrarien selbst gebaut habe..

2 mal 75 reicht völlig aus. ich habe wie gesagt zwei spotlights (an der börse gekauft, die können dir da gut helfen).. flood lamps strahlen ja breiter, weniger punktuell.. kenne mich mit diesen nicht extrem gut aus aber 1spot/1flood wäre meines erachtens auch keine schlechte lösung... halogen hingegen bringt für die wärme nichts.. die hat kaltes licht und dient nur der "sonnenimitation"..

ich denke du musst selber zwischen spot/spot oder spot/flood entscheiden

2 flood lampen würde ich nicht empfehlen.. könnte zwar funktionnieren, aber die schlange hat keinen platz an dem es richtig schön warm ist...

wie alt/gross ist die kornie? junge kornis mögen es desshalb meistens ein bisschen wärmer als ausgewachsene adulte tiere..

0
@strap

1 Spot, 1 Flood wäre auch ´ne gute Möglichkeit! So könnte ich die "Grundwärme" im Terra erhöhen und gleichzeitig einen Wärmeplatz "ausleuchten".

Kann es sein, dass du Halogen mit LED verwechselst, weil du schreibst, Halogen bringt für die Wärme nichts? Ich heize all meine Vogelspinnen-Terrarien mit Lichtleisten, wo kleine Halogenlämpchen drin sind (G4-Fassung). Da reichen dann 10 W für ein 40er-Würfel! Da es Halogen auch für E27-Fassungen gibt, dachte ich, dass es vielleicht auch eine Idee für´s Korni-Terra wäre.

Wie alt "unser Hugo" ist, kann ich dir nicht sagen. Er hat jetzt eine Länge von etwa 90 cm. Wir haben noch eine 2., unseren "Fritz", der kommt aber erst viel später mit in das neue, große Terra. Der muss erst noch ordentlich wachsen!

Ich würde mich über Fotos von deinen Terras sehr freuen. Bin immer interessiert an neuen Ideen und Anregungen! Danke auch für dein Angebot, mich bei Fragen an dich wenden zu können!

0
@Brachypelma

ups ja :) da hab ich mich vor lauter arbeit nicht mehr richtig auf's schreiben konzentriert.. klar, halogen funktionniert auch wunderbar! auch bei den halogeen-lampen wird zwischen flood und spot unterschieden..

wie du gesagt hast, ich würde dir auch ein flood und ein spot empfehlen! ich heize meines nur aus dem grund mit zwei spots, da meine "peaches" die in diesem terra lebt extrem gerne warme plätzchen hat :D

annsonsten schau mal was dir balles1970 geantwortet hat, wenn du deine terramassen kennst, findest du da bestimmt eine schlaue lösung.. seine temperaturen scheinen ja zu passen!

schicke dir heute abend die bilder ;) bin bis jetzt noch nicht dazu gekommen.. (total-stress-wochenende ;) )

glg strap

0

Ich würde entweder einen 100Watt Heizstrahler nehmen oder 2x60Watt. Aber wie schon jemand gesagt hat, brauchst du verschiedene Wärmezonen, damit die Schlange die Möglichkeite hat, sich abzukühlen oder aufzuwärmen. Am besten gehst du zu einem Züchter oder Händler deines Vertrauens und lässt dich beraten. Wobei ich hier ganz klar den Züchter empfehlen würde. Dieser hat meistens mehr Ahnung. Händler wollen dir meist nur irgendetwas andrehen und das Wohl der Tiere ist ihnen meist wurscht. Züchterlisten findest du im Internet.

Hi, achte auf jeden Fall darauf, dass du einerseits ein gut "durchgewärmtes" Becken hast, aber auch unterschiedliche Wärmezonen, ein Halospot für den Sonnenplatzt würde ich dir empfehlen.wie willst du die Rück/Seitenwände aus Styro gestalten? Mein Tip: nimm Styrodur(das grüne), dichter, Formstabiler) Wenn du Fragen zur Beschichtung hast, Meld dich !! Grüße, Tomm

Was möchtest Du wissen?