"Haha du Schleimer" Als Antwort auf ein Kompliment!?

8 Antworten

Hallo Spaziergaenger,

da ist doch so ein kleiner Kuss-Smily mit in dem Text - und so kannst Du die Worte eher ironisch verstehen.

Wenn ich meiner Ex damals Komplimente gemacht hatte, meinte sie auch nur, ich würde Süßholz raspeln. Mein Schatz jetzt hatte immer gesagt "ja, a b c d ...". Heute reagiert sie kaum auf Komplimente.

Ich meine, immer gemerkt zu haben, dass viele Frauen sich selbst nicht so sehen, von sich selbst oft distanzierter sind als ihre Partner (oder auch Partnerinnen).

Wenn Du bei Deiner Freundin bist, sei ihr sehr nahe, halte sie, trage sie, höre ihr viel zu. Suche die Gelegenheit, viel mit ihr zusammen zu sein. Es sind nicht immer die verbalen Komplimente. Die nicht-verbalen gehen doch sehr viel mehr "unter die Haut" und berühren umso tiefer und intensiver und direkter.

Mit vielen lieben Grüßen
EarthCitizen

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – langjährige Lebenserfahrung und persönliche Anschauung

Ich meinte zu ihr, dass man es ihr auch nicht recht machen könnte und sie schrieb dann: "Schleimen muss ja per se nichts schlechtes sein..."

0
@Spaziergaenger1

Es geht ja nicht darum, es recht zu machen - denn ein Kompliment ist ein Ausdruck von Liebe. Und so kann ich auch die Antwort Deiner Freundin verstehen. Auch in diesen Worten mag wieder etwas Ironie liegen.

0
@EarthCitizen20

Ich meinte mit "Recht machen", dass sie es einfach mal annehmen kann, ohne so ein Spruch loszulassen. Sie ist immer so angepisst, weil ich nicht 24/7 bei ihr sitze und das lässt sie mich an ihren Nachrichten spüren. Man kann´s auch kompliziert machen und sie macht es nur noch schlimmer mit so bekloppten Antworten.

0
@Spaziergaenger1

Diese Antworten erwachsen aus einer Situation Deiner Freundin, die Du deeskalieren darfst. Damit schenkst Du ihr auch einen Weg aus diesem Frust heraus.

0

Vielleicht nimmst du dass ein bisschen ernst. Sie hat es wahrscheinlich nur zum Spaß gesagt. Ich kenne das bei einer Beziehung so dass man sich auch gegenseitig so ein bisschen mit solchen Sprüchen aufzieht. Das mit dem dass du etwas lieber zu ihr sein könntest verstehe ich jedoch auch nicht tut mir Leid.

Leider sind - insbesondere in Bayern - viele Menschen ein ehrliches Lob gar nicht gewöhnt und vermuten deshalb immer irgendwelche bösen Absichten dahinter, oder haben einfach nicht gelernt ein Kompliment liebevoll und dankbar anzunehmen und müssen es deshalb abwerten und in den Schmutz treten!

Wie bei fast allen Aussagen kommt es auch bei dieser auf die Betonung an, er kann scherzhaft oder gehässig gemeint sein.

In Bayern sagt man anerkennend zu einem anderen "Du bist scho an Hund!" und meint damit dass man ihn für einen cleveren Burschen hält.

Sag diesen Satz mal zu einem Araber!

Sie meinte jetzt zu mir, dass sie es "lieb" gemeint hätte... Ich weiß, dass man es auch als Necken auffassen konnte, aber ich fand es in deer Gesamtsituation unpassend.

0
@Spaziergaenger1

Sie schreibt dir schon, dass sie es "lieb" meinte und du reitest immer noch darauf herum, dass du es in den falschen Hals bekommen hast? Meine Güte. Das nächste Kompliment von dir wird sie wohl lieber entnervt ignorieren.

0
@mjutu

Das hat sie mir erst gesagt, als ich genervt reagiert habe...

0

Sag einfach, dass hätte nichts mit schleimen zu tun, sondern ist einfach die Wahrheit.

Was möchtest Du wissen?