Haben alle Teilchen einen Wellencharakter und umgekehrt?

3 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Prinzipiell zeigen alle Teilchen/physikalische Körper ein Wellenverhalten, also auch beispielsweise ein Auto. Jedoch bewirken die sehr kleine Plancksche Konstante und hohe Masse des Autos, dass sich quantenmechanische Effekte nicht zeigen. Man müsste mehr als 10^100 mit einem Auto auf eine Mauer zu fahren, damit das Auto durch die Mazer tunnelt.

Dieses Wellenverhalten bezieht sich auf die Aufenthaltswahrscheinlichkeitsdichte eines Objekts.

Elektromagnetische Wellen, also Licht, und Schall haben auch Teilcheneigenschaften. So kann Licht nur als Photonen und damit mit einer bestimmten Energiemenge und einem bestimmten Impuls vorkommen. Bei makroskopischen Betrachtungen geht allerdings dieser Teilchencharakter unter.

Schall kommt gequantelt vor, vor Allem in Festkörpern, weil die Schwingungen der Atome untereinander nur diskrete Energiewerte annehmen können, was auf die Quantenmechanik zurückzuführen ist. Daher spricht man von Phononen, also Schallquanten.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Nach der Quantenmechanik zeigen alle Teilchen, einschließlich Atome, Moleküle und Elektronen, sowohl Wellen- als auch Teilcheneigenschaften. Dies wird als Welle-Teilchen-Dualismus bezeichnet. Es ist wichtig anzumerken, dass diese Eigenschaften nicht einfach durch die Art des Teilchens bestimmt werden, sondern durch die Art und Weise, wie das Teilchen gemessen oder beobachtet wird. Das heißt, Teilchenverhalten wird durch Interaktionen mit anderen Teilchen oder Messgeräten bestimmt.

Auf der anderen Seite zeigen elektromagnetische Wellen und Schallwellen nicht Teilcheneigenschaften. Sie können zwar Interferenz, Beugung und andere Welleneffekte aufweisen, aber sie haben keine diskreten Teilchen, die diese Effekte verursachen könnten.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Deathlag 
Beitragsersteller
 16.03.2023, 00:22

Du hast dir nicht Mal die Mühe gemacht Chat-GPT als Quelle anzugeben...

0
W00dp3ckr  16.03.2023, 00:53

Der letzte Absatz ist falsch. Elektromagnetische Wellen sind auch quantisiert. Licht. Photoeffekt.

0

Ja, Du kannst Atominterferometer bauen.