Habe gerade unwissentlich 2 Wochen alte gekochte Pasta gegessen. Macht Erbrechen sinn?

Was heißt zwei Wochen alte Pasta? Wurde das vor zwei Wochen gekocht und stand jetzt irgendwo rum?

Gekocht, dann im Kühlschrank in einer Tupperware. Sorry hab diese Info vergessen

4 Antworten

Es gibt drei Regeln beim Essen:

- das sind diese drei Sinne:

Gucken

Riechen

Schmecken

Wenn das Essen gut aussieht, gut riecht und auch gut schmeckt, dürfte eigentlich alles in Ordnung sein.

Außerdem ist Kühlschrank ein variabler Begriff. Wie weit kühlt der Kühlschrank? Lag das Lebensmittel oben oder unten? Gibt es evtl ein 0 Grad Fach?

Da spielen so viele Optionen eine Rolle, aber Erbrechen würde ich das definitiv nicht.

Warte ab, ist Dir morgen und in den nächsten Tagen nicht so gut, weißt Du ja dann wahrscheinlich, von was das kommt.

Mach Dir keine Sorgen, wir Menschen können wirklich sehr gut mit solchen Dingen leben. Wenn ich so bedenke ... meine Omi hat früher immer nur den Schimmel von Brot und Käse abgeschnitten und fertig. Und es ging uns dabei nicht schlecht.

Ich wünsche Dir alles Gute

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – 5 med. Ausbildungen und 4 Semester Medizin, eig. Erfahrung

Wenn da nichts schimmelig oder verfault war, und komisch geschmeckt hat, ist alles okay.

Warum sollten die schlecht sein? MINDESHALTBARKEITSDATUM bedeute nicht ablaufdatum.. und da wird nichts schlecht

Sie waren gekocht, das hat mit Haltbarkeitsdatum nichts zu tun

2

Er meint glaube ich dass das alles schon gekocht war

1

Zu spät. Was drin ist, ist drin.

😂

0