Guten Morgen - Was ist Euer liebstes Gesellschaftsspiel?

43 Antworten

Guten Morgen liebe Nina und alle hier,

mein allerliebstes Gesellschaftsspiel war früher in meiner Kinder-und Jugendzeit auf jeden Fall das Spiel " Mensch ärgere Dich nicht". Das Spiel spielte ich ebenso immer wieder gerne, als ich noch in der Altenpflege tätig war, mit den Bewohnerinnen/Bewohnern nachmittags während der Beschäftigungszeit der Senioren im Altenheim.

Inzwischen beschäftige ich mich am allerliebsten mit meinem Computer und meinem eigenen Forum. :-)

Ich wünsche auch Euch nun einen ganz schönen Dienstag!

LG von COSMIA :-)

Teste mal mein vorgeschlagenes Spiel, du wirst sehen es kann richtig Freude machen!

Servus liebe Cosmia, Fred schickt dir herzliche Dienstagsgrüße aus Wien wo es sonnig ist und des derzeit 24 Grad hat,

2

Hallo,

Viel Spaß hat unserer Familie gemacht:

Mist X

Detective suchen einen Unbekannten Mister X - sie jagen ihn durch London per Bus, Taxi und U-Bahn und haben dafür eine bestimmte Menge Tickets zur Verfügung. Sind die Tickets aufgebraucht und Mister X ist nicht gestellt, gewinnt Mister X

Der Clou: Mister X hat einige Karten, mit denen er für die Dauer eines Zuges "unsichtbar" wird.

Die Detective arbeiten im Team - das erhöht den Spaß und nur mit einer gemeisamen Strategie können sie erfolgreich sein.

LG

Jo

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Von wo ich klein war und jetzt würde ich sagen Stadt-Land-Fluss (ohne Fluss und mit Marken, Essen, Filme, Tiere oder so), Mensch-Ärger-Dich-nicht, Uno (auch mit einem normalen/orginalem Kartenspiel) , big deals (aber hauptsächlich, weil wir so viel Quatsch dabei gemacht haben), Warheit oder Pflicht... wenn Tischtennis oder dieses “Tischfußball” auch zählt, das auch ;-)

viel Spaß beim Spielen und einen schönen Tag/eine schöne Woche!

Teste mal mein vorgeschlagenes Spiel, du wirst sehen es kann richtig Freude machen!

Fred schickt dir herzliche Dienstagsgrüße aus Wien wo es sonnig ist und des derzeit 24 Grad hat,

5
@Fredlowsky

Danke, dir einen schönen Tag und eine gute Woche! Ich probiere es aus...

24 grad klingt angenehm!

3

Hallo an alle :)

Kommt immer darauf an wie viele da sind, die mitspielen.

Mein liebstes Spiel ist Halma, das spielen wir sehr oft. Danach Dame und Mühle. Kartenspiele auch nur die, die alle spielen. Mau Mau, SkipBo,Uno, Krieg,A*******, das "normale" eben.

Früher, vor den Kindern, habe ich gerne Bauer (Karten) gespielt und auch an Turnieren teilgenommen. Das Spiel zu spielen fehlt mir auch ein wenig^^

Naja, Halma ist mein Spiel. Wenn ich da verliere, dann lasse ich gewinnen. Soll ja keiner die Lust verlieren :)

Habt alle einen schönen Dienstag!

wiwi und liebe Grüße!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mein liebes Kätzchen, heute darf ich dich leider nicht loben - gewinnen lassen ist ein großer Fehler - die Kids müssen auch Niederlagen akzeptieren ; die lieben Kleinen merken beizeiten, dass das Leben nicht nur aus Siegen besteht.

Aber ganz liebe Grüße für dich und der Wunsch nach entspannten Tagen und auch Spielen - die sind mir ein Bedürfnis :-)

6
@Arnstaedter

Hallo mein Guter!

Wirklich, ich habe meine Kleine nur 2x gewinnen lassen (nicht hintereinander), als sie noch das Spiel/Regeln am lernen war. Wir spielten das ja mehrmals.

Als ich merkte, dass sie es verstanden hat, gab es das auch nimmer. Zumal, so jung wie sie damals war (7) musste ich nachdenken und aufpassen, damit ich nicht verliere!

Ne, bei den Erwachsenen mache ich das noch oft,

sonst spielt ja keiner mehr mit mir ;)

Wünsche dir einen tollen Dienstag und schicke liebe Grüße an dich! :)

4
@Arnstaedter

Hätte ich gewusst, wie schnell die das kapiert und mich abzocken kann... hätte ich das auch nicht gemacht :D

2

Liebe Katze für das gewinnen lassen gibt es ein Tässchen.:)

https://www.gbpicsonline.com/img-26433.html

LG Amo

5
@Amorette

Moin Arno, hab das neue Tässlein schon in anderen Kommentaren gesehen und freue mich :)

Dir ebenfalls einen schönen Dienstag! Ganz liebe Grüße von mir *schmatzal*

3
@Amorette

Kapiert, manche Ansichten gehen auch bei den besten Freunden mal auseinander.:)

4
@Amorette

Und das ist sicher gut so, um der Langweiligkeit vorzubeugen :-)

4

Teste mal mein vorgeschlagenes Spiel, du wirst sehen es kann richtig Freude machen!

Servus liebes Kätzchen, Fred schickt dir herzliche Dienstagsgrüße aus Wien wo es sonnig ist und des derzeit 24 Grad hat,

5
@Fredlowsky

Moin mein lieber Wiener! Ich muss gestehen, bei der Hitze bin ich zu alt für Neues...

Habe im Wohnzimmer 30°C, in der Küche (ohne zu kochen) 34°C... meine Birne wird langsam Matsch. Aber sollte es mal wieder kalte Tage geben, hier mit Sicherheit, werde ich da gerne mal einen Versuch starten und ausprobieren.

Wünsche dir einen schönen Rest vom Dienstag und schicke heiße Grüße ;)

3

Guten Tag, liebe Katze

,Halma, das habe ich auch immer gern in jungen Jahren im Kreis der Familie gespielt.das hat mich sehr faziniert, weil man da auch tatsächlich immer den nächsten Zug gut vorbereiten und überlegen musste.

Es ist ein sehr schönes Spiel, und eigentlich sollten wir das auch mal wieder in Angriff nehmen.

Danke liebes Kätzchen, das Du mich daran wieder erinnert hast.

Komm doch einfach mal bei uns vorbei, denn wenn Du solch gute Spielerin bist, dann macht es sicher Freude mit Dir zu spielen.

4
@iQPlawopf

Hallo Plawopf, grüße dich lieb!

Eben genau das fasziniert mich an Halma so, selbst kann man ja die Züge planen, doch wenn dein Gegenüber dir dazwischen funkt, den neuen Weg finden.

Wir haben Halma sogar für die "Reise" , in Pappe und Plastik. Aber zu Hause spielen wir nur mit Holz.

Würde gerne mal wieder einen richtigen Spieleabend machen. Die Ferien beginnen ja am Freitag, vielleicht ergibt es sich ja ;)

Hab noch einen schönen Rest vom Dienstag, liebe Grüße von mir.

2

wie gemein, dass man die eigene Antwort nicht auch noch später ergänzen kann...

mir fiel nämlich noch ein geniales Spiel ein, das wir sehr gerne, aber nicht oft, spielen.

Reversi, aber nicht am PC oder so, sondern noch wirklich von Hand.

Ich merke gerade, dass ich nur Spiele nenne, in denen ich selten bis nie verliere :D

*schäm*

4
@verreisterNutzer

Es ist mir schon peinlich zu gestehen, liebe Katze,

das ich natürlich auch das Spiel Reversi selber in unserem Besitz habe, doch ich gebe zu, es schon längere Zeit nicht mehr gespielt zu haben. Ein Glück, das ich ja immer die Gebrauchsanweisung sehr sorgsam aufhebe.

2
@iQPlawopf

Durch diese Frage, kam ich selbst erst wieder darauf, dass ich es mal wieder spielen könnte. Ab Freitag sind Ferien und dann findet sich bestimmt die Gelegenheit dazu.

Anweisungen lese ich nie :D

2

N'abend, und ein herzliches "hallo" in die Runde,

ein "liebstes" Spiel habe ich nicht. Aus dem einfachen Grund, weil die Voraussetzungen so wechselhaft sind. Ist man zu zweit oder zu mehreren - sind die Spieler vergleichbar fit oder treffen Profis auf Anfänger - ... - wie lange darf so ein Spiel dauern, und wieviel Platz braucht man.

Zu zweit & ungleich fitte Spieler: da mag ich Brettspiele mit Würfeln ("Malefiz", "Backgammon" o.ä.).

Zu zweit & etwa gleich fitte Spieler (wichtig): "Schach", "Mühle", "Dame", "Reversi" - und mein Favorit in der Kategorie ist "Twixt".

Zu mehreren bevorzuge ich eher Kartenspiele: "Rommee", "Canasta", in passender Runde auch "Skat" - und mein Favorit in dieser Kategorie ist derzeit "Port Royal".

Hallo, Peter, gut aufgeschlüsselt,

Malefiz macht mir riesigen Spass, und besonders große Freude bereitet es mir, wenn ich die sogenannten weißen Blocker, dem anderen als Sperrstein auf seinen Weg als Hinderniss legen kann.

Da kommt Freude auf.

Noch einen schönen Abend für Dich, von Plawopf

3

Was möchtest Du wissen?