Günstiger Minecraft Server Hoster?


23.09.2022, 22:34

Hat jemand Erfahrung mit zap-hosting.com? Die scheinen sehr billig zu sein.

10 Antworten

Hey,

bei mine-hoster.de gibt es beispielsweise für 5€ einen 5GB RAM Server für 30 Tage. Da hast du dann allerdings auch nur einen Port für deinen Server zur Verfügung. Eventuell ist es ja trotzdem etwas für dich.

Ansonsten kann ich mich den anderen hier anschließen, was einen vServer/RootServer angeht. Das ist in den meisten Fällen kostentechnisch die beste Variante. Vor allem, wenn man mehrere Server betreiben möchte. Allgemein kann ich dir für solche Dinge die Cloud Server von conrise.de empfehlen. Da bekommst du für 5€ auch 4GB RAM und hast dann natürlich auch eine eigene IP-Adresse. Momentan gibts da mit dem Code "newconrise10" auch noch 10% Rabatt als Willkommensgeschenk :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
  • Ich selber benutze für Minecraft Java PloudOS. PloudOS ist kostenlos und einfach zu bedienen (hat viele Funktionen, z.B. Backup, Konsole, Server Log etc). IP kannst du dir aussuchen (es hängt hinten an der IP leider immer ".ploudos.me" dran). Man kann Namen und IP nach dem Server erstellen auch noch ändern , falls man sich beim erstellen z.B. vertippt hat oder evtl einfach eine neue IP haben will. Der Server hat gute Leistung. Vier Spieler hat der Server locker geschafft. Du kannst mehrere Server aufeinmal erstellen, aber es können nicht mehrere gleichzeitig laufen. Ich benutze bei den Servern immer Paper (Paper hat eine sehr gute Performance). Man hat viele Plugins zur Auswahl, die man installieren kann. Falls du ein eigenes Plugin installieren willst, kannst du das einfach im Dateimanager machen.
  • Auswählbare Versionen sind: Paper, Purpur, Tuinity, Spigot, Bukkit (langsam), Vanilla, Snapshots, Modpacks, Forge, Fabric, Mohist.
  • Serverleistung: 1950MB Ram und 5900MB SSD Speicher stehen nach dem erstellen des Servers zur Verfügung.
  • Was etwas stören könnte: Server fährt, wenn keiner drauf ist nach ein paar Minuten runter, wenn man 10 Minuten AFK ist wird man gekickt, wenn man auf "Starten" drückt ist man erstmal in einer Warteschlange (Das maximale was ich einmal warten musste war knapp 2 Minuten)
  • Server teilen: Man kann einer anderen Person, welche auch ein PloudOS Account hat unter der Kategorie "Server teilen" Zugriff auf den Server geben, dadurch kann die Person alles mit dem Server machen was man vorher eingestellt hat (man kann auch einfach nur Rechte auf z.B. "Starten/Stoppen" geben, dann kann die Person den Server nur starten oder stoppen).
  • Vorschlag: Mach jeden Tag oder Woche (kannst du dir aussuchen) ein Backup. Du kannst das Backup auch herunterladen und auf einem Stick oder auf deinem PC/Laptop speichern.
  • Discord: PloudOS hat auch einen eigenen Discord Server, da kann man auch Fragen stellen, falls man irgendein Problem hat.
  • Kleine Info: Ich weiß nicht ob das nur bei mir so war, aber Aternos hat bei Minecraft Java sehr dolle gelaggt

Ich hoffe ich kann dir mit der Antwort helfen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Brauch keinen mehr, der alte läuft wieder, aber danke trotzdem.

0

Aternos.

Ist kostenlos und wird durch Werbung finanziert.

Und du kriegst kostenlose lags auch gleich dazu ohne funktionierendes redstone....

0
@HardwareFreak3

Sagt wer? Benutze den Server seit 14 Monaten und da sind keine lags und alles funktioniert. Wenn man keine Ahnung hat, besser garnichts sagen

0
@1Hoot

Sagt jeder der jemals einen Server bei denen für 10 Minuten getestet hat mit redstone. Eine simple Klingel melodie laggt schon und ist unbrauchbar während nur 1 Spieler drauf ist. Der Server hat so unterirdisch schrecklich abgeschnitten das ich den Leuten für paar Monate einen kostenlosen Server angeboten habe weil das seit über 8 Jahren meine objektiv schlechteste Minecraft experience war.

0
@HardwareFreak3

Komisch. Ich habe damit absolut keine Probleme. Aber garkeine. Haben vorhin zu viert eine kompliziertere Redstone schaltung gebaut und es gab absolut keine Probleme

0
@1Hoot

Komisch das du da der einzige bist.

Kann auch sein das du zu einer Uhrzeit gespielt hast wo kaum andere gespielt haben.

0
@HardwareFreak3

Ich spiele seit über einem Jahr mindestens 3 mal die Woche da. Ohne Probleme. Erzähl mir nichts😂

0
@HardwareFreak3

Und die einzige bin ich ja nicht. Hab 4 Kollegen die auch keine Probleme damit haben

0
@1Hoot

Okay.

Alle liegen falsch und du liegst richtig. Tut mir leid.

Stellt sich mir die Frage.... wenn aternos alles so ganz ohne Probleme und lags schafft und du sogar komplexe redstone Sachen darauf getestet hast....

Wie kann es sein das andere hoster sich überhaupt noch finanzieren können ? Dann gibt es ja kaum noch Gründe für andere hoster die Geld kosten ?

Ich denke du siehst den Fehler selbst.

Aber ne lass gut sein.

0
@HardwareFreak3

Du sprichst natürlich für jede einzelne Person die aternos probiert. Ist klar 😂 aternos finanziert sich durch die ganze Werbung auf der Website und Spenden. Gegenfrage. Wenn aternos unbrauchbar ist, warum gibt's das noch und warum nutzen so viele das?

0
@1Hoot

Lustig wie Leute wirklich glauben das man annähernd auch nur so viel Geld mit Werbung macht wie unwissende ungebildete Menschen denken. Unternehmen sehnen sich weiterhin danach weniger zu zahlen für mehr werbefläche stetig nimmt die Menge an werbeeinnahmen ab bei der selben Menge an geschalteter Werbung.

Die Gegenfrage ist absolut dämlich formuliert und wie dämlich sie ist merkt man wenn man genau so sagt also draußen auf der Straße schlafen machen ja viele obdachlose also kann es nicht so schlimm sein. Eben doch sie sind gezwungen dazu. Aternos ist für Leute die einverstanden sind mit Schrecklicher Performance dafür aber nichts zahlen wollen weil sie sich das nicht leisten können.

0
@HardwareFreak3

Uns als ungebildet beleidigen zu wollen, nur weil wir nicht für einen dummen Server zahlen, zeugt echt von deinem Charakter. Es ist ein Spiel. Solange der kostenlose Server ausreicht, zahle ich eben nichts. Du hast ja seit Stunden nichts besseres zutun als dich zu profilieren mit deinem bezahlten Server und alles andere schlecht zu reden. Dabei schreibst du selbst absoluten Schwachsinn und schreibst dazu teils fast unverständlich. Ebenfalls siehst du absolut nicht ein, dass du Unrecht hast. Bei mir und meinen Kollegen geht ja alles, was du bemängelt hast. Also wir können ja nicht die einzigen sein, die mit dem Server zu Frieden sind. Besonders für Menschen, die eben nicht jeden rotz zusätzlich im Spiel brauchen ist es ein einfacher und gut funktionierender Server. Für so Karen's wie dich gibt es dann die, wo du unnötig Geld rein buttern kannst, für ein paar plug ins. Wenn man sonst kein Problem hat...

Wenn man entspannt das Spiel spielen will, ist aternos perfekt.

Das Gespräch ist beendet.

0

Eher kannst du einen Server für 30 Tage mieten, für einzelne Tage kenne ich nicht. Aber eigene IP sowie 4GB für maximal 5€, findest du nirgends.

Woher ich das weiß:Hobby – Spiele seit 6 Jahren gemoddet Minecraft

Zap hosting bietet zb Server für 7 Tage an, da sind dann auch 4gb+ für 5€ möglich. Möchte ungern einen Server für 30 Tage mieten bzw. bezahlen wenn ich ihn dann nur ein paar Tage nutze.

0
@Kingnick13

Wenn du sowieso schon einen Anbieter hast, der das von dir gewollte unter 5€ anbietet, warum dann die Frage?

0
@Anyboy665871

Weil ich nach Alternativen suche, Zap shared die Hardware, womit ich öfters schlechte Erfahrungen gemacht habe.

0
@Kingnick13

Kann ich mir gut vorstellen, für einen 7 Tage Server mit 4GB Ram sowie eigener IP nur 3,22€, wäre das kein Wunder.

0
@Anyboy665871

Für 30 Tage zahlt man bei der Hardware 10-15€, da sind 3-4€ für 7 Tage jetzt nicht ungewöhnlich.

0

Was möchtest Du wissen?