Ich finde eine Ganztagesbetreuung sehr toll, in der Unterstufe war ich selbst im Internat, nicht weil meine Eltern keine Zeit gehabt hätten, da gab es genug sondern weil ein Internat sehr interessant für mich war.

Generell halt wieder so ein Thema, wo kategorisch ausgeblendet wird, ob die Kinder das überhaupt wollen, dass sie den ganzen Tag von zu Hause weg sind, und unter fremden Leuten sind zu denen sie keinen Bezug haben.

Und wo liegt da der Unterschied zu Kindern die keine solche Betreuung haben, nach der Schule heimkommen, niemand da ist, sich irgendwas zu essen machen und irgendwas den ganzen Nachmittag machen? Wo die Eltern dann spät am Abend heimkommen, fertig von der Arbeit?

Vollzeit zu arbeiten wird mal wieder als Selbstzweck hochgepriesen, und Zeit mit den Kindern zu verbringen wird als reines Übel hingestellt, wieso auch immer.

Sehe ich nicht so, die Zeit als Eltern wenn die Kinder klein sind darf man nicht verpassen, das ist die schönste und gleichzeitig auch anstrengenste Zeit überhaupt. Mittlerweile darf ich behaupten, kann man ja in vielen Jobs Familie & Job gut vereinbaren.

...zur Antwort

Ja, der Prism-Launcher hat diese Option. Einfach das betreffende Modpack anklicken und auf die Option oben "Aktualisieren" klicken.

Wenn du mit einzelnen Mods spielst, wählst du einfach aus welche Mods du aktualisieren möchtest und welche nicht. Außerdem kannst du auswählen welche Version geupdatet werden soll, die neuste oder eine andere. Auch ob es automatisch bei Launcheröffnung geschehen soll.

Hier der Link zur Seite des Launchers, in meinen Augen der aktuell beste Launcher für Modpacks/Mods.

https://prismlauncher.org/

...zur Antwort

Puhh, das ist wirklich unmöglich zu sagen. Ich habe schon tausende Bücher gelesen, aber was mir prompt einfällt, wäre "Ahren der 13te Paladin" von Thorsten Weitze, ein sehr tolle Buch-Serie (13 Bände, wer hätts gedacht!) im Fantasy-Style.

Außerdem "Kutherianisches Gambit" von Michael Anderle, ein Vampir-/SciFi-Mischmasch ebenfalls mit vielen Büchern, das mag ich auch sehr gerne. Unter anderem weil der Hauptcharakter richtig fluchen kann und viele Szenen richtig guten Humor & Sarkasmus haben.

...zur Antwort
ich finde das sehr peinlich muss ich mich schämen?

Nein, die BDSM bzw. Bondage-Szene ist eine große Fetisch-Community. Klar manche Leuten möge das aufstoßen oder ekelhaft finden aber ich finde das sollte dich nicht stören.

davon und auch wie der mann oder der junge mich kommandiert

Also bist du Sub, dann brauchst du im Grunde nur einen Dom.

...zur Antwort
weil sie über viele Geld träumen dicke Autos

Jeder kann über das träumen und verwirklichen was er möchte. Ja, in meinen Augen ist Geld zum Leben notwendig, aber zuviel Geld macht auch nicht glücklich.

Ich freue mich ebenfalls über die kleinen Dinge im Leben, die halten wenigstens an.

...zur Antwort