Greencard Voraussetzungen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt Mindestvoraussetzungen.
Die hast du mit dem Abi aber auch einer Ausbildung erfüllt.

Die Chancen werden nicht größer je besser man ausgebildet ist.

Es bleibt eine Lotterie, die auch Glück benötigt.

Viele glauben aber, dass die besser Ausgebildeten und die, die schon länger mitmachen, bevorzugt werden würden.

Offiziell kann man diese Vermutung nicht bestätigt finden.

Die, die ich kenne, die gewonnen haben, waren alle älter und hatten eine mehr als ausreichende Ausbildung.

Könnte auch ein Realschulabschluss mit einer 2 Jährigen Berufserfahrung ausreichen?

0
@hxwai

Ja, sei dir bewusst, dass sind aber die Mindestvoraussetzungen. Du konkurriertest bei der Verlosung mit Menschen aus aller Welt. Diese Mindestvoraussetzungen sollen einfach garantieren, dass die Leute ein Minimum an Ausbildung haben. Ähnlich dem Highschool Diploma oder GED Test, den man alternativ ablegen kann. Auf den kommerziellen Seiten gibt es einen Test, den kannst du in einer Minute ablegen, der dir sagt ob du qualifiziert bist.


Um in den USA wirklich erfolgreich zu sein, sind der Realschulabschluss und eine irgendwie geartete Berufserfahrung selten ausreichend.
Da du auch nicht gewinnst und sofort die GC erhältst, erhöht sich auch die Zahl der Berufsjahre automatisch in dieser Warteschleife.
Du machst zum Beispiel Nov 2021 mit für die Verlosung für 2022. Das heißt bis alles abgeschlossen ist an Papierkram kannst du frühestens 2023 das erste mal einreisen.

1

Danke für den Stern ⭐️ hxwai

0

Theoretisch wäre ein Abitur ausreichend. In den Teilnahmebedingungen steht ja geschrieben, entweder ein Realschulabschluss/Abitur oder eine 2jährige Berufserfahrung.

Der Rest ist dann Glück, wobei Du nach dem Gewinn der Card meines Wissens auch Angabe über dein Eigenkapital machen musst.

Ansonsten sollte man sich über das Thema Greencard erst Gedanken machen, wenn man einen festen Plan/Job in Aussicht hat.

Einfach auf gut Glück in die USA zu reisen, geht mit großer Sicherheit in die Hose.

Ohne Berufsausbildung hast du so gut wie gar keine Chancen. Gefragt sind technische als bzw. vor allem auch Handwerkliche Berufe.

Einige Infos bekommst du z.B. auch hier: https://www.americandream.de/greencard-voraussetzungen/#Bildung

Bei der Lotterie kommt es eben genau nicht auf die Ausbildung an.
Ein Schulabschluss reicht in dem Fall theoretisch.

0
@stufix2000

Das ist richtig. Es ist jedoch von Vorteil, sollte es dann klappen mit der GC. Ohne Berufsausbildung werden Arbeitgeber in den USA bei einem Kandidaten / einer Kandidatin nicht Schlange stehen. Man sollte also vorausschauend Planen und min. eine Berufsausbildung haben. Schulabschluss min. Realschulabschluss.

1
@Alfi1986

Eben, deswegen theoretisch, sonst landet man ganz schnell im Niedriglohnsektor.

2

https://www.americandream.de/greencard-lotterie/

Da gibt es die Teilnahmebedingungen und der Rest ist Glück.

Deine Kriterien sind bei der Lotterie irrelevant.

Nebenbei hat man überall bessere Chancen je Höher der Bildungsstand . Wenn man einen Beruf erlernt hat der gesucht wird,ist es aber auch,schlicht weg Wurscht ob man ABI hat oder Volksschule.

Da es sich bei der Greencardvergabe u. a. um eine Lotterie handelt, sind die genannten Voraussetzungen völlig unerheblich.

Genau so könntest du fragen wer mehr Chancen auf einen Lotto-Gewinn hat, einer mit Abitur oder einer roten Haaren.

Das ist so nicht korrekt. Um für die Lotterie zugelassen zu werden, musst du gewisse Voraussetzungen erfüllen. Dazu gehört z.B. ein Realschulabschluss oder eine Berufsausbildung.

2

Was möchtest Du wissen?