Grafikkarte für OfficePC (WQHD fähig)?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

die GT 1030 ist keine schlechte Wahl. Eine (gebrauchte) GT 710 wäre auch eine Option.

LG

Woher ich das weiß:Hobby – Gamer und PC-Bastler

Danke, aber genau das hab ich davor schon probiert.

0
@Nutzer190247

War nen versuch wert :P

Aber die passive 1030 is mit 80-90€ schon so ziemlich das günstigste. Zumindest bei Nvidia... Die Radeon von Zerohunter223 sieht passabel aus und kostet nur 30€

0

Ich würde eine radeon rx 550 oder 560 empfehlen. Die 550 bekommt man schon für 60€ und man kann damit sogar einige Spiele auf Wqhd spielen, wenn auch mit niedrigen

https://www.mindfactory.de/product_info.php/1GB-Sapphire-Radeon-R5-230-Passiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_959986.html

  • Unterstützt bis zu 4k
  • Anschlüsse der Grafikkarte sind 1x DVI, 1x HDMI, 1x VGA

Hätte ich auch vorgeschlagen, allerdings lässt der Treiber laut einer Bewertung kein WQHD zu, sondern nur 4k oder Full HD, so wie ich das entnehme...

0
@RedgePro

Was würde das denn für einen Sinn machen das Full HD und 4k geht, aber kein WQHD?

0
@Zerohunter223

Frag mich nicht... Hat aber jemand in den Bewertungen geschrieben.

Wahrscheinlich zu altes HDMI Kabel versucht...

0
@RedgePro
Leider nicht von neueren Treibern unterstützt und auch keine WQHD auflösung möglich
Gute Kompatibilität; funktioniert auf Anhieb auch mit 4k.

Ich denke eher, das jemand falsche Kabel benutzt hatte, die eben kein WQHD unterstützen, denn es gibt ja Treiber nicht Speziell für Auflösungen also wenn 4k geht, dann auch WQHD.

0

Da würde ich einfach was gebrauchtes nehmen

Was möchtest Du wissen?