Glaubt ihr an das Karma?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Ja, ich glaube daran. 42%
Nein, ich glaube nicht daran. 42%
Ich bin mir nicht sicher. 11%
Andere Antwort 5%

8 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet
Ich bin mir nicht sicher.

Servus!

GrundsĂ€tzlich glaube ich an keine Art von höheren MĂ€chten oder Fluchen, jedoch ist es teilweise schon oft verdĂ€chtig, wie oft man etwas zurĂŒck bekommt 😆

LG,

Alex

Nein, ich glaube nicht daran.

Karma ist keine Sache, an die man glaubten kann, keine Religion, kein Gott.

Ich weiß aber, dass man Erfahrungen machen kann, die nach einem "gerechten Ausgleich" aussehen.

Karma ist keine Frage des Glaubens, sondern des Wissens.
Ich weiß, dass auch das Jenseits eine Struktur hat, wenngleich materiefrei.

Ja, ich glaube daran.

Zweimal und ich könnte darauf verzichten, aber leider kommt man ja nicht heraus, es muss eben gelernt werden und durchlebt, ich spĂŒre es vorher intuitiv und möchte nicht in diese SItuation, freilich hilft es mir nicht.

Andere Antwort

Karma im buddhistischen Sinne ist nichts, woran man glauben könnte, mĂŒsste oder dĂŒrfte:

Karma aus dem Sanskrit bedeutet schlicht "Handlung" .... glaubst Du dass es Handlungen gibt?! ...bspw. Deine oder Meine???

und Handlungen haben Konsequenzen - sichtbare oder unsichtbare! .... glaubst Du, dass es eine Konsequenz hat, wenn Du was tust? ...NA???? - musst Du das glauben?

Also: Das ist Karma - mehr nicht!

Was Du meinst ist wahrscheinlich das "VulgÀrpsychologische Schulhofkarma"?!

Gibt es nicht.

Karma ist der Wunsch von Menschen nach einer höheren Gerechtigkeit. Diese Gerechtigkeit gibt es aber nun mal nicht, egal wie sehr man sich diese wĂŒnscht.

"Nimm das Universum und zermahle es zu einem ganz feinen Pulver. Siebe es mit dem feinsten Sieb
und dann zeige mir nur ein Atom Gerechtigkeit, ein MolekĂŒl Gnade
Und doch, verhalten sich die Menschen, als gĂ€be es eine Ideale Ordnung in der Welt, als gĂ€be es etwas wie RechtmĂ€ĂŸigkeit im Universum, die als Maßstab aller Dinge gelten kann."

Terry Pratchett

Gruß