Glatze rasieren mit 18 oder Nein?

10 Antworten

Meine Meinung dazu ist, du bist in einem alter da sollt du sachen ausprobieren. Durchziehen und dahinterstehen. Ich denke nicht das man als Nazi abgestemmpelt wird nur weil man eine Glatze trägt. Es kommt auch auf das Verhalten an und auf die Klamotten die ein Nazi hat. Und ich denke nicht das das bei dir der Fall ist. Also mach es und Fühl dich gut :) schliesslich ist man nur einmal jung

Wenn Du den Wunsch hast es auszuprobieren, dann solltest Du dem folgen. Und es bringt tatsächlich ein schönes Gefühl von Freiheit. Glattrasiert noch viel mehr als wenn man es nur auf ein paar Millimeter runterschert.

Mehr Selbstbewusstein bekommst Du davon auch. Es ist richtig praktisch. Und es sieht viel besser aus, als Haare auf dem Kopf, die nicht gekämmt werden :-) 

Es gibt so viele Männer mit rasierten Köpfen. Früher waren die Skinheads eine absolute Ausnahme mit der Frisur. Aber das ist längst nicht mehr so.

Es kann gut sein, dass dann viel mehr Frauen auf Dich stehen als vorher. Allerdings gibt es auch einige, die es abstoßend finden. Ich habe letztens einen jungen Mann mit rasiertem Kopf gesehen, dem stand es richtig gut.

Also, probier's aus. Und viel Spaß

Rasier die Glatze! Ich hab seit 2 Jahren alles spiegelglatt rasiert - täglich. Um den Übergang zwischen gewohnten Haaren und Glatze etwas "sanfter" zu machen würde ich stufenweise über z.-B 2 Wochen hinweg immer kürzen rasieren und am Ende halt ohne Aufsatz bzw. nass rasiert. Und nein, dumme Nazi-Sprüche musste dir vorraussichtlich keine reinziehn' - habe solche dummen Sätze noch nie gehört bei mir!

Was möchtest Du wissen?