gläserrücken, bloody mary... oder ähnliches?

6 Antworten

"Geister die man ruft, wird man nicht mehr los", dass gilt vorallem für  Anfänger. Mit so etwas ist nicht zu spaßen. Wenn man wirklich so etwas machen will sollte man sich bereits Jahre damit beschäftigt haben und einige Erfahrungen gesammelt haben, sonst geht das nach hinten los. Denn ganz so einfach ist das nicht.

Klar. Weil ihr sowas interessant findet macht ihr so sch*iss mutproben etc! Sowas ist kein Spass! Lasst es einfach, mit diesen Sachen ist nicht zu spassen!

Sie meinen nicht mutproben wie in ein mienenfeld laufen oder so. Sie mögen nur den übernatürlichen -paranormalen nervenkitzel. Ich habe in meiner antwort bereits beschrieben dass sie das mschrn können, da es keine geister oder ähnliches gibt. Hab schon sehr vieles ausprobiert!

0

Und du denkst ich hab von nichts Ahnung? Und Mutprobe war nicht wörtlich gemeint.

0

Nicht böse gemeint, aber ihr habt überhaupt keine Ahnung was ihr damit anstellen könnt. Mit euren 14 Jahren könnt ihr doch gar nicht wissen, wie man solche Geister/Dämonen wieder wegschickt, ohne noch mehr Ärger zu haben. Überlegt es euch bitte noch einmal gut... Ansonsten kenne ich noch die Charlie-Charlie-Challenge

Was für geister?!

0

Sie meinen nicht mutproben wie in ein mienenfeld laufen oder so. Sie mögen nur den übernatürlichen -paranormalen nervenkitzel. Ich habe in meiner antwort bereits beschrieben dass sie das mschrn können, da es keine geister oder ähnliches gibt. Hab schon sehr vieles ausprobiert!

0

Damit ist nicht zu spaßen! Chuk Norris kommt höchstpersönlich aus dem Spiegel und gibt euch einen Roundhousekick!

lasst es wenn euch eure Zähne lieb sind...

Ich opfere einen Käfer auf eure geistige Gesundheit :) 

Was möchtest Du wissen?