Gibt es wirklich Menschen die sich keinen Apfel vorstellen können?


10.02.2020, 13:34

Der Apfel ist nur ein Beispiel ich hätte auch Banane oder Hund oder Vogel sagen können

9 Antworten

Räumlich denken zu können bedeutet ja auch Gegenstände in Gedanken drehen zu können um sie sich vor dem geistigen Auge von allen Seiten anzusehen. Ich kann in mir Gedanken den Apfel nicht nur bildlich vorstellen, sondern ihn auch drehen und ihn mir von oben und unten ansehen, auch die Struktur, die Oberfläche und das Licht auf dieser, Stiel und Blüte. Ich vermute, dass die Vorstellung eines Apfels von jemandem, der nicht räumlich denken kann, ziemlich flach und einfach, also eher zweidimensional und statisch ist.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – hab Psychologie studiert

Also gibt es Leute, die nicht räumlich denken können? Weil das war meine Frage

0

Warum soll es kein Gegenteil zum photographischen Gedächtnis geben? Die sehen eine Buchseiten und können JEDES Wort abrufen.

Ich denke aber, dass die Ursachen vollkommen verschieden sind. Mann und Frau und deren räumliches Denken unterscheiden sich ja auch bereits oft stark. Aber auch nicht immer

Ich habe noch nie versucht, mir einen Apfel vorzustellen, aber jetzt, wo du danach fragst, habe ich es ausprobiert. Ja, wenn ich es möchte, kann ich mir, als phantasiebegabter Mensch, sogar verschiedene Äpfel bildlich vorstellen. Vom sauren, grünen Granny Smith über meinen Liebling, den Elstar, bis zum süßen Jonagold ist alles bildhaft abrufbar. Ist das nicht ganz natürlich so?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das hast du wohl falsch verstanden. Räumliches Denken betrifft eher, dass man zB eine aufgebreitete Form im Kopf zusammenfalten kann.

Einen Apfel kann sich jeder "vorstellen". Allerdings auch nur mehr recht als schlecht. Oder kannst du einen Apfel mit all seinen Makeln und Schattierungen aufs Papier bringen?

Challenge accepted.

0

ja, ich (sowie mein Vater und mein Bruder) können das auch nicht. Ich sehe aber manchmal Bilder, wenn ich schlafe und träume (selten). Find ich eigentlich ganz gut, weil ich mich so sehr gut konzentrieren kann. Hoffe nur sehr, dass ich niemals als Zeuge eine Täterbeschreibung abgeben muss.^^

Man nennt das Antiphantasie oder Antiphantasia

Woher ich das weiß:Recherche

PS: Mein räumliches-Denkvermögen ist hingegen laut IQ-Test sehr hoch eingestuft worden.

Irgendwie paradox, aber wenn ich die Augen aufmache, kann ich mir 'theoretisch' vorstellen, was man wo wie hinschiebt (ohne es ja sehen zu können), dass es dann perfekt passt.

0

Was möchtest Du wissen?