Gibt es in der realschule 7.klasse Latein?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein, an Realschulen gibt es kein Latein.

Aber wenn du in Klasse 6 bist und erst seit maximal 3,5 Monaten Latein hast, bist du erstaunlich schnell bereit aufzugeben. Zu einem so frühen Zeitpunkt kann man mit Nachhilfe noch sehr viel retten. Ich würde noch nicht die Flinte ins Korn werfen und zur RS wechseln. Es sei denn, du hast in De/En/Ma auch größere Probleme.

LG

MCX

Latein gibt es an keiner Realschule. Du kannst also beruhigt wechseln. Allerdings ist fraglich, ob ein Wechsel so sinnvoll ist, wenn du nur Probleme in Latein hast. Du könntest theoretisch auch nochmal die 6. Klasse machen und dann Französisch statt Latein nehmen. Oder deine Eltern spendieren dir jetzt für den Anfang Nachhilfe, um deine jetzigen Defizite aufzuholen.

An der Realschule musst du übrigens keine 2. Fremdsprache lernen. Französisch ist meist aber der 7. Klasse freiwillig, man muss dann aber ein anderes Wahlpflichtfach nehmen.

In Realschulen gibt es kein Latein nur im Gymnasium. Auf der Realschule gibt es Französisch. Musst aber nicht unbedingt eine zweite Fremdsprache machen.

Eigentlich gibt es in Realschulen kein Latein, zumindest in Baden-Württemberg.

thetriminz 27.11.2013, 18:26

in niedersachsen gibts kein Latein an Realschulen aber bei uns gibts jedenfalls Französisch, gibts aber glaub ich überall

0

Bei uns in Bayern gibt es nur einen Sprachlichen Zweig mit Französisch. Von Latein an bayerischen Realschulen habe ich bisher noch nichts gehört.

Gibt es in der realschule 7.klasse Latein?

In Sachsen gibts an der Mittelschule, welche sich jetzt Oberschule nennt, zumindest keinen Lehrplan für Latein.

Ich bin jetzt in der 8. und habe jetzt endgültig aufgegeben xd

Was möchtest Du wissen?