Gibt es einen unterschied zwischen Schwul und Homosexuell?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Homosexuell meint du stehst auf das gleiche Geschlecht, das gilt nunmal für alle also für Männer die Männer lieben und Frauen die Frauen lieben.

Dann kommt nur noch die “Unterscheidung“ in schwul und lesbisch. Obwohl es im Gespräch klar wäre nur zu sagen “die pipi ist homosexuell“ um zu verstehen, das sie auf andere Frauen steht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Homosexuell ist ein Mensch dann, wenn er sich sexuell vom gleichen Geschlecht angezogen fühlt.

Umgangssprachlich spricht man dann bei Männern von "schwul" und bei Frauen von "lesbisch".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Homosexuell ist der Gesamtbegriff für gleichgeschlechtliche Liebe für beide Geschlechter zusammen.

Es wird dann unterschieden in schwul für Männer und lesbisch für Frauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Homosexuell verhält sich zu schwul, wie
Blume zu Rose, oder Werkzeug zu Hammer, oder Woche zu Tag.

Schwul ist einfach eine Teilmenge von Homosexuell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Frau auf Frau und Mann auf Mann steht, nennt man das Homosexuell.

Wenn Mann auf Mann steht, nennt man das umgangssprachlich Schwul.

Wenn Frau auf Frau steht, nennt man das umgangssprachlich Lesbisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"homosexuell" ist fremdspraclich

"schwul" umgangssprachlich (und abfällig)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Homosexuell kommt vom griechischen "homos", das "gleich" heisst. Ist ein Mensch also homosexuell steht er auf Menschen seines eigenes Geschlechts.

Schwul ist ein Mann, der auf Männer steht. Und lesbisch eine Frau, die auf Frauen steht. 

Ich selbst bezeichne mich als schwul, weil es mir geht wie vielen anderen: Das Wort "homosexuell" bezieht sich in meinen Augen zu sehr auf den Sex. Aber schwul zu sein ist nicht nur Sex, schwul ist viel mehr. Es geht um Liebe, es geht um Interessen, Anziehung, Lebensstil... Deshalb bevorzugen auch viele das englische "gay", das dann auch wieder für Männchen und Weibchen geht.

Eine lesbische Freundin von mir bezeichnet sich übrigens auch als "schwule Frau", weil sie "nichts mit einer ihr unbekannten griechischen Insel zu tun hat". Witzig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im englischen kann man "schwul" übrigens für beide -Männer und Frauen- benutzen. Eine lesbische Frau sagt dort auch "ich bin schwul" - "I'm gay". Nur falls es dich interessiert. Der Rest wurde ja schon gut erklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?