Gibt es diesen Satz in der Bibel? (Erkenne dich selbst u. du erkennst andere)

5 Antworten

Dieser Satz ist erstmals als Inschrift auf dem Apollo-Tempel in Delphi aufgetaucht.

Kirchenlehrer haben diesen Spruch dann später für sich vereinnahmt und behauptet, er stamme aus dem AT. Das ist aber genauso falsch, wie bei vielen anderen Dingen, die Christen gerne mal als Errungenschaft des Christentums ausgeben, wie z.B, auch die Menschenrechte.

ja der spruch kommt nicht direkt aus der Bibel, jedoch hat es trotzdem jesus gesagt, und zwar im Thomas Evangelium, genauer Thomas buch (nag hammadi schriften):


Das Buch des Thomas (NHC II,7)

(p.138) Die geheimen Worte, die der Heiland zu Judas Thomas sprach und die ich, Matthäus niedergeschrieben habe; ich war vorbeigekommen und hatte sie miteinander reden hören.

Der Heiland sprach: „Bruder Thomas, höre mir zu, solange du noch Gelegenheit da zu in der Welt hast, auf daß ich dir mitteile, was du in deinem Herzen zu ergründen gesucht hast.

Weil aber gesagt wurde, daß du mein Zwilling und mein einzig wahrer Freund 160 bist,(deshalb) ergründe dich selbst und erkenne, wer du bist, wie du bist und wie du sein wirst! Weil du mein Bruder genannt wirst, darfst du nicht in Unkenntnis über dich selbst bleiben. Und ich weiß, daß du zu erkennen begonnen hast. Denn du hast schon erkannt, daß ich die Erkenntnis der Wahrheit bin. Während du also mit mir gewandelt bist, hast du schon, wiewohl noch unwissend, Erkenntnis erlangt. Und du sollst (später)einmal ‚der (Mensch), der sich selbst erkennt‘ genannt werden. Denn wer sich selbst nicht erkannt hat, hat gar nichts erkannt. Wer aber sich selbst erkannt hat, hat auch schon Erkenntnis über die Tiefe des Alls erlangt. Deswegen also hast du (allein), mein Bruder Thomas, erblickt, was vor den Menschen verborgen ist, nämlich das, worüber sie, wenn sie es nicht bemerken, zu Fall kommen.“

........

kannst hier die nag hammadi schriften downloaden, die lange verborgen schriften von jesu:

http://www.ebook3000.com/Nag-Hammadi-Deutsch--Studienausgabe--3-Auflage_196503.html

wurden zu glück mitte des 20 Jahrhundert in nag hammadi im sand gefunden!

Nein, dieser Satz stammt nicht aus der Bibel.

Was immer der Erfinder dabei gedacht hat, vielleicht wollte er damit ausdrücken, dass man am eigenen Denken und Handeln auch andere Menschen erkennen könne, weil sich Menschen in gewissen Situationen nun mal alle ähnlich verhalten. 

Was bedeutet das Wort oder der Satz(Die Zeichen)?

Ich glaube das geht in die Indische Richtung

...zur Frage

Was bedeutet konfessionell in dem Satz ...?

Was bedeutet konfessionell in dem Satz: Die Organisation bezeichnet sich selbst als politisch und konfessionell neutral.

Am besten mit einem Wort ersetzten :)

...zur Frage

Was hat Johannes 1,1 in der Bibel Zeugen Jehovas zu bedeuten?

Vor kurzem habe ich in der Onlineausgabe der Neuen Welt Übersetzung der Bibel gestöbert. Es geht um folgenden Text: Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war ein Gott. Johannes 1,1 (Neue Welt Übersetzung)

zum Vergleich die gleiche Textstelle in der Elberfelder Übersetzung:

Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott.

Ich verstehe den Unterschied nicht. Gibt es bei den Zeugen Jehovas mehrere Götter und warum findet sich der Unterschied nur in der Neuen Welt Übersetzung?

Zwischenzeitlich habe ich auch Google zu dem Thema bemüht und bin leider nicht viel schlauer als vorher.

...zur Frage

Was bedeutet das Wort lizenzieren?

Was bedeutet das Wort lizenzieren im folgenden Satz?:
>>Das Videospiel, ein Spiel, das vom Militär der USA zur Ausbildung von Soldaten lizenziert und eingesetzt wird.<<

...zur Frage

Das Wort "Google"

Was bedeutet das wort Google und wieso haben die eigentümer dieses wort ausgesucht?

Dankeschön (:

...zur Frage

Was bedeutet Erisam?

Weiß jemand, was das Wort "Erisam" bedeutet? Steht in alten antiquarischen Büchern...finde nichts über Google..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?