Nein, direkt messen kann man das nicht, aber man kann es berechnen.

Entscheidend ist dabei die Überlegung, dass die elektrische Energie in erster Linie durch das gegenseitige "Weiterschubsen" der Elektronen übertragen wird und nicht dadurch, dass einzelne Elektronen tatsächlich selber durch den Leiter zum Verbraucher flitzen.

Wie man diese Driftgeschwindigkeit berechnet, als die tatsächliche Bewegung eines Elektrons im Leiter, findest du hier:

https://www.frustfrei-lernen.de/elektrotechnik/stroemungsgeschwindigkeit-driftgeschwindigkeit-elektronen.html

Und wenn du dir das Beispiel unten anschaust, stellst du fest, dass diese Drift- bzw. Strömungsgeschwindigkeit mit rund 0,4 mm pro Sekunde erstaunlich niedrig ist.

...zur Antwort

ich hab freunde die meinen dass Ich mein Diesel warmlaufen lassen soll

Ja, diese Meinung gibt es immer noch und die stammt aus der Mitte des letzten Jahrhunderts, ist allerdings nur schwer auszulöschen.

Technisch gesehen ist das völliger Blödsinn. Das Warmlaufenlassen verringert keinesfalls den Verschleiß, eher im Gegenteil, kostet nur unnötig Sprit und vor allem belastet es völlig unnötig die Umwelt.

Es reicht völlig aus, nach dem Starten noch rund 5 - 10 s zu warten, dann hat die Ölpumpe auch garantiert alle Schmierstellen mit genügend Öl versorgt. Man kann also den Motor anlassen und bis man angeschnallt ist und losfahrbereit, ist die Zeit auch schon rum. Oder man wartet eben kurz nach dem Starten mit dem Losfahren.

Dann fährt man den Diesel unter den Aspekten Verschleiß, Sprtitverbrauch und Umweltbelastung am besten dadurch warm, dass man losfährt und Drehzahlen über 2000 anfangs (grob über den Daumen die ersten 10 min) vermeidet, also immer realtiv schnell hochschaltet.

...zur Antwort

Es gibt in der Tat zwei verschiedene Ampelschaltungen.

Die "normale" wäre, dass die Fahrzeuge in beide Richtungen grün haben und dann müssen die Linksabbieger den Gegenverkehr erst durchlassen.

Es gibt aber auch Situationen, da würden Linksabbieger oder gar eine ganze Linksabbiegerschlange den Verkehr hinter sich zu sehr aufstauen, weil es entweder keine getrennte Abbiegerspur gibt oder weil einfach zu viele links abbiegen wollen und dadurch einen Rückstau verursachen, wenn aufgrund des Gegenverkehrs immer nur 3 oder 4 Autos durchkämen. Dann kommt es auch vor, dass die Linksabbieger grün haben und deren Weiterfahrt in größere Zahl dadurch gesichert wird, dass der Gegenverkehr rot hat. Für den Fall gibt es dann für die Linksabieger aber meistens eine eigene Ampel mit einem Linkspfeil.

...zur Antwort

Jedes Volk hat so seine kulturellen Eigenheiten und typisch deutsch war es schon immer, eher rational als emotional und vor zu handeln. Nicht umsonst ist Deutschland auch als Land der Dichter und Denker bekannt.

Auch Lenin hatte das schon erkannt und festgestellt, dass die Deutschen, bevor sie einen Bahnhof stürmen, sich erstmal alle eine Bahnsteigkarte (die es früher noch gab) kaufen.

Bei der deutschen Bevölkerung käme ein solch undiszipliniertes Verhalten der Abgeordneten gar nicht gut an. Selbst schon eine entsprechende Aussage in die Richtung wird übelgenommen, wie ja erst neulich die "Jetzt gibts was auf die Fresse Nahles" feststellen musste.

...zur Antwort

Das steht Rasentraktormotor mit 15 PS.

Also suchst du einen Rasentraktormotor raus, z.B. von Briggs&Stratton und anhand dessen technischer Daten mit Leistung, Drehzahl und Drehmoment weißt du, mit welchem Drehmoment die gerechnet haben.

...zur Antwort

Dafür kriegst du z.B. einen alten C180, der aber ausgesprochen zuverlässig und langlebig ist und im Unterhalt nicht allzu teuer ist. Man muss nur darauf achten, dass der TÜV hat, nicht allzuviel Rost und insgesamt ordentlich gepflegt wurde. Dann hat man ein schönes komfortables Auto für wenig Geld. Die 100,- müsste man halt noch runterhandeln in diesem Beispiel:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=269697124&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&fuels=PETROL&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=17200&makeModelVariant1.modelGroupId=6&maxFirstRegistrationDate=2000&maxMileage=150000&maxPrice=2000&pageNumber=1&scopeId=C&sfmr=false&sortOption.sortBy=searchNetGrossPrice&sortOption.sortOrder=DESCENDING&transmissions=MANUAL_GEAR&searchId=0caec027-45ac-d0a7-7bd4-a52dca25e04e

...zur Antwort
Es gibt keine Auswerwähltheit!

Diejenigen, die sich selber als Auserwählte bezeichnen, und davon gabs in der Menschheitsgeschichte schon tausende, haben sich das mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit alle nur eingebildet.

...zur Antwort

Da hilft wie so häufig der Energieerhaltungssatz weiter:

Kinetische Energie des Waggons:
Ekin = m/2 * v^2

Spannenergie der Feder:

E_spann = 1/2 * D * s^2 = 0,5 * 9,6×10³ N/m * 0,65^2 m^2 = 4056 Nm = 4,056 kJ

Energieerhaltungssatz:
Ekin = E_spann
m/2 * v^2 = 4056 Nm

nach m auflösen:
m = 2 * 4056 Nm /(0,52 m/s)^2 = 30.000 kg*m*m/s^2 /(m^2/s^2) = 30.000 kg = 30 t

...zur Antwort

Wenn du die doppelte Staatsbürgerschaft hast, ist die Wehrpflicht per Vertrag zwischen Deutschland und der Türkei so geregelt:

Man ist grundsätzlich nur einmal wehrpflichtig und wenn man in einem Land bereits eine Wehrpflicht abgeleistet hat, darf das zweite Land diese nicht noch einmal einfordern. Da in Deutschland die Wehrpflicht aber ausgesetzt ist, sind Deutsch-Türken mit doppeltem Pass grundsätzlich in der Türkei wehrpflichtig, egal, ob sie nun einreisen oder nicht. Wenn man in Deutschland wohnt, kann man sich aber mit 1000,- von der Wehrpflicht freikaufen. Mehr dazu findest du hier:

http://www.ay-yildiz.com/wissen/wehrdienst-tuerkei-1000-euro

Wenn du über 20 Jahre alt bist, beginnt für dich die Wehrpflicht, was dir aber nicht schriftlich mitgeteilt wird. Um eine Verschiebung der Wehrpflicht (was auch geht) oder einen Freikauf musst du dich selber kümmern. Allerdings sind wohl Termine beim Konsulat nur schwer zu kriegen. Man muss sich da schon sehr rechtzeitig vor der Reise in die Türtkei drum kümmern. Ansonsten kann es unter Umständen an der Grenze Schwierigketen geben und du kannst eventuell direkt zur Ableistung der Wehrtpflicht abgeführt werden.

...zur Antwort

Das Gesetz sagt eindeutig aus, welche Voraussetzungen die Begleitperson haben muss:

  • 30 Jahre oder älter sein,
  • seit mindestens fünf Jahren ununterbrochen die Fahrerlaubnis der Klasse B besitzen und
  • nicht mehr als einen Punkt im Fahreignungsregister in Flensburg haben.

Es ist nicht mehr oder weniger erforderlich und da muss auch nicht nachgefragt werden.

Das Handicap spielt insofern keinerlei Rolle, weil die Rolle der Begleitperson festgelegt ist:
- Die Begleitpersonen dürfen keinesfalls selbst ins Fahren eingreifen, das wäre für alle Beteiligten sehr gefährlich. Sie sind keine Fahrlehrerinnen oder Fahrlehrer und sollten sich auch nicht wie solche verhalten. Schließlich haben die Jugendlichen ihre Ausbildung in der Fahrschule bereits vollständig und erfolgreich durchlaufen.
- Die Begleitpersonen beobachten während der Fahrt aufmerksam das Verkehrsgeschehen und sind immer für Fragen ansprechbar. Ihre Hinweise helfen den Jugendlichen, Gefahren rechtzeitig wahrzunehmen und richtig zu reagieren. Das wirkt beruhigend, gerade in schwierigen Situationen.
- Begleitpersonen dürfen während der Fahrt nicht unter Drogeneinfluss stehen und müssen sich an die 0,5 Promillegrenze für Alkohol halten. Für die Einhaltung dieser Regeln sind die Fahranfängerinnen und Fahranfänger verantwortlich.
- Eine besondere Schulung ist für die Begleitperson nicht erforderlich.

Es kann jede beliebige Person, die die genannten Voraussetzungen erfüllt, als Begleitperson durch die Führerscheinstelle eingetragen werden. Du könntest dich z.B. auch mit eintragen lassen. Das müssen auch nicht unbedingt die Eltern sein. Werden Personen eingetragen, die nicht die Eltern sind, ist allerdings zusätzlich eine schriftliche Erlaubnis der Eltern für diese Personen erforderlich. Das passiert am einfachsten in einer Sammelaufzählung aller von den Eltern "genehmigten" Begleitpersonen.

Die Anzahl der Begleitpersonen ist nicht beschränkt und auch nachträglich können noch Begleitpersonen eingetragen werden. Die Eintragung ist zwingend erforderlich. Erfüllt eine Begleitperson zwar die Voraussetzungen, ist aber nicht eingetragen, fällt das ganze unter Fahren ohne Führerschein.

Den Punktestand in Flensburg muss die Begleitperson übrigens nicht selber feststellen oder nachweisen, das macht die Führerscheinstelle automatisch selber.

...zur Antwort

Ja und nein.

Die US Marines werden aufgrund des "Marines" ins Deutsche häufig aber falsch mit "Marine" übersetzt. Die deutsche Marine entspricht aber der Navy und nicht den Marines. Die Marines sind in den USA eine eigene Teilstreikraft und nicht Teil der Navy.

Die US-Marines sind eine reine infanteristische Landkampftruppe, die lediglich von der Navy zu ihren Einsatzgebieten geschippert werden. Demenstprechend sind die US Marine Raider auch Spezialisten im Landkampf und am ehesten mit dem KSK des deutschen Heeres zu vergleichen. Das sind jedenfalls keine Spezialisten im Wasser.

Die Navy Seals sind dagegen Teil der Navy und auf Operationen speziell im Wasser ausgebildet, wobei sie nebenher natürlich auch im Landkampf ausgebildet sind, allerdings nicht so speziell wie die Marine Raider.

...zur Antwort

Es gibt Hunderte von Formeln, in denen die Zeit vorkommt. Ohne zu sagen, worum es bei dir konkret geht, ist die Frage nicht zu beantworten.

...zur Antwort

Die Bezeichnungen SWB (short wheel base = kurzer Radstand) und LWB (long wheel base) sind nicht Mercedestypisch sondern internationale Bezeichnungen für Fahrzeugplattformen, die mit unterschiedlichen Radständen gefertigt wurden.

So gab es auch schon in den 1930er Jahren Bugattis wahlweise als SWB oder LWB zu kaufen oder bei Ferarri in den 1950er Jahren waren beide Versionen wahlweise erhältlich.

Mercedes hatte allerdings in den 1920er Jahren diese Bezeichnung noch nicht gewählt, sondern entsprechende SWB-Varianten mit dem Kürzel K versehen. So wurde z.B. aus dem Mercedes SS (Super Sport) durch die Verkürzung des Radstandes der Mercedes SSK (Super Sport Kurz).

...zur Antwort

Sei doch erstmal ein Mensch und benimm dich wie ein Mensch

Tja, wenn sich diese Auffassung durchsetzen würde, hätten wir einige Probleme weniger.

...zur Antwort

Die Mehrausstattung M4 oder M9, die die Schräglenker-Hinterachse beinhaltete, war ab August 1968 und ab Fahrgestellnummer 118 071 440 erhältlich.

Ab dem 1302 war die Schräglenkerachse serienmäßig.

Die Pendelachse verschwand endgültig mit der Einstellung der Produktion des 1300er im Jahre 1973.

...zur Antwort

Ich weiß nicht, ob ich deine Frage richtig verstehe, aber ich antworte mal auf das, was ich vermute das du meinst.

Im Laufe der evolutionären Entwicklung haben sich in der Vergangenheit der Menschheit gewisse Verhaltensweisen als besonders erfolgreich erwiesen, die sich in der Veerbung niedergeschlagen haben und die wir bei unserer Geburt als "Instinkte" mitbekommen haben.

Zusätzlich haben wir in unserer eigenen individuellen Vergangenheit eine Menge von Erfahrungen gemacht, die im Einzelnen dem Verstand gar nicht mehr zugänglich sind, die sich jedoch als Essenz der Erfahrungen in uns festgesetzt haben. Bei diesem Vorgang spielen vor allem das lymbische System und insbesondere die Mandelkerne (Amygdala) im Gehirn eine wesentliche Rolle. Diese in den Mandelkernen gespeicherte Essenz unserer Lebenserfahrung spielt bei der emotionalen Bewertung und Wiedererkennung von Situationen und Gefahren eine wesentliche Rolle.

Die Summe aus Instinkten und emotional verankerter Lebenserfahrung führt zu dem, was man häufig als "Bauchgefühl" bezeichnet oder was den ersten Handlungsimpuls in bestimmten Situationen auslöst.

Dieses Bauchgefühl kann man nicht trainieren, da es sich zwangsläufig aus der nicht mehr zu verändernden Vergangenheit ergibt.

Was man allerdings trainieren kann ist, ein feines Gespür für sein eigenes Bauchgefühl zu entwickeln und zu lernen, dieses wahrzunehmen und in seine Entscheidungen in komplizierten Situationen und Sachverhalten einfließen zu lassen, die aufgrund ihrer Komplexität und mangelnder Informationen rein vom Verstand her nicht vollständig zu analysieren sind. In diese Richtung geht z.B. eine Feststellung wie "die erste Idee ist oft die beste".

Allerdings führt ein rein impulsgesteuertes Verhalten auch oft in die Irre, weil eben eine neue Situation doch wieder etwas anders sein kann, als vergangene Situationen, aus denen dieser Impuls resultiert und weil der Impuls auch nicht selten durch negative Emotionen wie z.B. Angst, Furcht oder Neid bestimmt ist.

Um diese Impulse positiv für sich zu nutzen, reicht es also nicht, nur zu lernen, ein feines Gespür für sie zu entwickeln. Ein solches fein entwickeltes Gespür kann z.B. zu einer Einschätzung führen "mein Bauchgefühl sagt mir, da stimmt etwas nicht".

Um wie gesagt von solchen Impulsen nicht in die Irre geführt zu werden und letztlich für sich selber schädliche Handlungen daraus abzuleiten, muss ein enstehendes Bauchgefühl bzw. muss ein emotionaler Handlungsimpuls immer vom Verstand überprüft werden, wie dieser Impuls einzuordnen ist und ob es schlau ist, ihm nachzugeben oder ihn zu verwerfen. Auch diese verstandesmäßige Überprüfung kann man man lernen und trainieren. Insbesondere kann man lernen, richtige Entscheidungen zu treffen, wenn Kopf und Bauch sich widersprechen.

Wer das gelernt hat, ist oft sehr erfolgreich im Leben und kann nicht selten feststellen, dass Entscheidungen, die er "aus dem Bauch heraus getroffen hat" und zusätzlich mit dem Verstand überprüft hat, sich im Nachhinein als richtig herausstellen. Ebenso kann derjenige hinterher oft feststellen, dass wenn ihn sein Bauchgefühl vor Gefahren gewarnt hat und er das berücksichtigt hat, weniger Katastrophen erlebt als diejenigen, die ihr Bauchgefühl übersteuern mit der aus dem Verstand resultierenden Behauptung "das wird schon irgendwie gut gehen, das ist letztes Mal ja auch gut gegangen."

...zur Antwort

Der Begriff "Kulturchrist" ist um die Jahrtausendwende herum entstanden und greift immer mehr um sich. Dabei verstehen diejenigen, die diesen Begriff verwenden, in etwa folgendes darunter:

"Kulturchristen können - im Gegensatz zu “Kirchenchristen” - viele Lehren und Normen der Theologie und Kirchenleitung nicht mehr nachvollziehen; sie erkennen, dass heutiges Wissen nicht mehr alten Glaubenslehren entspricht. Kulturchristen stehen zu den organisierten Kirchen weitgehend in Distanz; sie streben nach einer vernünftigen und der menschlichen Natur gemäßen Form der Religion, bzw. Spiritualität, wobei ihnen Grundwerte christlicher Kultur, sofern diese aus der stoischen/kynischen Tradition stammen, wichtig sind. Die meisten von ihnen sind überzeugt, dass einige Elemente christlichen Glaubens auch in heutiger Zeit noch sinnvoll gelebt werden können. "

Quelle: https://hpd.de/node/18773

In diesem Sinne gibt es auch Kulturmoslems und auch Kulturjuden.

...zur Antwort

Für die senkrechte Achse, die durch den Schwerpunkt geht, kannst du das normale Trägheitsmoment für eine Kugel nehmen:


mit m = Gesamtmasse

Für eine Drehachse, die durch die Ebene der Trennfläche geht, kannst du den Satz von Steiner anwenden:



mit
s = Abstand zwischen Drehachse und Schwerpunkt

...zur Antwort