Gegenteil von Nostalgie

10 Antworten

"Aufbruchstimmung" müsste diese Sehnsucht nach einer besseren, selbstgestalteten Zukunft am besten treffen. Das ist keine passive Erwartung, sondern man setzt sich aktiv ein dafür, dass sich in der Zukunft Dinge verwirklichen lassen, die man schon innerlich als Vision vor sich sieht.

"Zukunftsvision" würde auch Sinn machen. Da ist man mit seinen Gedanken und Gefühlen freudig auf das Kommende ausgerichtet.

Zukunftsdenken, Futuristisch, Neugierig

Was meinst du denn genau mit dem Gegenteil? Eigentlich wäre das Gegenteil von "sich nach der Vergangenheit sehnen" ja auch "die Vergangenheit verabscheuen".

Oder meinst du jemand der sich in die Zukunft sehnt, das wäre dann vielleicht so etwas wie Vorfreude oder Neugierde?

In die Gegenwart (die einzige andere mögliche Zeit) kann man sich ja nicht sehnen, denn da ist ma ja.... aber man könnte sie schätzen, oder sich dieser bewusst sein, das wäre vielleicht so etwas wie Präsenz...

Aber es ist eine interessante Frage.

5

Ja, ich meinte eine Art Sehnsucht nach der Zukunft. Also sowas wie die Hoffnung auf eine bessere Zukunft, aber auch so etwas wie Vorfreude, wie du gesagt hast. Aber Vorfreude allein trifft es auch nicht ganz, "Nostalgie" klingt für mich immer ein bisschen melancholisch. Vorfreude ist irgendwie etwas zu positiv. Ich meinte so eine Art sehnsüchtige Erwartung.
Aber jetzt wo du es sagst... meine Frage war wohl recht unpräzise gestellt.^^

0
21
@grafiktablettt

macht ja nix - umso mehr muss man sein Gehirnschmalz anstrengen ;-)

So wie du es beschreibst bist du mit Hoffnung und Sehnsucht und Erwartung aber selbst schon ziemlich nah dran, oder?

1
5
@Chiko135

Oh, jetzt hab ich die Antwort voll spät gesehen... x.x Sorry.
Naja aber Sehnsucht muss sich ja nicht unbedingt auf die Zukunft beziehen und das Wort "Erwartung" allein beschreibt es ja nicht so ganz. Ich dachte, es gibt vielleicht ein einzelnes Wort, was eben eine sehnsüchtige Erwartung beschreibt. (hier kamen zwar ein paar Antworten, aber das war auch alles nicht so ganz, was ich meine...) Vielleicht gibts ja auch kein passendes Wort dafür^^

0

Gegenteil von Schraube lösen?

Ich schreibe an einem Manual für die Scannerwartung. Jetzt rede ich auf Arbeit so viel Englisch das ich Probleme mit meinem Deutsch bekomme.

"... and tighten the screws again."

Würde diesen Satz gerne auf deutsch verwenden. "... und tighten sie die Schrauben wieder."

Komm mir zwar grad sau Blöd vor aber jemand nen Wort für mich das ich da einsetzen kann?

...zur Frage

Ist diese Denkweise normal?

hi erstmal, mir ist aufgefallen, dass ich irgendwie voll "reingezoomt" denke. Wenn ich z.B. gerade irgendein Wort passend zu Schule sagen soll, obwohl ich die ganze Zeit woanders mit dem Gedanken war, strenge ich mich extrem unter Druck an irgendwas zu finden. Dabei fallen mir komischerweise nicht erstmal die Elementaren dinge ein wie Schulgebäude oder Tafel oder Kinder oder Lehrer, sondern Dinge wie Taschenrechner oder sowas (halt total nebensächliches). Auch wenn ich mir z.B. irgendein beliebiges Thema für irgendwas einfallen lassen soll fällt mir erstmal garnix ein weil es einfach zu viel gibt.

Ist das normal oder liegt das an mangelnder Kreativität, ADHS oder kann das sogar ein Aspergersymptom sein ?

Danke für alle Antworten :-)

...zur Frage

Muss ein Referat halten hab aber mega angst dafor und schiss das ich kein Wort rausbekomme :(!

Hey Leute Es ist so ich muss in ungefähr 3Wochen ein Referat (Englischreferat) halten. Und ich hab vor Referaten mega angst. Eig. Bin ich überhaupt nicht Schüchtern oder so ganz im gegenteil aber wenn ich ein Referat halte bin ich so aufgeregt das ich kein Wort mehr raus bekomme. Und ich habe angst das es bei dem !! WICHTIGEN !! Englischreferat auch so sein wird. Ich hab mir schon überlegt ob ich mich krank stellen soll aber dann muss ich es nach den Weinachtsferien halten. Also wär es grad egal :( ! Also habt ihr Ideen wie ich nichte mehr so viel angst haben kann oder das ich nicht mehr so aufgeregt bin (: Wär gail wenn icr paar Ideen für mich habt LG: Affchenxoxo :*

...zur Frage

Synonym für "Mit offenen Armen empfangen" oder "erwünscht"?

Ich sitze grad an meinem Praktikumsbericht und brauche ein Wort für die Lücke: Meine Fragen zum Thema Studium etc. wurden („mit offenen Armen empfangen“ und) ausführlich beantwortet. Ich brauche ein Synonym für "mit offenen Armen empfangen, weil das zum einen viel zu positiv ist (sie haben meine Fragen sehr gerne beantwortet, aber ist ja nicht so als hätten sie nichts anderes zu tun gehabt als da zu sitzen und zu warten bis ich endlich eine frage stelle) und zum anderen zu umgangssprachlich ist. Ich finde das richtige Word nicht, wenn ich Synonyme zu Begriffen suche, die mir einfallen.

...zur Frage

Ist die 4. Dimension schon Zeit?

Heyho Leute! Ich habe grad den Film Intersteller geschaut. Und dort gelangt doch Cooper gegen Ende des Films in ein schwarzes Loch und ist dann in der 5. Dimension und kann dann durch Gravitation Nachrichten in die Vergangenheit senden. Und das ganze hat mich extrem verwirrt. Jetzt rein aus physikalischer Sicht: Ist die 5. Dimension Gravitation oder Zeit? Oder hat überhaupt irgendein Mensch sich dazu schon mal geäußert? Weil ich habe immer gehört das die 4. Dimension die Zeit ist. Und das erscheint mir durchaus logisch weil man sich sonst nirgendswo bewegen könnte. Oder ist der gekrümmte Raum die 4. Dimension und die Zeit doch die 4.? Kann jemand helfen? Im Internet habe ich nix gefunden was es mir verständlich erklärt hat.

Danke im Voraus

...zur Frage

Ist ein Kartenleger seriös, der seine Meinung innerhalb von einem Tag um 180 Grad dreht?

Hallo,

ich habe mir vor ein paar Tagen am Telefon von einem sehr bekannten Kartenleger die Karten legen lassen. Er rief mich zu unserem vereinbarten Termin an und nachdem er die Karten gelegt hatte, erzählte mir dieser von meinen zukunftsorientierten Karten. Er sah dass ich mich zwischen zwei Männern entscheiden müsste und zwar zwischen einem aus der Vergangenheit und einem Mann, den ich noch nicht kennen würde. Er sagte mir aber, dass ich mich für den Ersten entscheiden würde, da dieser mein Seelenverwandter wäre und der Zweite nur ein Blender. Den Ersten würde ich auch heiraten etc. Da er aber meinte, dass das Thema noch offen wäre, würde er mich am nächsten Tag noch ein Mal anrufen und zwar kostenlos. Jedoch erzählte er mir am nächsten Tag genau DAS GEGENTEIL. Irgendwie glaube ich nun dass dies nicht seriös sein kann, auch wenn dieser Kartenleger bekannt ist und viel im Internet gelobt wird. Er konnte ja noch nicht einmal so richtig die Gegenwart erkennen, er meinte ich wäre mit diesem Mann aus der Vergangenheit noch zusammen, obwohl ich seit kurzer Zeit getrennt bin. Also was meint ihr? Gibt es überhaupt wirklich seriöse Kartenleger bzw. welche die auch treffsicher sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?