Gasherd zündet nicht - Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hast du diese Gusseisernen Dinger schon mal richtig gereinigt?

Explodieren kann eigentlich nur dann etwas wenn Gas ausströmt- und bei euch scheint ja genau das Gegenteil der Fall. Da ist eher etwas verstopft.

Allerdings stimme ich Schraubaer dahingehend zu, dass ihr da nicht selber dran rumfummeln solltet und einen Fachmann ruft. Ich denke, dass das eher eine Kleinigkeit ist. Düse verstopft, Fühler kaputt oder sowas in der Richtung.

Hallo zusammen- bei Euch funktioniert doch alles- die Sicherheitseinrichtng ist in Ordnung, Ihr könnt ganz beruhigt sein. Macht bitte nicht selbst rum, sucht einen kompetenten Partner. Der richtet das in einer halben Stunde und kochen macht wieder Spaß LG Bernd

Habt Ihr denn den Herd vor Übernahme nicht getestet - sollte man eigentlich tun. Am Gas-Absperrhahn kann es eigentlich nicht liegen, sonst würde ja keine Flamme brennen. Sicherheitshalber könnt Ihr ja mal nachsehen, ob er ganz aufgedreht ist. Dann solltet Ihr vielleicht mal das kleine Zündteil (weiß den Fachausdruck nicht) reinigen lassen, vielleicht sind diese verstopft. Hatte ich mal in einer Wohnung, da sagte mir der Heizungsmonteur, dass man das alle 1-2 Jahre reinigen sollte, damit immer genügend Gas ankommt. Das war allerdings ein Gas-Heizofen, ob es beim Kochherd genau so oder ähnlich ist, solltest Du mal nachfragen. Diese Reinigung kostet ohne Rechnung über DM 10,00. Bevor Du jemanden kommen lässt, kannst Du ja schon mal am Telefon nach den Kosten fragen. Solltet Ihr für den Herd etwas bezahlt haben, würde ich den Vorbesitzer schon mal kontaktieren.

Das klingt nach Absperrhahn zu und Fachkraft rufen. Mit Gas spielt man nicht, oder willst du eine Explosion live erleben? Der Herd ist defekt und sollte nicht mehr benutzt werden.

Sauber machen den ganzen Kram und schauen, ob die kleine Düse, durch die das Gas einströmt, wirklich noch Gas durchläßt oder ob sie, eventuell durch überkochen verstopft ist. Dann mit einer ganz dünnen Nadel oder einem Draht die Düse säubern.

0

Da sind die Thermoelemente/Flammenüberwachung defekt und müssen erneuert werden. Sollte bei einem Markengerät kein Problem sein. Und das Alter spielt natürlich eine Rolle.

Evtl. stimmt etwas mit den Dichtungen nicht. Das kann ein Fachmann recht einfach beheben.

Was möchtest Du wissen?