Gas Herd knackt alle 5 Sekunden, was tun?

2 Antworten

Sicher hat der Herd einen Stromanschluß, diese "Zündeinrichtung" schaltet sich nur beim betätigen eines Reglers der jeweiligen Kochstelle ein, wenn man ihn gedrückt hält. Schaue da mal, ob ev. ein Regler verklemmt ist, dies kommt oft vor, wenn die Teile etwas verschmutzt sind (Die Reglerknöpfe bestehen meist aus 2 Teilen). Bild davon wäre hilfreich gewesen. Ev. auch den Netzstecker für die Zündeinrichtung und ev. vorhandener Beleuchtung vom Netz trennen.

Bei meinem IKEA/Whirlpool Gas-Kochfeld (ca. 10 jahre alt) tritt das Problem auch ab und zu auf.

Lösung: Wenn man den großen Drehknopf abzieht, sieht man einen Metallstift, der das Gas regelt. Direkt daneben ist ein kleiner schwarzer Kunststoff-Stift, der den Zündfunken auslöst (durch das hinunterdrücken des Drehknopfes). Dieser Kunststoff-Stifft bleibt gerne mal unten "hängen", was den Dauerzündfunken auslöst. Den Stift vorsichtig nach oben ziehen - und das "Foltergeräusch" hört auf...

Was möchtest Du wissen?