Garantie bei euronics?

5 Antworten

Wie lange hat man bei euronics Garantie zb auf einen tv?

KEINE - die Garantie ist Sache des Herstellers, der Verkäufer hat eine Gewährleistung bzw. Nachbesserungspflicht.

Nun soll sie den TV erst mal reparieren Lassen und aber die Reparatur bezahlen. Was soll das denn?

ganz einfach, nach 6 Monaten tritt eine Beweislastumkehr ein - Sie hat zu beweisen, dass der Schaden von Anfang an vorgelegen hat, wird Sie nicht können

Anspruch auf ein Ersatzgerät besteht nicht, das ist Kulanz des Händlers

Mit welcher Begründung soll sie dann, insofern kein Eigenverschulden vorliegt (Flüssigkeit reingelaufen, Sturtzschaden etc.), erst mal für die Reparatur bezahlen? Das macht dann die Werkstatt mit dem Hersteller aus!

Im Zweifelsfall hier gleich den Vorgesetzten mit dazu holen und das klären. Nach 10 Monaten würde ich definitiv nichts für die Reparatur eines (damals) neu gekauften Geräts zahlen. Umtauschen müssen sie es natürlich nicht aber sie dürfen 2 (oder vielleicht auch 3) Versuche haben, das Ding zu reparieren. Wenn nicht, werden sie als große Kette doch wohl eine Lösung finden!

Mfg

Aufgrund der Beweislastumkehr.

0

Ersatzgerät? TV? Noch nie gehört. Bei unserem MediaMarkt gibt es ein Servicecenter und in jedem anderen Elektrogeschäft wohl zumindest eine Info. Reklamieren. Geld zurück oder die reparieren das da. IdR muss der Verkäufer 2 jahre für die Funktionalität gerade stehen und was dafür tun. Aber wenn, dann Bargeld zurück, keinen Einkaufsgutschein andrehen lassen.

Wenn kein Eigenverschulden vorliegt, dann hast Du mindestens 1 Jahr, üblicherweise 2 Jahre Garantie. Das hängt vom Gerätehersteller ab. Nach 10 Monaten sollte das kein Thema sein.

In der Frage fehlen halt mal wieder einige Informationen: WER hat gesagt, daß sie für eine Reparatur bezahlen muß? WER hat vorerst eine Reparatur empfohlen? WAS ist als Defekt eingestuft worden?

Wären diese grundsätzlichen Infos dabei, könnte man auch besser drauf antworten...

Mfg

Beides der Verkäufer im laden wo das Gerät gekauft worden ist

0
Wenn kein Eigenverschulden vorliegt, dann hast Du mindestens 1 Jahr, üblicherweise 2 Jahre Garantie. Das hängt vom Gerätehersteller ab. Nach 10 Monaten sollte das kein Thema sein.

Wieso denn "mindestens ein Jahr"? Und wieso "üblicherweise"? Üblich ist der Regelfall, der Regelfall ist: "Keine Garantie".

0

Garantie gibt der Hersteller, nicht der Händler. Der Händler muss zwei Jahre Gewährleistung bieten, wobei nach einem halben Jahr die Beweislastumkehr greift. Der Defekt muss beweisbar bereits beim Kauf bestanden haben. Wie euronics das handhaben wird, wird wahrscheinlich davon abhängen, welcher Defekt bei der Reparatur festgestellt wird.

Mal informieren, wie es mit der Garantie vom Hersteller aussieht und evtl. besser an den wenden.

Was möchtest Du wissen?