Funktioniert ein Multischalter mit einem Quattro-LNB?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Leider wissen wir nicht, wie die Anlage in der neuen Wohnung aufgebaut ist Die vorhandenen Antennenanschlüsse sind wie mit der Antenne verbunden? Oder möchtest Du Deine vorhandene Sat-Antenneanlage montieren? Außerdem ist richtig, dass Du ein QUAD-LNB und kein QUATTRO-LNB hast.

Dein Grundproblem ist aber die eine Leitung ins WoZi.

Die Lösung dafür lautet: Sat Stacker/Sat De-Stacker. Dieser wird entweder an zwei Ausgängen an einem Multischalter oder aber an zwei Ausgängen eines QUAD-LNBs angeschlossen.

Bei einer wetterfesten Ausführung wie z.B. dieser

http://www.bsf-store.de/Sat-Stacker-und-De-Stacker-Set-incl-Netzteil

kannst Du den Stacker auf direkt am Antennenmast montieren.

es gibt spezielle Multischalter für Quad-LNBs (deiner ist ein Quad mit integriertem 4fach-Multischalter), die üblichen sind für Quattro-LNBs. Du bräuchtest einen Quad-tauglichen mit 6 Ausgängen (5 gibts glaubich nicht), und alle 4 Kabel vom LNB kommen in den Switch. Oder einen 6fach-LNB

Wenn du dann ein Gerät anschaltest, ist das andere ohne Signal.

Nach heftigen Gewitter kein TV-Empang

Hallo zusammen, meine Sat-Anlage funktioniert seit 8 Jahren sehr gut. Sie ist wie folgt konfiguriert: 2 Quattro LNB 1 Multischalter 9/8 Chess CMS 9/8-NT 3 Receiver (DM8000HD/3 Tuner, DM800HD, DM500HD) 1 Samsung TV

Nach dem heftigen Gewitter am Mittwoch war der Sat-Empfang auf allen Receivern und TV weg. Heute, Samstag, wollte ich alles wieder richten.

Mit einem analogen Messgerät am 1. LNB habe ich die grobe Ausrichtung der Sat-Schüssel vornehmen können. Am Multischalter habe ich alle Receiver und TV abgeklemmt und nur ein Sat-Link WS-6908 zur Pegelkontrolle angeschlossen. Beim Finden der Sat-Position hatte ich einen guten Pegel am Messinstrument und am WS-6908 ca. 50% Pegel. Als ich das analoge Messinstrument vom LNB abschraubte, war der Pegel auf dem WS-6908 sofort auf 0%. Meine Schlussfolgerung:

  1. Zumindest der eine LNB funktioniert noch. Das analoge Messinstrument zeigt Reaktionen beim Verdrehen der Sat-Schlüssel.
  2. Der Multischalter wurde vom Gewitter zerstört.

Meine Fragen: 1. Kann ich den Multischalter überprüfen? 2. Sind meine Schlussfolgerungen richtig? 3. Welche Vorschläge habt Ihr.

Vielen Dank und ein schönes Wochenende edgarvideo

...zur Frage

Bluetooth Kopfhörer mit Hilfe eines Recivers mit Fernseher verbinden?

Ich habe mir einem Bluetooth-Reciver gekauft in der Hoffnung auf diese Weise meine Bluetooth-Kopfhörer mit dem Fernsher zu verbinden. Doch der Kopfhörer baut leider keine Verbindung auf... Ist es also folglich nicht möglich die erhoffte Verbindung aufzubauen?

...zur Frage

Kann ich SAT Signal über Steckdosen weiterleiten?

Ich habe im Wohnzimmer einen SAT Receiver. Die Antenne ist im Garten.

Mein Freund hat mir gesagt, dass ich das Koaxial Kabel vom LNB an Phasenleiter von Steckdose anschliessen kann. Dann habe ich das Signal vom Sat schussel im hausnetz. Brauche nur noch mehr mit einem Ende vom koax kabel in die steckdose reinfahren und das andere ende zum anschluss vom sat receiver ( lnb in).

Meine Frage: Soll ich stemmen und koax kabel + phasenleiter unter steckdose verbinden? Oder die schnelle variante koax kabel normal wie stecker in die steckdose reinfahren und mit klebband fixieren, so dass es nicht raus rutschen kann?

Wer hat mal so sein Haus umgebaut?

Ich finde es ist viel einfacher brauche nicht uberall kabel verlegen!

...zur Frage

Welche SAT-Anlage?!

Hey liebe Leute,

da ich in einer Doppelhaushälfte wohne, möchte ich mir mit meinem Nachbarn eine SAT-Anlage anschaffen, damit wir in Zukunft alle Kosten für Wartung und Ausbau etc. teilen können. Meine Frage ist nun, wie wir einigermaßen günstig 8 Teilnehmer mit Sat-Signal versorgen können. Ich habe ein wenig recherchiert und herausgefunden, dass man ja entweder einen Octo-LNB oder einen Quattro-LNB mit Multischalter mit 4 Eingängen und 8 Ausgängen nehmen kann. Der Octo-LNB ist zB bei Fuba eindeutig günstiger: Der Octo-LNB DEK 816 kostet knappe 80€. Dagegen kosten der Quattro-LNB DEK 406 und Multischalter MSP 408 zusammen laut fuba.de 140€ - mit dem Octo-LNB würde ich also 60€ sparen. Oder vergesse ich da etwas?

Liebe Grüße, Ritohrer

...zur Frage

Telekom Media Receiver 500 Sat mit 1&1 anschluss?

Hi,

ich habe folgendes Problem, ich habe im letzten Dezember meinen Vertrag aus diversen Gründen bei der Telekom gekündigt und damit auch mein Entertain. Da der dazugehörige Receiver nur gemietet war, musste also auch dieser wieder weg. Nachdem ich nun etliche andere Receiver ausprobiert habe im Preisbereich von 50€ - 400€ , reicht leider keiner an den Komfort des Telekom-Receivers heran. Nun ist ja so, das man sich den Receiver auch separat Kaufen kann.

Meine Frage nun: Kann mir einer sagen, ob ich den Receiver auch bei einem anderen Anbieter nutzen kann ? Ich möchte keine Online-Videothek oder ähnlich, ich will das Teil lediglich als Festplatten-Sat Receiver nutzen. Ich habe in Foren gelesen das Probleme mit dem EPG geben kann, weil die Server-Anbindung zur Telekom fehlt. Hat da schon einer Erfahrung mitgemacht?

Vielen Dank schon mal und mfg, Robe

...zur Frage

Anschluss eines TWIN SAT-Rceivers

Hallo,

ich habe im Zimmer eine SAT-Steckdose mit 2 Kabeln. Je Anschluss sind allerdings unterschiedliche Satelliten empfangbar. An einen Anschluss kommt SAT-Kabel von einer Quadro-LNB mit Multischalter und anderer Anschluss ist direkt an einer Univesral-LNB angeschlossen. Nun würde ich gerne an dieser Dose einen TWIN SAT-Receiver betreiben. Dabei würde ich gerne an jedem Anschluss des Receivers beide Steckdosen angeschlossen, so dass ich in beiden Eingängen unabhängig von einander beide Signale empfangen kann.

Ziel ist es z.B. ein Programm von der SAT-Dose1 zu schauen und ein anderes Programm von der SAT-Dose1 bzw. SAT-Dose2 aufzunehmen. Würde es mit dem Schaltbild (2 x SAT-Verteiler und 2 x SiSeqC-Schalter) funktionieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?