Funktioniert dieser Schlatplan? Telefonanlage bei Knopfdruck sprechen!

Schaltplan Telefonanlage - (Technik, Elektronik, Elektrotechnik)

5 Antworten

Schau Dir den Plan mal selbst an. Ob Du den Taster drückst oder nicht ist egal, das Mikrofon ist immer kurzgeschlossen. Also müsste der TAster in die senkrechte Verbindung zwischen den Mikroanschlüssen, und es muss ein "öffner" sein, wenn Du beim Drücken sprechen willst.

Wie genau meinst du das :3 wo der Taster genau hin muss...

Es soll am Ende so funktionieren dass wenn der Gegnüber spricht man das auch hört wenn der Knopf nicht gedrückt ist und er seinen Knopf drückt...

Eigentlich wie Walkie-Talkies nur eben mit Kabel verbunden

0
@dololos

Walkie -Talkies funktionieren aber leider nicht so, die sind etwas komplexer...

Google mal nach "Walkie Talkie Schaltplan" und lass dir die Bilder dazu anzeigen...

Ich empfehle dir zunächst die elektronischen Grundlagen anzueignen, bevor du dich an derartigen Schaltungen heran wagst. Hier ein paar Tipps...

www.

dieelektronikerseite.de/

elektronik-kompendium.de/public/arnerossius/schaltungen/mitics/ll10duo.htm

strippenstrolch.de

knollep.de

0
@charis0110

ja weiß ich...hab das nur als Beispiel gemeint ich habe keine Zeit mehr mir noch was "anzueignen"

0

So kann es nicht funktionieren, da das Micro mit Taster ja an ein und demselben Draht angeschlossen ist, womit diese beiden Teile kurzgeschlossen sind!

Bei Dir sind die Mikrofone kurz geschlossen wenn der Taster nicht gedrückt wird.

Außerdem funktioniert das so nur mit speziellen Kohlemikrofonkapseln und entsprechenden "Hufeisen" Hörerkapseln. So was hat man vor 100 Jahren gemacht, die Teile die man dafür braucht werden schon lange nicht mehr hergestellt.

Mehr Infos hier: http://www.survival-mediawiki.de/dewiki/index.php/Einfache_Telefonanlage_zum_selber_bauen

Du brauchst hierfür Telefonhörer die älter sind als aus den 80ern. In den 80ern fing man an elektronische Mikrofone zu benutzen, hier funktionieren bereits nur noch die von den klassichen Telefonen.

Am allerbesten holst Du Dir einfach bei eBay zwei Feldtelefone. Die sind spottbillig und haben alles eingebaut was man braucht. Wichtig ist der Transformator um auch lange Kabel verwenden zu können. Vor allem können die Dinger auch klingeln, denn wenn man außer Rufweite ist und ein Telefon braucht, woher soll der andere wissen wann er ran gehen muß?

Im "Ackerschnacker", das "Feldtelefon OB/ZB" der Bundeswehr ist alles drin was man braucht. OB/ZB steht für "Ortsbatterie/Zentralbatterie". Ortsbatterie bedeutet, es nutzt zwei Monozellen die man in das Gerät stecken kann. Der Batteriebecher ist rausnehmbar mit Verlängerungskabel, da kann man die Batterie sich in die Hose stecken damit die auch bei klirrender Kälte genug Strom liefern. Der Kurbelinduktor erzeugt die Klingelspannung, kurbelt man, klingelt das Gerät der Gegenstelle.

Schaltet man auf Zentralbatterie, dann nimmt es Strom von der Telefonleitung, mit einem Wählaufsatz kann man es dann an eine normale Telefonleitung anschließen und als normales analogtelefon benutzen. Zumindest kann man ohne Wählaufsatz Anrufe entgegen nehmen.

Zum Betrieb OB braucht man die Schraibkelmmen der Telefone nur mit einer einfachen Zweidrahtleitung verbinden. Die kann wenn die Leitung kürzer als ein kilometer ist auch sehr dünn ausfallen. Man kommt sogar auch mit nur einem Draht aus, wenn man die andere Klemme erdet, also an eine in den Boden geschlagene Stange anschließt oder an ein Wasserrohr bzw. Heizkörper. Die Bundeswehr verwendet immer Zweidraht damit man nicht abhören kann, nutzt man die Erde als Rückleiter wie der Katastrophenschutz des THW, kann man mit empfindlichen Geräten die Spannung im Boden abgreifen und mit hören.

Der Ackerschnacker hat auch eine Taste, die hat zwei Aufgaben. Im OB Betrieb schont die die Batterie, nur wenn man die Taste drückt kriegt das Mikrofon Strom. Legt man den Hörer quer über den Kasten des Ackerschnackers, wird die Taste halb gedrückt und trennt die Hörerkapsel. So kann keiner durch anzapfen der Leitung und mit empfindlichen Verstärkern über die Hörerkapsel mit lauschen.

Was möchtest Du wissen?