Frostschutzmittel (mischung) einfach nachkippen oder vorher das alte rauslassen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vielleicht wäre es sinnvoll, erstmal das Leck zu suchen und zu beheben, meinst du nicht?

Darüber hinaus sollte man kein destilliertes Wasser verwenden. Du kannst aber ohne Probleme auffüllen, nachdem du die richtige Mischung hergestellt hast. Abgelassen werden muss nichts

chewbacca1312 30.11.2015, 11:04

wieso kein destilliertes Wasser?

0

Ohne Bedenken kannst Du einfach nachfüllen ! Das dest. Wasser hättest Du dir ersparen können, normales Leitungswasser macht´s auch ....

Da es ein Gebrauchtwagen ist, würde ich den Frostschutz ganz wechseln. Aber wenn schon eine Lampe leuchtet, wäre es angebracht eine Werkstatt aufzusuchen und das Kühlsystem auf Dichtigkeit zu prüfen.

einfach im misch Verhältnis 50:50 mischen und nachfüllen ich würde kein destilliertes Wasser nehmen, weil das komplett entmineralisiert ist. Wasser mit Mineralien hat eine höheren Siedepunkt. Beispiel: Salzwasser kocht erst bei höheren Temperaturen als normales Wasser.

Du kannst es einfach nachschütten, und dann lass den Motor etwas laufen damit es sich vermischt. Destilliertes Wasser ist nicht nötig, das brauchst du nur für die Batterie.

Bevor du nachschüttest sollte erstmal gespindelt werden um den Frostschutz zu ermitteln.Wenn bis -30°C angezeigt wird kannst du das Gemisch nachfüllen.Ansonsten nur Frostschutz auffüllen.

Was möchtest Du wissen?